PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übigau - MSB -



McRonalds
27.09.2013, 17:55
Hallo Binnenschifffreunde,
einer der ersten Motorschlepper am Main war der ÜBIGAU, L 26.70, B 5.90, Bj. 1930 in (na wo schon?!) Uebigau, der für Jägers & Brand fuhr. Hier ein Foto am Kranen in Würzburg. Mehr Infos? Verbleib?!
Gruß - Ronald;-)

Schiffsdaten

Name: Übigau
registriert in:
Nationalität: :d:

Länge: 26,70 m
Breite: 5,90 m

Baujahr: 1930
erbaut in: :d:
Bauwerft: Uebigau/Dresden

Stadt_Aschaffenburg
27.09.2013, 18:25
Hi,

siehste, da kann das mit der Woglinde doch sein, daß die 1896 in Übigau gebaut war. Die an der Elbe hatten dann doch ein bisschen früher Motorschifffahrt. Auf der Elbe waren sie ja alleine schon 20 Jahre früher mit den Kettenschleppern und auch mindestens 10 Jahre früher mit den Motorschleppern. Da konnte man von der Elbe wahrscheinlich auch schon mal ein gebrauchtes Boot kaufen, bevor sie am Main die ersten Schlepper gebaut haben.

Das ist jetzt nur eine Vermutung, genaue geschichtliche Infos habe ich da nicht, aber naheliegend ist es auf jeden Fall.

LG
Micha

McRonalds
27.09.2013, 18:34
Wenn man so ein bisschen die Maingeschichte liest, dann brach am Main in den frühen 30er Jahren eine Art 'Bauwut' der Motorschlepper aus. Warum das so war, das kann ich allerdings auch nicht genau sagen. Passt auf jeden Fall zeitlich sehr genau zum Ende der Kettenschleppschiff(f)ahrt. Gruß - Ronald;-)

Jürgen
28.09.2013, 12:56
Servus Ronald,

das hat auch was mit Förderungen des Staates(Reiches) Mitte der Dreissiger zu tun, schon im Hinblick auf kommende, kriegerische Ereignisse (...mit dem uns Allen bekannten Ergebnis!!!)

Grüße
Jürgen
Schalding zu Tal

McRonalds
30.09.2013, 16:53
...hab noch einen gefunden...