PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hermes - PSRD / Baujahr 1878 (P-206)



Cuxi
20.09.2013, 13:02
Schiffsdaten

Name: Hermes Personenraddampfer
registriert in: Magdeburg
Nationalität: https://www.binnenschifferforum.de/images/icons/ddr.gif
Nat. Kennungen: GDS 00872 , 3-335 , DSU 442 , P-206

Länge: 45,60 m (47,35 m )
Breite: 5,20 m / 10,83 m
Tiefgang: 0,52 m
Passagiere: 468

Maschinenleistung: 160 PS (150 PS)
Maschinen-Hersteller: Schrägliegende 2-Zyl.Verbund-Dampfmaschine

Baujahr: 1878
erbaut in: https://www.binnenschifferforum.de/images/icons/deutschland%20kaiserreich.gif
Bauwerft: Sächsische Dampfschiffs- u. Maschinenbau-Anstalt; Dresden-Neustadt
Bau-Nr.: 74
Gebaut für die Königliche Elbstrom Bauverwaltung Magdeburg als Schlepp- und Bereisungsdampfer

1949: DSU 442; DSU Magdeburg
1952: Umbau zum Personenfahrgastschiff; "Weiße Flotte" Magdeburg
1953: 3-335; DSU-Personenschiffahrt
1957: P-206; VEB Weisse Flotte, Magdeburg
1968: Letzte Fahrt am 6.10.; danach Lagerschiff
1975: Abgewrackt

Daten zusammengestellt aus:
Dampfschiffahrt auf Elbe und Oder
Webseite der DDR-Binnenschiffahrt
u.a.

Moin, moin;
der Raddampfer Hermes der Weissen Flotte Magdeburg.

INFO.: Die bis zur Abwrackung im original erhaltene Dampfmaschinesoll die älteste, noch erhalten gebliebene, ihrer Art gewesen sein.

MfG
Helmut:wink:

Cuxi
21.09.2015, 18:05
Moin, moin;
Ausschnittvergrösserung aus einer Ak., die Hermes auf der Elbe unterwegs.
MfG
Helmut:wink:

UGI
21.09.2015, 20:04
Ahoi Helmut,
diese Aufnahme entstand auf Höhe der Autobahnbrücke an der Fährstelle Hohenwarthe ... / Gruß UGI

Elbianer
21.09.2015, 22:37
Vom Raddampfer HERMES habe ich noch diese zwei AK. Einmal Zuhause in Magdeburg und einmal in Dresden zu Berg.

Gruß Thomas

Cuxi
22.09.2015, 11:54
Hallo UGI,
von oben kenn ich die ja einigermassen, von der Seite war mir die nicht so geläufig.
MfG
Helmut