PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wehlen-Bastei - PF - 05803320



Elbianer
03.10.2012, 22:59
SCHIFFSDATEN:

Name: WEHLEN-BASTEI
Ex-Name: Pötzscha-Wehlen-Bastei -1942 / Stadt Wehlen-Bastei -1992,
gemeldet in: Bad Schandau
Nationalität: :d:
Nat. Kennung: ex 15 M 22-77 (DDR)

Europanummer / ENI: 5803320

Länge: 15,52 m
Breite: 3,80 m
Tiefgang: 0,95 m
Fahrgäste: 78 (bis 1991)

Maschinenleistung: 45 PSi
Maschinen-Hersteller: Dampfmaschine

Baujahr: 1925
Erbaut in: :d:
Bauwerft: Schiffswerft Uebigau, Dresden-Uebigau,
Baunummer: 1302

Verbleib: ... im Juni 2016 in Privatbesitz nach Meissen verkauft

Die Daten sind von www.ddr-binnenschifffahrt.de (http://www.ddr-binnenschifffahrt.de) und die Fotos vom November 2011 auf der Werft Dresden-Laubegast.

Gruß Thomas

Elbianer
08.11.2018, 23:37
Die Fähre WEHLEN-BASTEI am 07.11.2018 im Winterhafen Meißen.

Gruß Thomas

Alloy
27.03.2020, 20:28
Hallo,
die Wehlen-Bastei gammelt noch immer fröhlich im Winterhafen zu Meissen. Aufgenommen am 27.03.2020.

Grüße...

gefie
30.04.2020, 11:33
Moin,

wie kann man ein "Schätzchen" nur so herunter kommen lassen? Erinnert mich sehr an KAISER FRIEDRICH in Berlin.

In Erinnerung an bessere Zeiten:

1.) 1991 im DDR Retro Look in Stadt Wehlen
3.) 1993 Werft Laubegast auf Land
2.) 1996 Oberelbe Sonderfahrt für DAMPFERZEITUNG Luzern

Gruss gefie https://www.binnenschifferforum.de/images/attach/jpg.gif

https://www.binnenschifferforum.de/images/attach/jpg.gif
https://www.binnenschifferforum.de/images/attach/jpg.gif

Flo
30.04.2020, 15:55
Der Schwimmlage nach zu schließen ist der Kessel ausgebaut...hoffentlich nur zur Reparatur? Hat jemand in der Runde Kontakt zu den neuen Eignern?

Alloy
30.04.2020, 21:32
Hallo,
da wird nichts repariert.
Der Kessel samt Schornstein wurde ganz "elegant" unweit vom Liegeplatz auf der Wiese geparkt und liegt dort schon seit mindestens 3 Jahren.
Soweit ich weiß ist auch kein Geld da um das schmucke Stück wieder herzurichten. Echt Schade...

Grüße.

Flo
30.04.2020, 23:37
Hm...das Foto zeigt aber nur den Aufbau, der über dem Kessel situiert ist - der muß ja weg, will man das gute Stück ausheben! Ich wär nach wie vor an dem Schiffchen interessiert...seufz!