PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quantum of the Seas - IMO 9549463



Böll
29.08.2014, 19:03
Das Passargierschiff Quantum of the Seas liegt in Papenburg und wird wohl bald fertiggestellt sein.
Gedreht hat man es schon mal.

LG Böll

Schiffsdaten

Name: Quantum of the Seas
registriert in: Nassau
Nationalität: :bs:
IMO-Nr.: 9549463
MMSI-Nr.: 311000267
Rufzeichen: C6BH8

Länge: 348 m
Breite: 41,40 m
Tiefgang: 8,50 m
GT: 158350
Tonnage: DWT 10500 t

Maschinenleistung: 67200 kW
Maschine: Wärtsiä, 2x 12 V, 2x 16 V
Bugstrahl: 4x Brunvoll FU 115

Baujahr: 2014
erbaut in: :d:
Bauwerft: Meyer Werft, Papenburg
Bau-Nr.: 697

Maurice K
30.08.2014, 15:24
Von mir auch zwei aktuelle Bilder der Quantum of the Seas. :smile1:

LG,
Maurice

carlo
22.09.2014, 15:46
Hallo,
zur Zeit läuft auf NDR.de der -Livestream: "Quantum" auf dem Weg zum Meer -

Gruß
KLaus

Dalben
22.09.2014, 18:54
Hallo Gemeinde,

hier die geplanten Zeiten der Quantum.

Ankunft:
Weener Friesenbrücke: 22.09.2014 ca. 18,15 Uhr
Leer Jann-Berghaus-Brücke: 22.09.2014 ca. 20,30 Uhr
Gandersum Ems Sperrwerk: 22.09.2014 ca. 23,30 Uhr

Passage Ems Sperrwerk: 23.09.2014 ca. 00,15-00,45 Uhr

Emden
Passage und Schiff drehen: 23.09.2014 ca. 02,00 Uhr

Ankunft Emshaven: 23.09.2014 ca. 04,30 Uhr

Quelle: Meyer Werft

Wünsche euch / dann auch uns gute Bilder!

Gruß, Wolfgang

PS: Ich denke, es ist mit einer Verspätung von ca. 3,5 Std. zu rechnen

Maurice K
24.09.2014, 00:35
Moin,
hier ein paar Bilder von der gestrigen Emsüberführung der "Quantum of the Seas".
Die Bilder entstanden kurz vor Weener.

Gruß,
Maurice

Hannibal
24.09.2014, 12:40
Hallo Freunde
Wenn ich diese Bilder sehe habe ich keine Lust auf Kreuzfahrt zu gehen . Ist ja eigentlich kein Schiff mehr sondern eine Stadt auf dem Wasser .Die Schiffe werden immer grösser und die Preise gehen in Keller ,es wäre Zeit dies einmal zu bedenken.Ich würde auf kein Boot gehen wo über 400 -500 Personen darauf sind !
Ich Liebe die Schifffahrt ,aber nicht so ,was Denkt Ihr darüber?

Hein Mück
24.09.2014, 12:55
Moin,
Schiffe dieser Größenordnung sind auch meiner Frau und mir deutlich zu groß. Neben den 4.200 Passagieren sind ja auch noch geschätzt mindestens 1.500 Besatzungsmitglieder an Bord.
Man stelle sich mal vor, welche Menschenmassen dann zum Landausflug unterwegs sind, vor allem wenn gleich mehrere Kreuzfahrer im Hafen liegen.
Und die Zahl der Häfen, die Schiffe mit diesen Ausmaßen anlaufen können, hält sich auch in Grenzen. In kleinere Häfen kommen solche Schiffe nicht hinein.
Das schmälert allerdings nicht die Leistung der Schiffbauer, die ein solches Schiff entwerfen und bauen.
Tschüss
Hein Mück

Dalben
24.09.2014, 13:40
Hallo Hannibal,

Es ist ja beeindruckend, wenn man so ein Schiff am Ufer der Ems sieht. Habe 2012 die Celebrity Reflection durch Zufall in Leer gesehen. Aber mitfahren – nein danke. Das hat nichts mehr mit Schifffahrt zu tun. Ich kann mir nicht vorstellen, wenn nicht gerade Sturm herrscht, dass man etwas vom “Schiff“ spürt. Wenn ich die Wahl hätte, eine Kreuzfahrt auf einer “schwimmenden Stadt“ oder einem Frachter, dann würde ich den Frachter vorziehen.
Denn ich bin zum einen kein Hotelmensch. Zum andern möchte ich den Kontakt zu den Menschen die dort Arbeiten und der Technik an Bord. Es ist natürlich auch ganz Wichtig, die Bewegung im Schiff zu spüren.
Toll wäre mit einem Seeschiff durch den NOK, oder ein paar Tage mit einen Binnenschiff (wenn möglich Langsamläufer) mitzufahren.

Mehr kann ich dazu nicht sagen, sonst komme ich ins Träumen.

Grüße vom Rhein

Wolfgang

Cuxi
23.10.2014, 13:32
Moin, moin;
Quantum of the Seas; Bildfüllend- im wahrsten Sinne des Wortes; Heute Vormittag bei der Übernahme des Elblotsen vom kleinen Nübbel (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?35753-N%FCbbel-Lotsenboot&highlight=n%FCbbel) vor Cuxhaven.
MfG
Helmut:wink:

Cuxi
26.10.2014, 09:56
Moin, moin;
ziemlich eilig hatte es gestern Abend die Quantum of the Seas, als sie an Cuxhaven vorbeirauschte.
Eine Tageszeitung verballhornte ihren Namen die Tage in "Quantum Gigantismus"; na ja, jedem das seine.
MfG
Helmut:wink:

Hein Mück
31.10.2014, 19:50
Moin,

am 28.10.2014 fand in Bremerhaven die Übergabe des Schiffes von der Meyer Werft an die Royal Caribbean International statt. Kurz nach 16 Uhr hat sie dann in Bremerhaven abgelegt, um zunächst Kurs auf Southampton zu nehmen.

Die Fotos stammen vom 27. und 28.10.2014

Tschüss
Hein Mück