PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Technische Daten



03.01.2008, 15:09
Staustufe Eddersheim

Erbaut im Jahre:

Mainkilometer 15,55, Länge der Stauhaltung 13,14 km

Schiffsschleuse:
Nutzlänge: 345,46 Meter, Nutzbreite: 12,05 Meter
Nutzlänge: 344,26 Meter, Nutzbreite: 15,05 Meter

Bootsschleuse:
Nutzlänge: 22,00 Meter, Nutzbreite: 3,50 Meter

Wasserkraftwerk:
3840 KW

Fischaufstiegstreppe:
Fischtreppe

UKW-Kanal
78

Gruß Dewi :Kap:

Ouzo
20.05.2010, 03:09
Hallo Zusammen,

da ich ja unmittelbar an der „Staustufe Eddersheim“ wohne, möchte ich zu diesem Thema auch etwas beitragen.


(Nordkammer) Nutzlänge: 345,46 Meter, Nutzbreite: 12,05 Meter
(Südkammer) Nutzlänge: 344,26 Meter, Nutzbreite: 15,05 Meter


Erbaut wurde das „Staustufenbauwerk“ in den Jahren 1931-34.
Mit der Schleusensiedlung (Häuser für die Beamten und Arbeiter) wurde schon 1929 begonnen.


Als Opfer der Arbeit fielen während des Baues der Staustufe:

Kurt Weber aus Rüstringen +8.5.31
Karl Beisel aus Heidelberg +11.5.32
Walter Schug aus Lohmar +22.4.34



Zur Zeit wir die Schleuse ausgebaut und modernisiert. Bis zum Jahr 2012 verbaut das Wasser- und Schifffahrtsamt 31 Millionen Euro.

Am Vorhafen flußabwärts wird eine neue Spundwand gesetzt, dieser wird dadurch von 64 auf 84 Meter verbreitert und bietet damit mehr Platz für Schiffe.

Bild 3 enstand vor den Baumaßnamen (aus 2005 mit BAVARIA 86 -SGMS- (4503170)/ BAVARIA 22 -SL- (4503540)

Bild 4-10 während der Bauphase

Außerdem werden vier, der insgesamt sechs Schleusentore ausgetauscht.

Bilder zur Vorbereitung der neuen Tore im nächsten Beitrag.

Beste Grüße
Ouzo

Auf den obigen Bilder ist u.a. Augusta – 04025690, Vista Prima - FGS – 07001923, zu sehen

(Alle Angaben ohne Gewähr und die gelinkten Seiten unterliegen der Haftung des Anbieters).
Text: [Ouelle: Höchster Kreisblatt (http://www.fnp.de/hk/region/lokales/eddersheim-in-einem-punkt-wir_rmn01.c.7239559.de.html)] Alle Bilder © Ouzo