PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HADAG-Fähre - Hamburgensie PF - 04810920



Werner Hergarten
15.06.2013, 23:07
Moin moin,

Am 03. Juni 2013 wurde das 13. Schiff des Typs 2000 „Bügeleisenschiff“ für die HADAG getauft und in Dienst gestellt. Die Namenssuche wurde vom örtlichen Lokalsender NDR 90,3 ausgeschrieben und der Gewinner per Losentscheid ermittelt.
Die HADAG Seetouristik und Fährdienst AG betreibt in Zusammenarbeit mit dem HVV den Fährverkehr im Hamburger Hafen. Die neue Fähre soll hauptsächlich auf den Linien 62 und 72 zwischen der Hafencity und Finkenwerder zum Einsatz kommen. Diese Fährverbindungen werden nicht nur von Pendlern, sondern auch von Touristen stark frequentiert.

Dieser 13. Neubau der erfolgreichen Serie unterscheidet sich doch etwas von seinen Vorbauten, so sind u.a die Sanitärräume verkleinert worden um – auf Anregung von Fahrgästen- mehr Mitnahmemöglichkeiten für Kinderwagen und Fahrräder zu schaffen. Die Baukosten belaufen sich auf ca. € 2 Mio. Die HAMBURGENSIE ist das z.Zt. 24. Schiff in der HADAG-Flotte. Die vier ersten Vorbauten der Typ 2000 Serie wurden auf den Werften Heinrich Grube – heute auf dem ehemaligen Werftgelände die SSB- und der ASW in Altenwerder gebaut,

Hauptdaten:

Name: Hamburgensie
Schiffstyp: Fährschiff
Auftraggeber/Betreiber: HADAG Seetouristik und Fährdienst AG, Hamburg
gemeldet in: Hamburg
Nationalität: :d:
ENI-Nr.: 04810920
Hamburg Nr.: H 6071
MMSI-Nr.: 211611680
Rufzeichen: DH7861

Bauwerft: SSB Spezialschiffbau Oortkaten GmbH, Hamburg
Bau Nr.: 013
erbaut in: :d:
Klassifikation:
Fahrtgebiet: Binnenwasserstraßen bis zur Seegrenze

Länge:29,92 m
Breite: 8,26 m
Tiefgang: ca. 1,70 m
Personenzahl: ca, 250 Pax
- Sitzplätze unter Deck:124 Pax
- Sitzplätze Oberdeck: 88 Pax

Hauptmaschinen:
2 Volvo Penta D 13-C
Maschinenleistung: 2x 331 kW
Antrieb: 2 SRP 200
Bugstrahlruder: Jastram, 50 kW.
Geschwindigkeit: ca. 12 KN

Stromversorgung:
2 KHD, jeweils 102 kW

Rettungseinrichtungen:
2 DSB Rettungsflöße Typ Minislide mit Rettungsrutschen

Nautische Instrumente:
Radaranlage Fabr. Sperry mit Radarpilot und AIS

Literatur und Quellen:
- sehr viele eigene Recherchen

Werner

elbshipper73
16.06.2013, 10:58
Moin Forum,

hier dann ergänzend ein paar Bilder von der Tauf- und Übergabefahrt am 3.6.2013.

Gruß
Michael

Poettekucker001
07.05.2014, 19:06
Moin

Vor kurzem habe ich die Hamburgensie beim ablegen an den Landungsbrücken in Hamburg gesehen.

Gruß Marcus

Power-Ship
17.09.2015, 15:42
Die Hamburgensie im Sept. 2015 in Hamburg.

Gruß
Arnold

Poettekucker001
02.12.2017, 09:17
Moin

Hier nochmal die Hamburgensie im Nov. 2017 in Hamburg

Gruß Marcus