PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rüdesheim (3) (KD) - FGS - 04029450



claudius2
12.04.2010, 21:21
Hallo
Hier noch einige Bilder unter den ursprünglichen Namen "RÜDESHEIM".

Schiffsdaten:

Name: RÜDESHEIM
registriert in: Rüdesheim
Nationalität: :d:
Europanummer: 4029450

Länge: 69,00 m
Breite: 8,80 m
Tiefgang: 1,25 m
Passagiere: 600

Maschinenleistung: 2x 294 kW / 2x 400 PS
Antrieb: 2 Schottel Ruderpropeller
Geschwindigkeit: 21,7 km/h

Baujahr: 1985 ( bei db wird als Bj.1987 angegeben)
Erbaut in: :d:
Bauwerft: Meidericher Schiffswerft, Duisburg-Meiderich
Bau-Nr.: 396
Spätere Namen: Kaiserin Elizabeth (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?11929-KAISERIN-ELISABETH-FKS-08548012&highlight=Rosa+Victoria), Rosa Victoria (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?26571-ROSA-VICTORIA-FGS&highlight=Rosa+Victoria)

Werner Hergarten
26.08.2012, 15:30
Moin moin,
Die Meidericher Schiffswerft übergab im Juli 1987 das Fahrgastschiff RÜDESHEIM, Bau Nr.396, an die Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrts AG. Sie ist ein Nachbau der im Jahre 1985 auf der MSW gebauten DRACHENFELS, Bau Nr. 391. Die Taufe der RÜDESHEIM erfolgte in der Namensstadt, bei einem ordentlichen Umtrunk?.

Hier sind einige Daten z.Zt der Indienststellung:
Name: RÜDESHEIM
Schiffstyp: Fahrgastschiff (Tagespassagierschiff)
Auftrggeber: Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG
Fixpunkt über WL: 7,25 m

Die RÜDESHEIM ist als Dreidecksschiff konzipiert: auf dem Hauptdeck sind im Restaurationsbereich 224 Sitzplätze angeordnet, auf dem Oberdeck 146 Plätze und das Sonnendeck bietet Platz füt 200 Fahrgäste.

Über den Verbleib der RÜDESHEIM ist mir nichts bekannt -in der aktuellen Flottenlioste der KD ist kein Hinweis- vieleicht kann jemand aus dem Forum etwas dazu "beisteuern", Änderungen und Ergänzungen sind erwünscht.

Literatur:
Hansa-Schiffahrt-Schiffbau-Hafen 124 Jahrgang 1987 Nr. 13/14, Seiten 831-832
Verfasser unbekannt

Viele Grüße aus Flensburg
Werner

Mignon 600
26.08.2012, 17:29
Hallo Werner,

wenn ich mich recht entsinne ist die Rüdesheim auf die Donau nach Linz gegángen und fährt dort als Kaiserin Elizabeth.

Gruss MIG

captain64
26.08.2012, 18:23
hallo werner,

auch in linz/donau ist dieses schiff laengst geschichte, mittlerweile faehrt es in kiew ...

http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?11929-KAISERIN-ELISABETH-FKS-08548012&highlight=kaiserin

glg aus linz andreas

Rolf
26.08.2012, 19:33
Hallo zusammen,

ob es da in Kiew noch fährt - ist auch fraglich....
Die Internetseite des Reeders ist mindestens seit einen halben Jahr offline. - vielleicht ist sie schon gegen ein paar Flaschen Wodka eingetauscht worden...

Gruß Rolf

Donau1829
26.08.2012, 20:00
Hallo!

Also ich weiß nicht, welche Homepage du meinst, aber diese (http://rosa-victoria.com.ua/cruises?lang=en / externer Link, keine Haftung) ist schon aktuell...

lg

Rolf
26.08.2012, 20:15
ups... man sollte doch bevor man einen Beitrag schreibt, nochmal nachgucken, ob die Aussage noch stimmt. Danke für die Richtigstellung!

Gruß Rolf

Rhein-Mosel
09.04.2013, 13:42
Hallo,
das KD-Fahrgastschiff RÜDESHEIM wurde am 2. Juli 1987 in Rüdesheim von der Frankfurter Volksschauspielerin Liesel Christ getauft. Es gab bei dieser Veranstaltung nicht nur einen "ordentlichen Umtrunk" (siehe # 2!), sondern sogar eine Festfahrt mit opulentem Festbuffet. Die RÜDESHEIM war für den Rhein-Main-Verkehr (Frankfurt - Rüdesheim/Bacharach) konzipiert, jedoch erfüllten sich die Erwartungen nicht. Der Erlös aus dem Verkauf im Oktober 2003 an die Donau-Touristik war die Anzahlung für den Neubau RHEINENERGIE.

MfG :wink:

Donau1829
09.04.2013, 21:58
Hallo!

Mich würde interessieren, warum die KD mit diesem Schiffstyp nicht so wirklich glücklich geworden ist?
Gibts da vielleicht ein paar Infos dazu?

Vielen Dank!

maddin
09.04.2013, 23:44
Ich glaub nicht, dass sie unzufrieden mit dem Typ sind. Das Schwesternschiff Drachenfels ist ja nach wie vor im Einsatz.

Die Rüdesheim war zum Zeitpunkt des Verkaufes schon ein etwas älteres Schiff, aber noch frisch genug, um einen anständigen Preis dafür zu erzielen. Man brauchte ja, wie im Beitrag 8 geschrieben, das Geld für die Rheinenergie.
Für die noch älteren Schiffe hätte die KD doch nichts mehr bekommen.

mfG

UGI
19.10.2016, 16:48
wurde dieses FGS fotografisch festgehalten bei der KD-Reederei fahrend
Gruß UGI

Mittelpoller
10.01.2019, 17:30
Hallo zusammen, KD Köln-Düsseldorfer MS " RÜDESHEIM ", da kann ich auch eine Ak beisteuern. Gruß Mittelpoller :wink: