PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ulrike-Michaela - GMS - 04401160



Reinier D
17.01.2013, 00:01
Hallo
Auf mein PC habe ich noch einige bilden gefunden von das GMS Ulrike Michaela

Schiffsdaten:

Name: ULRIKE-MICHAELA
gemeldet in: Lüneburg
Nationalität: :d:
Europanummer: 4401160

Länge: 80,00 m
Breite: 9,50 m
Tiefgang: 2,63 m
Tonnage: 1302 t

Maschinenleistung: 650 PS
Maschinen-Hersteller: Deutz

Baujahr: 1921
erbaut in: https://www.binnenschifferforum.de:7081/images/icons/deutschland%20kaiserreich.gif
Bauwerft: Bayerische Schiffbau Gesellschaft mbH., vorm. Anton Schellenberger, Erlenbach

Verbleib: Nawatrans VI (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9603-Nawatrans-06-GMS-04401160&highlight=Ulrike+Michaela)

Gerhard
07.04.2020, 08:47
Hallo,

am 19.05.1991 lag die Ulrike-Michaela in Heilbronn. Laut Aufzeichnung von Dieter Augspurger der auch das Bild machte war das Schiff in Lüneburg gemeldet.

Gruß Gerhard

McRonalds
17.06.2020, 20:15
Hallo Binnenschifffreunde,
über die Herkunft des Schiffs habe ich mich schon immer gewundert (so richtig nach einem Erlenbacher sah er eigentlich nicht aus); könnte das nicht der RHENANIA 70 (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?43746) sein, der 1953 in Erlenbach motorisiert wurde. Danach haben wir keine Spur mehr von ihm (es gab Spekulationen dass das der EXPRESS 122 wurde. Ich tippe allerdings eher auf den EXPRESS 100, bei dem vieles überein stimmt, so z.B. das Baujahr und die Werft sowie die Maschine und deren Leistung). Gruß - Ronald;-)

Power-Ship
17.06.2020, 20:29
Moin Ronald, das sagt die website binnenvaart.eu (https://www.binnenvaart.eu/sleepvrachtschip/8310-ulrike-michaela.html)

Interessant: Baujahr 1921, von 1921 - 1960 der Name unbekannt, dann kann es die Rhenania 70 aus Bj. 1953 eigentlich nicht sein..Oder hat irgendjemand einen zeitlich passenden IVR oder ähnliches?

Gruß
Arnold

McRonalds
17.06.2020, 20:34
@Arnold; er kann es durchaus sein, denn der Lebenslauf des RHENANIA 70 bei binnenvaart.eu ist m.M. nach falsch. RHENANIA 70 und EXPRESS 123 haben kaum Ähnlichkeiten.

McRonalds
03.08.2020, 20:59
...weil wir es gerade im Thema Ruhr-Reederei von Pingeligkeiten haben; den kann ich auch als gelöst melden. Gebaut als RHENANIA 70 1921 in Erlenbach, ebendort auch umgebaut und motorisiert 1950, danach umbenannt in EXPRESS 100 und 1956 im Zuge der Umnummerierung im Rhenania Konzern in EXPRESS 146. Gruß - Ronald;-)