PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rhenania 44 - GSK -



Heidi Franz
31.12.2012, 16:55
Hallo zusammen,
aus dem Schiffsmuseum Wörth a.M. ist dieses Foto vom Rhenania 44.
Gruß Heidi

Schiffsdaten:

Name: Rhenania 44
Eigner: Rhenania Rheinschiffahrtsgesellschaft m.b.H. Homberg-Rotterdam
gemeldet in: Homberg
Nationalität: :d:
Europanummer:

Länge: 80,15 m
Breite: 9,49 m
Tiefgang: 2,53 m
Tonnage: 1239 t

Baujahr: 1921
erbaut in: :d:
Bauwerft: Bayerische Schiffbau Gesellschaft mbH., vorm. Anton Schellenberger, Erlenbach
Baunummer: 174
Schiffsablieferung 10.10.1921

Verbleib: Martha Krauss (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?48580-Martha-Krauss-GMS&p=191609#post191609) (GMS), Adolfine (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?83938-Adolfine-GMS-04501220), Rödelsee (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?14126-R%F6delsee-GMS-04501220), 2014 abgewrackt

McRonalds
28.09.2015, 20:40
...bei meiner Rhenania/Neptun Recherche habe ich ein schönes Bild vom RHENANIA 44 gefunden. Gruß - Ronald;-)

Gernot Menke
07.10.2015, 22:23
Das dürfte Heilbronn sein, nach der Kanaleröffnung in den dreißger Jahren. Das Ruder ist noch Standard. Ich weiß nicht, ob das Schiff noch eine aufgepeppte Rudervariante erhielt oder ob gleich motorisiert wurde.

:wink: Gernot

McRonalds
07.10.2015, 22:32
@Gernot; es gab noch ein baugleiches Schwesterschiff #45, das sicher auch umgebaut wurde, aber nach WWII verliert sich seine Spur...