PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unbekannter



Jürgen
04.12.2008, 18:14
Ein Schiff aus der Deutz Werbung von ca. 1956 - 58.
Die Dettmer Flagge kann man sehen, den Namen des Schiffes aber nicht. Hat halt gut geladen!
Copyright bei DEUTZ AG.

Jürgen

04.12.2008, 20:14
Hallo Jürgen,


Hat halt gut geladen!
Jo, kann man so sagen, wenn man sieht, dass das Wasser durch die Ankerklüsen aufs Deck läuft.
Müssen warte, bis unser Helmut wieder Online ist, der könnte als Dettmer Fan das Schiff kennen.

Gruß Dewi

Helmut
06.12.2008, 17:34
Hallo zusammen,

Helmut ist online und kann trotzdem nicht helfen. Da Dettmer -Schiffe nach den Eisen oder Holzluken immer Schiebluken bekamen- mit Wellblechluken ist mir keiner bekannt- denke ich dass es sich um einen Partikulier handelt.
Könnte der Anneliese Gaebelt oder ein Vogelsang-Schiff sein.

Jürgen
07.12.2008, 16:57
Hai,
das Foto ist von der Rückseite eines Deutz-Prospektes von 1958.
Also nix mit Modag, da werkelt ein Kölsche Jung. :P
Wäre aber trotzdem interessant, herauszubekommen, welcher Name sich da evtl. unter Wasser lesen lassen könnte ( :cry: Schwerer Satz).

Jürgen

Gerhard
07.12.2008, 17:18
Hey Jürgen

du kennst doch sicher den Taucher "Schmidt"
vielleicht kann der uns weiter helfen :roooll:

Gruß Gerhard

den gabs auch schon in den 70igern

Gerhard
07.12.2008, 17:23
Hallo Jürgen

....bist du sicher das es die Dettmer Flagge (Wimpel) ist ???
schau mal die "schwarzen" Linien die in 90° zu einander stehen.

Gruß Gerhard

Jürgen
07.12.2008, 21:07
Jetzt bin ich mir auch nicht mehr sicher. kk Habe mal bis zum Pixelplatzen vergrößert. :roooll:
Es wäre doch so schön einfach gewesen, wenn das eine Dettmer Flagge wäre :shock:
Gebe aber nicht auf: Es könnte unter ganz bestimmten, durch die Perspektive und den gedanklichen Zuordnungen vielleicht doch..................................!

Jürgen

Ernst
07.12.2008, 21:28
Hallo Jürgen, das Schiff hat aber bauliche Auffälligkeiten. zB: der Kranbalken mit dem Nachen auf Bb Seite in Höhe des vorletzten Raums, dann die Lier auf dem Bb Vorschiff und einen weißen Flaggenstock für die blaue Flagge......
Manchmal sinds die Kleinigkeiten die weiter helfen.

Gruß Ernst

thorda
08.12.2008, 08:57
Für einen "Dettmer" spricht die Tatsache das der Name nicht in der Schanz ist und der weiße Streifen unter der Schanz.

Gruß Thorda

retep
09.09.2009, 21:46
hallo - das unbekannte schiff - ist die erste HAMBURG - 500 ps - deutz
ich bin mal an bord gewesen al ich noch jung war. gruß p.

Jürgen
10.09.2009, 21:25
Wenn ich ganz weit aushole: Könnte später der Väth dieses Schiff in der Flotte gehabt haben?????????



Jürgen

Gerhard
10.09.2009, 23:45
Hallo Jürgen

glaube ich nicht, da Väth zwar einige Schiffe von der WTAG gekauft hat aber nicht von Dettmer. Wenn ich die Nammen so durch gehe kommt kein Schiff so
wirklich in Frage.

Gruß Gerhard