PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winkelried - FGS - (Vierwaldstättersee)



faehrenfan
25.01.2013, 22:11
Moin moin an alle,
während meinem Urlaub (am 31.12.2012) in der Schweiz auf dem Vierwaldstättersee fotografiert:
Fahgastschiff Winkelried der SGV im Winterhafen liegend.

Schiffsdaten

Name: Winkelried
gemeldet in: Luzern
Nationalität: Schweiz :ch:
Europanummer / ENI:
Nationale Nummer:
Betreiber / Eigner: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) (http://www.lakelucerne.ch/)

Bankettplätze:
Hauptdeck vorne: 46
Hauptdeck hinten: 40
Oberdeck: 88
Total: 174
Anzahl Säle: 3

Maschinenleistung: 1200 PS

Baujahr: 1963
erbaut in: :ch:
Bauwerft: Werft SGV

Gruß Alex :wink:

Quelle: Wikipedia und Betreiberseite

Robert Kuijpers
11.09.2013, 23:28
Motorschiff "Winkelried", um 1963 :

Die "Winkelried" kommt als Ersatz für den Raddampfer "Italia" (1872 - 1963) in Betrieb und ist als Schwesterschiff zum MS "Schwyz" geplant. Die neue Achereggbrücke bei Stansstad erforderte die Anpassung der Aufbauten (Verzicht auf Kommandodeck und Kamin). Es entstand ein schlankes Schiff, ein 'Weisser Wasserpfeil', der auf allen Hauptkursen zu Hause ist.

Die Original-Motoren waren zwei 6 zylinder Saurer Viertaktdieselmotoren Typ SDR, Leistung je 450 PS (330 kW) bei 1500 U/min.
Geschwindigkeiten:
820 U/min : 15 km/h
1360 U/min : 27,4 km/h
1500 U/min : 29,7 km/h

Heute hat die "Winkelried" zwei 12 Zylinder MAN Viertaktmotoren Typ D 2842 LE für eine Geschwindigkeit von 29 km/h.

Der Schiffsname erinnert an eine Heldenfigur aus der Schweizer Geschichte. In der Schlacht bei Sempach hat sich 1386 der Bauer Arnold Winkelried aus Stans heroisch in die Speere der Gegner gestürzt. Die so entstandene Bresche nutzten die Krieg führende Eidgenossen, um angeblich den Kampf gegen Herzog Leopold III von Österreich für sich zu entscheiden.

Foto 1 : Propellertunnel mit Kiel, Achtersteven, Spanten und Deckträgern
Foto 2 : Aufbau des Schanzkleides am Bug
Foto 3 : Zwei 6 Zylinder Saurer Dieselmotoren
Foto 4 & 5 : Die dynamisch wirkende "Winkelried" gehört zu den schnellsten Motorschiffe auf dem Vierwaldstättersee
Foto 6 : Steuerhaus, innenansicht

Schöne Grüsse,
Robert

rolfgertsch
11.09.2013, 23:37
Für die Interessierten was der Name Winkelried bedeutet:

de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Winkelried

Eine interessante Episode welche an den schweizer Schulen im Geschichte Unterricht vermittelt wurde.

Robert Kuijpers
12.09.2013, 00:03
Jeder der auf einem Schiff dient, träumt davon, Kapitän zu werden. Das erfordert bei die SGV (Schifffahrt-Gesellschaft Vierwaldstättersee) eine Lehre nach folgendem Plan:

1. WINTER: Während mindestens 90 Tagen: Steuern eines kleinen Motorschiffes sowie Motorenkenntnisse unter Anleitung eines erfahrenen Kollegen. PRÜFUNG.
2. WINTER: Selbständiges Steuern eines kleinen Motorschiffes.
3. WINTER: Steuern eines mittleren Motorschiffes unter Anleitung eines Kollegen. PRÜFUNG.
4. WINTER: Selbständiges Steuern eines mittleren Motorschiffes.
5. WINTER: Steuern eines grossen Motorschiffes unter Anleitung. PRÜFUNG.
6. WINTER: Selbständiges Lenken eines grossen Motorschiffes.
7. WINTER: Kommandi lernen für das Manövrieren eines Raddampfschiffes. Als Abschluss grosse Prüfung über alles:
- Kenntnis des Sees mit seinen Untiefen und Gefahren,
- Kommandi
- Fahrplan
- Schifffahrtsordnung
- Sicherheits- und Rettungsdienst
- Gefährdung der Schifffahrt durch Flugzeuge
- Bedienung der Notbeleuchtung
- Schleppdeinst
- Ein- und Auslad von Tieren
- Erste Hilfe bei Unfällen
- Rechnungswesen
- Beherrschung der vier Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch

Schöne Grüsse,
Robert

Elbianer
13.09.2013, 01:17
Da hätte ich noch Fotos von 2006.

Gruß Thomas

claudius2
10.01.2014, 21:52
Hallo
Aus dem Archiv von Urs V. stammt dieses Foto vom FGS "WINKELRIED" auf dem Vierwaldstättersee.

kaeptn-tom
18.02.2016, 12:30
Hallo, ich habe noch eine Karte vom Schiff.

MfG Thomas

Mittelpoller
13.05.2016, 19:55
Hallo miteinander, da kann ich auch eine Ak beisteuern. M.S. " Winkelried " Typ: Zweideck-Salon-Motorschiff. Gruß Mittelpoller :tongue2: