PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Paul - DS / Baujahr 1905



Mittelpoller
28.12.2014, 17:21
Schiffsdaten:

Name: Gesa
Heimathafen: Hamburg
Nationalität: https://www.binnenschifferforum.de/images/icons/deutschland.gif
Nat. Kennung: H7304

Länge: 15,50 m
Breite: 4,60 m
Tiefe: 1,82 m

Maschine: Dampfmaschine
Leistung: 150 PSi

Baujahr: 1905
erbaut in: https://www.binnenschifferforum.de/images/icons/deutschland%20kaiserreich.gif
Bauwerft: Gebr. Sachsenberg in Rosslau/E.
Auftragsgeber: Fam. Giese in Hamburg
Bau-Nr.: 547

Verbleib: … als "Gesa" (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?99334-Gesa-DS-Baujahr-1905) mit festem Liegeplatz im Historischen Hafen Berlin

Ahoi, auf dem Flohmarkt habe ich den Hamburger - Hafenschlepper " Paul " auf einer Ak gefunden ( Aufn. ca 1951 ).
Vielleicht ist es möglich einiges darüber rauszubekommen ( Daten u.s.w. ) ist wieder was für Historiker.
MfG Mittelpoller :hupf:

Ernst
28.12.2014, 20:44
Hallo, dazu würde ich mal unseren User JürgenII befragen.
Der weis bestimmt mehr.

Gruß Ernst

p-m
29.12.2014, 00:29
Hallo Mittelpoller

Als ich Deine Ansichtskarte des Dampfschleppers PAUL sah, fiel mir spontan die Schleppboot PAULINE (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?33278-Pauline-MSB&p=129816&viewfull=1#post129816) in Berlin ein. Gemäss den Angaben im Prospekt und auf der Homepage (http://www.capt-schillow.de/charterschiff-ms-pauline/) des Eigners zur Geschichte wurde die PAULINE 1901 als Dampfschlepper erbaut und diente als Bugsierer in Hamburg. In den 1940er Jahre wurde die Dampfmaschine durch den heute noch eingebauten Dieselmotor ersetzt. Trotz des Umbaus sind gewisse Ähnlichkeiten erkennbar.

Ob es wirklich um das gleiche Schiff handelt, oder ob PAUL und PAULINE vielleicht Schwesterschiffe sind, ist fraglich.

Freundliche Grüsse

Peter