PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Millionenschweres Fernsteuersystem im Test



binnenvaart
11.01.2014, 22:29
GROSSKROTZENBURG. Die Krotzenburger Schiffs-Schleuse in Großkrotzenburg wird jetzt von Aschaffenburg aus gesteuert.

Millionenschweres Fernsteuersystem im Test (http://primavera24.de/nachrichten/millionenschweres-fernsteuersystem-im-test/57168)

Radarpilot
12.01.2014, 11:42
Moin moin, leider wird durch das moderne Fernbedienungssystem das eigentliche Schleusen hinausgezögert. Im Schnitt dauert das Schleusen mindestens 15 Minuten länger.
Die Schleusenpersonal hat laut Dienstvorschrift nur immer eine Schleuse zu bedienen. Bei drei Schleusen weis man dann ja wie lange es dauert. Erst die eine Schleuse schleusen
und dann die "Nächste". Wenn das Vorschritt sein soll dann gute Nacht! Armes Deutschland und ein Hurra den Dienstvorschriften! So kann man die Schifffahrt auch kaputt machen.

Ersparnis auf Kosten der Binnenschiffer und wir lassen es uns gefallen.
Allzeit "Gute Fahrt"
Rolf aus Duisburg Ruhrort

Duisburg Meiderich, Ruhrschleuse und Mülheim Raffelberg
Drei Schleusen mit 2 Schleusenmeistern mit Fernbedienung und strenger Dienstvorschrift