PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Donauprinzessin - KFGS - 05116760



Rhein-Mosel
22.03.2013, 16:42
Hallo,
hier ein Bild von der DONAUPRINZESSIN; Daten übernommen aus dem Forum von der "ROSSINI (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?10550-Rossini-FKS-05116760&highlight=ROSSINI)", wie das Schiff heute heißt.

Schiffsdaten

Name: Donauprinzessin
Eigner: Peter Deilmann Reederei
gemeldet in: Neustadt/Holstein
Nationalität: :d:
Europanummer:

Länge: 111.00 m
Breite: 15.40 m
Fixpunkt: 8,30 m
Tiefgang: 1,65 m
Passagiere: 215
Kabinen: 95
Besatzung nautisch: 12
Besatzung gastronomisch: 43

Maschinenleistung: 2x 1100 PS
Maschinen-Hersteller: Guascor
Bugstrahlruder: 204 PS General Motors
Hilfsmaschinen: 3x 500 PS Scania

Baujahr: 1983
erbaut in: :d:
Bauwerft: Flensburg
Stapellauf: 21.10.1983

MfG :wink:

captain64
22.03.2013, 17:37
hallo,

km 2080 = oberhalb von grein zu berg ... ;-)

btw: fixpunkt mit 8,30 m erscheint mir etwas hoch, schleuse jochenstein hat 7,70 m bei der bergwaertigen ein-/ausfahrt ... :pfeif:

glg andreas

Elbianer
22.03.2013, 23:15
Hallo Andreas,

die Frage ist, auf welchen Tiefgang sich die Angabe zum Fixpunkt bezieht? Liegen die 8,30 m über den Leertiefgang oder den Konstruktionstiefgang? Dann könnte es bei volles Ballasttanks mit 7,70 m gehen.
Auch die 7,70 m der Schleuse beziehen sich ja auf einen bestimmten Wasserstand. Ich kenne mich da nicht aus, möglich wäre aber das tatsächlich in der Regel mehr als 7,70 m vorhanden sind.

Bei jeden Maß brauchst du den Bezugspunkt um eine verbindliche Aussage treffen zu können. Auf Baustellen wo Schweizer und Deutsche gemeinsam gearbeitet haben gab es schon böse Überraschungen. Beide haben nach den selben Maß über Meeresspiegel gebaut, man hat nur nicht beachtet, dass die einen sich auf das Mittelmeer und die anderen auf die Nordsee beziehen.

Gruß Thomas

Padler
23.03.2013, 08:06
Hallo zusammen



auf welchen Tiefgang sich die Angabe zum Fixpunkt bezieht?


I.d.R bezieht sich der Fixpunkt auf den Leertiefgang,
und wird vom Eichamt festgestellt und im Eichschein eingetragen.
(heißt dort: Festhöhe bei Leertauchung)



Auch die 7,70 m der Schleuse beziehen sich ja auf einen bestimmten Wasserstand. Ich kenne mich da nicht aus, möglich wäre aber das tatsächlich in der Regel mehr als 7,70 m vorhanden sind.


Die Schleuse Jochenstein hat eine Kranbrücke über dem Obertor,
und die Durchfahrtshöhe von 7.70 m bezieht sich auf HSW.

Der Oberwasserstand wird durch das Wehr geregelt,
und die Durchfahrtshöhe ist dadurch theoretisch immer gleich.
Praktisch sinkt der Oberwasserstand aber bei zunehmenden Durchfluss etwas ab.


VG Padler

mac
03.05.2014, 13:07
Die "Donauprinzessin" im September 2006 bei Fischamend (ca. km 1912) bergfahrend .

mfG. Martin

Mittelpoller
02.01.2016, 17:28
Hallo zusammen, eine Ak von mir zeigt das KFGS " Donauprinzessin " Heimathafen : Neustadt / Holstein, Reederei Peter Deilmann. MfG Mittelpoller :wink:

danubenews
01.04.2016, 13:23
In meiner Sammlung befindet sich auch noch der Bordstempel der DONAUPRINZESSIN.

-otto-

mac
02.04.2016, 18:18
Bordstempel hab ich zwar keinen , dafür eine Aufnahme aus dem Juli 2006 ( UW Wien-Freudenau) .

mfG. Martin

danubenews
03.04.2016, 13:11
Ich weiß nicht warum, aber von der" DONAUPRINZESSIN" habe ich schon mal mehrere Bilder im Forum eingestellt. Die liegen vermutlich am "Grund des Forums". Aber macht nichts, habe ja noch genug.
Hier ein Prospekt der Reederei DEILMANN.
Das nächste Bild zeigt die DONAUPRINZESSIN bei der ersten Ankunft aus Constanta kommen am 27. März 1984 in Linz bei Strom-km 2131,000
Dann am 8. Feber 1999 in Linz am Helling
und im UW Schleuse Melk am 27. Aug. 1993, unmittelbar nach dieser Aufnahme brach ein Unwetter los.

mfG

-Otto-

danubenews
26.12.2016, 18:23
Herr C. Seyr bekam Mitte der 1980er Jahre die "DONAUPRINZESSIN" während der Vorbeifahrt in St. Nikola vor die Kamera !

-otto-

Mittelpoller
08.12.2018, 09:04
Ahoi, das Kreuzfahrtschiff " Donauprinzessin " vor dem historischen Ort Dürnstein in der Wachau (Poststempel 1998). Gruß Mittelpoller :wink:

Mittelpoller
16.12.2018, 12:06
Ahoi, eine schöne Ak der " DONAUPRINZESSIN " Deutsche Kreuzfahrttradition. Peter Deilmann - Reederei, Neustadt in Holstein. MfG Mittelpoller :tongue2: