PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Morgenstern - GMS - 04605430



Danny
26.01.2009, 16:57
Schiffsdaten:

Name: Morgenstern
Ex-Name: Burg Eberbach (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?39963-BURG-EBERBACH-%282%29-GMS-04605430&highlight=04605430)
gemeldet in: Volkach
Nationalität: :d:
Europa-Nr.: 4605430
MMSI-Nr.: 211182220
Rufzeichen: DC2221

Länge: 105,10 m
Breite: 11,00 m
Tiefgang: 3,47 m
Tonnage: 2872 t

Maschinenleistung: 1200 PS
Maschinen-Hersteller: MaK

Baujahr: 1979
erbaut in: :d:
Bauwerft: Ebert & Söhne, Neckarsteinach
Bau-Nr.: 221
Fährt für Gebr. Väth, Würzburg http://www.binnenschifferforum.de/attachment.php?attachmentid=549238&d=1435933564

foto 1: zum berg bei nijmegen
foto 2: am amsterdam rhein kanal

claudius2
06.03.2009, 02:16
Hallo
Morgenstern in Kitzingen

Schappes
22.03.2009, 20:16
Hallo zusammen,
heute auf dem Main

es grüsst freundlich der schappes

Cantor
23.03.2009, 00:00
Hallo Schappes, deine Morgenstern von Väth fuhr in den 80ern als Burg Eberbach, gemeldet in Neckarelz, für die Reederei Seibert aus Neckargemünd. Sie hieß davor Jeanne Marie, gemeldet in Neuburg/Rhein. Gebaut wurde die Morgenstern 1939 bei Boele in Temse an der Schelde, Belgien. Sie hat somit einige Ströme und Flüsse hinter sich, Schelde, Rhein, Neckar, Main. Sie wandert also wie ein Morgenstern, nicht nur im Einsatz, sondern auch im Wechsel der Eigner. In den 70 Jahren ihrer Existenz hat sie irgendwann einen großen Umbau erfahren. 1939 mit nur 999t Tragfähigkeit bei 73m Länge vermessen, fuhr sie spätestens in den 90ern mit 2871t.

Gruß Eberhard

D21
11.04.2009, 01:19
Servus!

Heute in Linz gesichtet.

Schöne Grüße aus Oberösterreich
D21

Neckarle
04.08.2009, 17:14
Hallo Cantor,

deine Information ist meines wissens nicht ganz richtig.
Auf dem Bild ist GMS "Morgenstern" (04605430) zu sehen. Dieses ist seit 1993 in Väth Besitz und lief davor unter dem Namen "Burg Eberbach" (2) für Seibert in Neckargemünd. Das Schiff wurde 1979 bei Ebert & Söhne in Neckarsteinach neu gebaut.

Länge: 105,10 m
Breite: 11,00 m
Tiefgang: 3,47 m
Antrieb: MAK 1200 PS
Tonnage: 2872 to

Die Morgenstern war Mitte - Ende der 90er Jahre sehr häufig auf dem Neckar unterwegs.

Grüße Andreas
:wink:

Gerhard
04.08.2009, 20:41
Hallo Andreas

wo Du Recht hast, haste Recht
Eberhard hat mit Sicherheit Burg Eberbach (1) gemeint.

Gruß Gerhard

Cantor
11.08.2009, 13:52
Hallo Andreas + Gerhard

Bedingt durch meinen Urlaub in Istrien kam ich erst heute auf Eure Kommentare. Wenn Andreas schreibt,

... deine Information ist meines wissens nicht ganz richtig.ist das wohl weit zu wenig, ich denke ich liege hier völlig daneben. Seltsam ist nur, im meinem Beitrag #2 habe ich Eintragungen aus eigenen Aufzeichnungen mit Angaben im IVR '84 verknüpft. Nochmalige Prüfung erbrachte keine neuen Erkenntnisse. Wo liegt der Fehler? Höchstwahrscheinlich in dem, was Gerhard anmerkt. Und meine Printquelle von '84 ist fehlerhaft.

Schöne Grüße
Eberhard

Schappes
11.08.2009, 14:01
Hallo Eberhard,
soweit ich das mitlese, ist doch die Legende stimmig, ich mein der Name "Burg Eberbach". Sowohl Du wie auch Neckarle schreiben doch über den "Burg Eberbach" ?

Und die Anmerkung von Gerhard nennt doch auch diesen Namen.

es grüsst freundlich der schappes

Gerhard
11.08.2009, 17:55
Hallo Eberhard und Schappes

Die Daten aus Beitrag 2 beziehen sich mit Sicherheit auf Burg Eberbach (1)
Der Väth Morgenstern (3) war jedoch die Burg Eberbach (2)

Resümee: Es gibt/gab Bis dato 3 verschiedene Schiffe Burg Eberbach
und 3 verschiedene Schiffe Morgenstern :roooll:

Gruß Gerhard

Neckarle
27.08.2009, 20:48
Hallo zusammen,

habe die Morgenstern heute Abend in Obrigheim (Neckar) an der Gipsverlade gesehen und einpaar Schnappschüsse gemacht.

Grüße, Andreas :wink:

Neckarle
27.08.2009, 20:53
Und weil es so schön war... :Kap:

Helmut
27.08.2009, 21:15
Hallo zusammen,

mit MS Burg Eberbach gibt es immer wieder etwas Durcheinander.
Aber eigentlich ist der Morgenstern schon Burg Eberbach(3). Den B.E.(2) wurde 1963 in Neckarsteinach als Motorschiff gebaut und heisst heute Elsava (ex. Väth). Der oben genannte Schleppkahn müsste dann B.E. (1) sein. Den habe ich aber nie fahren sehen (bin ja 1963 gebohren). Weshalb oft von einem ex-Schleppkahn gesprochen wird ist mir rätselhaft.Denn der Elsava ist der 1963er Neubau (typisches Ebertschiff siehe MS Bara http://www.forum-für-interessierte-der-binnenschifffahrt.de/forum/showthread.php?t=14299&highlight=bara) absolut anzusehen- vieleicht wurde da im Register was vertauschtoder ein kleines Stück Mittelschiff des alten Kahns verwendet, was ich mir aber zu der Zeit nicht vorstellen kann.
Das liegt aber vielleicht auch daran dass in dieser Zeit die Schiffe sehr kurz hintereinander bei Seibert ersetzt wurden und immer der Name erhalten blieb.

Gerhard
27.08.2009, 22:00
Hallo Helmut

der Burg Eberbach 3 ist ja noch am fahren siehe Hier ( http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?t=8905)

Gruß Gerhard

Ich kann nur eins mit Gewißheit sagen der Morgenstern ist bei Väth der 3.
Gibt es gar eine B.E. 4 :roooll:

Helmut
28.08.2009, 15:48
Hallo Gerhard,

das ist ja das Problem- eigentlich müsste die Neue B.E. mit Schubkopf schon die 4. sein. Es sei denn die haben 1963 wirklich das Mittelschiff des alten Kahns verwendet, was ich nicht glaube.

claudius2
28.08.2009, 23:46
Hallo
Hier noch einige Bilder vom GMS "BURG EBERBACH" (3 ?) als Seibert-Motor und kurz nach der Übernahme von der Reederei VÄTH.

Gerhard
29.08.2009, 00:13
Hallo Helmut und Klaus

glaube auch das aus Burg Eberbach 3 der Väth Morgenstern 3 wurde
und der Schubkopf Burg Eberbach 4 ist

Gruß Gerhard

so jetzt kann sich die Welt wieder weiter drehen :wink:

helmut1972
10.09.2009, 22:54
Hallo!

Fotos vom 10.09.2009, im OW der Schleuse Greifenstein. mfG helmut1972

Gerhard
12.11.2009, 01:01
Hallo

am 30.8.09 oberhalb Reistenhausen (Main) zu Berg

Gruß Gerhard

p-m
20.03.2010, 19:49
Hallo zusammen

GMS MORGENSTERN am 19. März 2010 in Basel zwischen der Dreirosenbrücke und der Johanniterbrücke zu Berg nach Birsfelden, Muttenz Auhafen :ch: oder Badisch Rheinfelden :d:. Die beiden Kabinenfahrgastschiffe am Passagierbootsteiger St. Johann 2 konnt ich leider nicht wegzaubern.

Freundliche Grüsse

Peter

Dewi
01.06.2010, 13:45
Hallo miteinander,

dass GMS "MORGENSTERN" am 29.05.2010 am Industriehafen der Allessa Chemie (http://www.allessa.com/) in Fechenheim zu Tal.

Gruß Dewi

Ouzo
06.08.2010, 00:13
Hallo,

der Morgenstern gestern Abend in Eddersheim bei der Bergschleusung

143383143382143384143385

so, und hier der Sound vom MAK


http://www.youtube.com/watch?v=N8LOGExwSVc

Gruß
Ouzo

Stolzeneck
06.08.2010, 19:33
Hallo Ouzo,

sehr gelungenes Video. Passte bestimmt nur eine 20-ziger Briefmarke dazwischen, als er den Arsch am Schleusen-Ende eindrehte. Sieht jedenfalls so aus. Kenne das Schiff noch von früher als es noch Burg Eberbach hieß.

Gruß Stolzeneck

Ouzo
06.08.2010, 19:57
Hallo Stolzeneck,

es ist schon arg eng.
Ich verstehe auch nicht, dass die im Oberwasser wartenden Schiffe so weit vorfahren.
Kriminell ist es wenn ein KV mit 186m raus fährt. Dass es dann nicht so flott geht ist klar und die nächste Schleusung dauert dadurch länger.

Gruß Ouzo

wesaria
06.08.2010, 22:54
Hallo !
Kann es sein, daß es, in den 60er Jahren, einen " Morgenstern ", von der Fa.Väth gab ? Es war ein umgebauter Schleppkahn
( 67x 8,20 ), hatte 600 Ps und ich meine er wäre auf der Schiffswerft Oberweser, in Bodenwerder motorisiert worden.??
Weiterhin " Gut`Fahrt"
wünscht Ernst !

Gerhard
07.08.2010, 00:43
Hallo Ernst

Schaue mal Hier (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?7399-Morgenstern-%282%29-GMS-4500340&highlight=Morgenstern)


Gruß Gerhard

davor gab es noch einen Väth-Morgenstern (1) hab aber bis jetzt noch kein Bild :cry:

wesaria
07.08.2010, 14:03
Hallo Gerhard !
Wahrscheinlich meine ich dann wohl den " Morgenstern " (1), es war nämlich ein Umbau.- Dieser " Morgenstern" (2) scheint auch
in Bodenwerder gebaut zu sein, aber auf der Arminiuswerft (als Neubau) .
Weiterhin "Gut`Fahrt"
wünscht Ernst !

danubenews
30.09.2010, 10:05
MORGENSTERN hier am 29.09.10 bei der Ennsmündung auf Talfahrt

mfG
-otto-

claudius2
22.02.2011, 23:03
Hallo
Hier das GMS "MORGENSTERN" zu Tal in Mainstockheim/Albertshofen.

Joana
23.04.2011, 09:50
Hallo,
die MORGENSTERN war gestern 22.4.11 bei schönstem Wetter auf der Donau bei Winzer zu Tal unterwegs.
Grüsse Joana

claudius2
09.05.2011, 21:58
Hallo
In meinen Archiv fand ich noch ein Bild vom GMS "BURG EBERBACH" in Mainz zu Berg.

Stolzeneck
09.05.2011, 22:26
Hallo Claudius2

Ein klasse Bild vom Eberbach. :geil: :super: :hupf:

Gruß
Stolzeneck :wink:

claudius2
31.07.2011, 22:30
Hallo
Heute kam das GMS "MORGENSTERN" in Kitzingen zu Berg.

Helmut
01.08.2011, 18:31
Könnte Salz drin haben. Er ist letzten Montag leer in Mannheim zu Berg in den Neckar.Eventuell HN!?

Joana
26.02.2012, 22:47
Hallo,
die MORGENSTERN war heute 26.2.12 auf dem Main, Schleuse Offenbach/ Frankfurt zu Berg unterwegs
Grüße Joana

D21
28.07.2012, 22:11
Servus!

Aus der Schleuse Altenwörth zu Berg

Schöne Grüße von der Donau
D21

McRonalds
21.12.2012, 15:00
Hallo Binnenschifffreunde,
von mir auch noch ein (etwas älteres) Bild, MORGENSTERN auf dem Main bei Obereisenheim zu Tal, aufgenommen im Herbst 2006.
Gruß - Ronald;-)

Joana
02.03.2013, 22:05
Hallo,

die MORGENSTERN war heute auf dem MDK bei Kelheim zu Berg unterwegs.

Grüße Joana

Joana
24.05.2013, 16:33
Hallo,

die MORGENSTERN war am 19.05.2013 bei Weißenthurm am Rhein unterwegs.

Grüße Joana

Joana
03.10.2013, 23:06
Hallo,

die MORGENSTERN lag heute auf der Donau im OW der Schleuse Regensburg.

Grüße Joana

Lahn-Kutter
15.02.2014, 09:57
Gestern in Aschaffenburg zu Tal

Roihesse
22.02.2014, 16:30
Hallo,

GMS Morgenstern am 21.02.2014 in Nierstein zu Tal.

Grüße aus Rheinhessen
Peter

Joana
28.02.2014, 23:16
Hallo,

die MORGENSTERN war heute auf dem MDK bei Sollngriesbach zu Tal unterwegs.

Grüße Joana

Roihesse
30.03.2014, 19:33
Hallo,

GMS Morgenstern heute in Oberwesel zu Tal.

Grüße aus Rheinhessen
Peter

captain64
22.07.2014, 08:28
hallo zusammen,
gerade eben kam der "Morgenstern" bei Donaukm 2186 bergfahrend vorbei auf seinem weg nach Würzburg ... :hupf:

am ersten Bild sind noch zu sehen die beiden Pumberger´schen Rad(ler)faehren - www.radfaehre.at (http://www.radfaehre.at) :

"Monica (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?64873-MONICA-A-Radf%E4hre-10969&highlight=monica)" und "Santa Maria (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?23681-L%E4ngsf%E4hre-Santa-Maria-A-40-165&highlight=monica)"

glg aus dem nautischen Urlaubsdomizil

andreas

Joana
10.12.2014, 19:44
Hallo,

die MORGENSTERN war heute auf dem MDK bei Essing zu Tal unterwegs.

Grüße Joana

danubenews
13.03.2015, 20:13
GMS "MORGENSTERN" am 8. März2015 in Dorfprozelten.

Foto: H. Betz /HN

Heidi Franz
10.04.2015, 16:09
Hallo zusammen,

GMS Morgenstern heute in Miltenberg zu Tal.

Gruß
Heidi

carlo
03.06.2015, 11:15
Hallo,
die "MORGENSTERN" im Mai 2015 in der Einfahrt zum Eisenbahnbassin.

Gruß
Klaus

McRonalds
07.06.2015, 18:25
...der MORGENSTERN ohne Väth Signal, mit Bavaria Flagge und sogar der Name fehlt? Habe ich da was verpasst oder kriegt das Schiff nur einen neuen Anstrich? Aufgenommen bei einer Pause im UW Forchheim. Gruß - Ronald;-)

mainschnickel
07.06.2015, 18:35
Der ist seit Mitte März an einen Partikulier verkauft worden!

McRonalds
07.06.2015, 22:19
Danke für die Info. Bleib bitte am Ball wenn sich was tut. Gruß - Ronald;-)

mac
08.06.2015, 19:48
GMS. "Morgenstern" im Juli 2013 im UW Wien-Freudenau zu Berg.

mfG. Martin

Joana
18.08.2015, 20:56
Hallo,

die MORGENSTERN im August 2015 auf dem Rhein bei Weissenthurm ohne VÄTH - Beschriftung talfahrend.

Grüße Joana

danubenews
10.09.2015, 14:41
"MORGENSTERN" am 10.Sept. 2015 in Linz am Helling.

-Otto-

Rhein-Mosel
04.01.2016, 17:19
Hallo,
GMS MORGENSTERN heute auf dem Mittelrhein zu Tal. Interessante neue Steuerhaus-Beschriftung.

MfG :wink:

DANIEL-WIEN
05.03.2016, 18:55
Hallo!
Aufgenommen am 5.3.2016 in Wien zu Berg.
mfG Daniel Wien

Reinier D
07.05.2016, 14:32
Der ist seit Mitte März an einen Partikulier verkauft worden!

:wink: Hallo Jozef

Der ist nicht verkauft, aber so wie der Bavaria schiffen ist er vermieter an der Schiffsführer.
Der hatte erst ein Bavaria gemietert. Der sind schön noch 2 andere Schiffen von der Rederei vermietert an der Schiffsführer.

Fotos von Gestern 06.05.2016 zu Tal bei km 564.

mfg :captain: Reinier

mainschnickel
07.05.2016, 15:08
Beste Reinier, er hatte die 55 gemietet, das stimmt, aber er hat mir selber erzählt dass er den gekauft hat. Na vielleicht mit sonderbedingungen, aber er hat seine Eigentümerflagge auf der Brücke mit dabei. Gruss vom Neckar, Jozef.

Rhein-Mosel
12.03.2017, 18:23
Hallo,
GMS MORGENSTERN bei bestem Vorfrühlingswetter am Schloss Koblenz zu Berg.

:wink:

danubenews
28.10.2017, 11:51
GMS MORGENSTERN am 24. Okt. 2017 oberhalb der Deggendorfer Bücke zu Tal.
Im Hintergrund GMS GAU.
Bilder: Heribert Heilmeier

Power-Ship
03.01.2018, 21:04
Die Morgenstern im Jan. 2018 am Hafenmund Duisburg.

Gruß
Arnold

DANIEL-WIEN
07.03.2018, 01:51
Hallo!
Aufgenommen am 3.3.2018 im Hafen Wien - Albern.
mfG Daniel Wien

DANIEL-WIEN
30.07.2018, 02:52
Hallo!
Aufgenommen am 29.7.2018 Höhe Devin zu Berg.
mfG Daniel Wien

Joana
03.08.2018, 13:50
Hallo,

die MORGENSTERN kam gestern auf der Donau in Passau zu Berg.
Die Tonnage hat sich auf 2851 to verringert.

Grüße Joana

carlo
16.08.2018, 15:22
Hallo,
die "MORGENSTERN" im August 2018 in Ruhrort.

Gruß
Klaus

Rhysprung
01.12.2018, 20:42
Hallo zusammen,

GMS Morgenstern in Offenbach / Main (November 2018)

VG Uwe

Joana
22.06.2019, 21:11
Hallo,

auch die MORGENSTERN musste nach der MDK- Sperre etwas länger im Unterwasser der Schleuse Dietfurt auf Bergschleusung warten.

Grüße Joana