PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Karakal (2) - GMS - 07001235



28.07.2008, 15:40
Hallo,

da habe ich mal gleich ein Bild, dass ich von Klaus bekommen habe!

Name: Wiljette
ex. Name:

gemeldet in: Dronten
Nationalität: Niederlanden :n:
Europanummer: 2322721

Gruß Dewi

Helmut
28.07.2008, 15:56
Hallo,

Wiljette ist ex MS Karakal. Deutlich zu erkennen am Steuerhaus. Es ist sozusagen ein "Zwitterschiff" zwischen dem älteren Steuerhaus und Roeftyp (MS Mannheim) und dem ganz neuen (Gaisburge etc.). Die Karakal war das einzige mit diesen Aufbauten gebaute Schiff.
Ebenso hatte die Karakal (Wüstenluchs) noch ein Beckerruder. Die Nachfolger hatten 2-Flächen und Düse.Das Schiff hatte den Heimathafen Basel. Es fuhr sowohl unter der Flagge der Stuttgarter Reederei und der Flagge des Rheinschifffahrtskontors Basel.Vor dem Verkauf hatte es das Dettmer-Signal im Kamin.
Die Rauten waren bei allen Dettmerschiffen leicht austauschbar und die meisten Schiffe hatten die Raute mit der Stuttgarter Reederei an Bord, die im Bedarfsfall an den Kamin geschraubt wurde.

Gruß Helmut

Helmut
28.07.2008, 23:56
Weill wir hier den Karakal haben,gleich noch ein Bild vom alten Karakal.67m x 8,20 x 2,50.

Gruß Helmut

McRonalds
29.07.2008, 00:07
...ja, ja, die Dettmer-Namen waren sehr lehrreich. Googlet doch mal nach, was ihr unter den folgenden Bezeichnungen so alles findet - viele sind bekannt, aber viele auch noch niemals gehört;

ENOK
EYRA
FOSSA
GEPARD
ILTIS
IRBIS
JAGUAR
KARAKAL
KUDER
KUGUAR
LEOPARD
LÖWE
LUCHS
MANGUSTE
MANUL
MARDER
MINK
MUNGO
OZELOT
PANDA
PANTHER
PELUDOS
PUMA
SERVAL
TIGER
WIESEL
WILDKATZ

Gruß - Ronald,-)

Jürgen
29.07.2008, 10:45
Auffallend, daß das alles Katzennamen sind.
Wobei bei Katzen denke ich immer nur an die beiden Gremlin´s die wir haben.

Jürgen

Helmut
05.10.2008, 20:56
Da ich Bilder vom Karakal wegen meines Modells sammle hat mir Klaus eins geschickt. Das gefällt mir sehr gut und deshalb stelle ich es hier ein mit einem riesen Dank an Klaus.

flo81
15.10.2008, 02:09
Soweit ich weiß ist die "GEPARD" 1989 nach Haren/Ems verkauft worden und fuhr da bis 2004.
Baujahr: 1960
Werft: C.Pape, Bremen
B.S.R.-Nr.: 1193
Länge: 85,0m
Breite: 8,20m
Tfg.: 2,62m
Tgf.: 1208t
PS: 800

Gruß Florian