PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lachs - FGS



Cuxi
13.09.2012, 12:19
Moin, moin;
das Fahrgastschiff LACHS der Oberweser-Dampfschiffahrt-GmbH., Hameln

Schiffsdaten

Name: Lachs
gemeldet in: Hameln
Nationalität: :d:

Länge : 39,67 m
Breite: 4,42 m
Tiefgang: 1,09 m
Fahrgäste: 368 Pers.

Maschinenleistung: 240 PS

Baujahr: 1925
erbaut in: :d:
Bauwerft: Roland-Werft, Bremen
Verbleib: 1978 in Bodenwerder verschrottet

Mit Gruß von der Küste
Helmut:wink:

Klausi
13.09.2012, 13:59
Moin Moin,

Hier ein paar Bilder vom "Lachs" aus guter alter Zeit.

Würde mich sehr freuen, wenn noch jemand Fotos aus der Zeit hat und diese uns hier zur Verfügung stellt.

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Klausi

Klausi
13.09.2012, 14:06
Der "Lachs" wurde 1978 auf der Arminius-Werft in Bodenwerder
kontrolliert "abgefackelt" und danach LEIDER verschrottet.

LG
Klausi

McRonalds
28.09.2013, 01:02
...ich hab auch noch eins gefunden...

Elbianer
14.01.2015, 20:49
Hallo Zusammen,

nach meinen Unterlagen wurde die LACHS bereits 1924 auf der Roland-Werft Vertens & Co. in Hemelingen bei Bremen gebaut.
1925 für die Oberweser-Dampfschifffahrtsgesellschaft (OWDG) in Hameln in Dienst gestellt.
Zunächst hatte das Schiff eine Länge von 25 m und war mit zwei Benzinmotoren von 50 PS ausgerüstet.
1938 wurde es dann auf der Oberweser-Werft in Hameln umgebaut. Es wurde auf 39,67 m verlängert und zwei neue Dieselmotoren je 80 PS eingebaut.
Zugelassen war es für 300 Fahrgäste.
Im Krieg wurde das Schiff, wie so viele, stark beschädigt.
Nach Reparatur wurde es am 20.06.1950 wieder in Dienst gestellt.
Es war jetzt für 420 Personen zugelassen und die Antriebsleistung auf 135 PS erhöht.

Die Abbildung ist ein Ausschnitt aus einer 1960 gelaufenen Ansichtskarte von Höxter.

Gruß Thomas