PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bau MS Karl-Hein ex Cristine,Lg Homberg



modellbau01
01.09.2015, 21:50
Hallo Freunde.Auch ich möchte wieder mal was von meinem Neubau zeigen.Ms Karl Hein im Modell Masstab 1:50,Länge 2100mmx190mm.Natürlich wird das Modell mit allen Technischen mittel Ausgerüstet.Radar,Steuerhaushub,Lichter,usw.Wenn das Modell fertig ist,werden Ralf und Heinz Kiepe aus Haren an der Ems sich freuen.Ich stelle heute ein paar Bilder ein es volgen dann nacheinander welche.Gruss Hans

modellbau01
02.09.2015, 21:39
Hallo Freunde.Weiter geht's mit Details am Vorschiff muss erst alle Bilder verkleinern aber das klapt jetzt ganz gut.Gruss Hans

Tornado
04.09.2015, 10:32
Hallo Hans,
Schön wieder einen Neubau von dir zu sehen!
Das Schiff sieht jetzt schon sehr gut und sauber gebaut aus!
Danke auch für deine PN.

modellbau01
08.09.2015, 22:38
Hallo Freunde.Weiter geht's mit dem Achterschiff nebst Wohnung und Steuerhaus.Gruss Hans

Tornado
09.09.2015, 06:06
Super Neubau!!!
Frei mich schon auf weitere Bilder:-)
Hans benutzt du wirklich ABS Kunststoff für deine Schiffe oder Polystyrol?

modellbau01
12.09.2015, 22:38
Hallo Harald.Auch ich Baue nur mit Polystirol so wie Du.Ich muss sagen,Respekt,dein Neubau sieht schon sehr gut aus.So und nun die neuesten Bilder vom Karl Hein am Heck die Details.Ist ne menge Arbeit aber das ist gerade das was mir gefällt.Gruss Hans

Tornado
13.09.2015, 06:24
Und gerade die Details zeichnen ein gutes Modell aus:hupf:
Ich mag deine Bauart, sieht schon sehr gut aus!
Weist du schon in etwa welchen Antrieb du verbauen wirst?

modellbau01
13.09.2015, 22:10
Hallo Harald.Ich bin ganz deiner Meinung.Ich verbaue als Antrieb den Motor Speed 400 6Volt mit Übersetzung von 2:1 .Dieser Treibt die Welle über Zahnriemen und Kugelgelagerte Welle an.Die gesamte Stromversorgung ist bei Alle meine Modelle 6Volt.Der Grund ist die Störanfälligkeit ist geringer als bei 12Volt.Auch ist das verkabeln der Birnchen (3Volt) einfacher.Für die Wellen Drehe ich mir die Kugellagerhalter selbst auf meine Drehbank.Gruss Hans

Tornado
14.09.2015, 09:28
Hallo Hans,
dein Antriebsstrang klingt interessant, ich strebe auch 6Volt an.
Bin bei meinem Schubboot nicht sicher welche Motoren ich benutzen soll?
Wenn mit drei Leichtern gefahren wird ( ein Leichter hat die Maße 710x181x52,8 mm ca. 4,8 Kg ) muss schon Ordentlich Kraft dahinter sein.
Wie schwer wird dein Schiff in etwa, hast du schon was berechnet?

modellbau01
14.09.2015, 22:25
Hallo Harald.Also ich verbaue in meine Modelle die Speed 400 6volt Motoren.Und du must keine Angst haben das die nicht genug Kraft haben.Meine Haniel-Kurier 62 mit Schubleichter(Abgeladen 12kg und Schuhubleichter 9kg)werden von 2XSpeed 400 6volt Angetrieben.Wichtig ist das Getriebe mit 2:1 und die Wellen sollten Kugelgelagert sein.Es kommt nicht auf die Schnelligkeit an sondern die Kraft(Pfahlzug)weil es sind ja Arbeitsschiffe.Du wirst sehen dein Schuber schiebt auch vier Leichter.Mein MSG2000 hat nur einen Speed 400 und hat mit Schubleichter ein Hervorragendes Fahrbild.Aber auch Helmut verbaut die Speed 400 in seine Modelle und die haben auch ein Super Fahrbild.Gruss Hans

Tornado
15.09.2015, 21:36
Danke Hans für deine ausführliche Antwort!

modellbau01
26.11.2015, 23:17
Hallo Freunde. Es geht weiter mit ein paar Bilder von der Karl Hein.Ich habe sehr viele Details nachgebaut das war eine menge arbeit aber das macht auch Freude wenn es gelingt.Mfg:Hans

Jürgen S
26.11.2015, 23:48
Hallo Hans,

echt beeindruckend deine Modellbaukünste !Allerdings verstehe ich unter # 1 nicht wieso KARL-HEIN ex CHRISTINE, müßte das nicht KARL-HEIN (3) ex GISELA (Bauname) heißen ?

Gruß
Jürgen S

modellbau01
26.11.2015, 23:54
Hallo Jürgen.Soory,du hast recht es ist die ex Gisela das hab ich irgendwie durch einander gebracht.Aber vielen Dank für den Hinweiss.Gruss Hans

Tornado
27.11.2015, 22:02
Es geht weiter, super!
Immer wieder toll deine Schiffe zu sehen!

modellbau01
06.12.2015, 23:16
Hallo Freunde.Weiter geht's mit dem Mast und weitere Details.Natürlich ist das Radar voll Funktionsfähig aufgebaut.Die Funktion übernimmt ein 4mm Durchmesser Micromotor mit Getriebe.Dieser Motor ist eigendlich ein Schrittmotor der mit ein bischen Elektronik auf die gewünschte Umdrehungszahl gebracht wird.Gruss Hans

modellbau01
18.12.2015, 22:16
Hallo Freunde.Das Steuerhauslift ist Eingebaut und funktioniert Einwandfrei.Habe einen kleinen Clip auf genommen,nur leider kann ich diesen nicht einstellen da ich nicht weiss wie das geht.Gruss Hans

schimi
19.12.2015, 13:19
Einfach toll.

Helmut
27.12.2015, 14:30
Klasse gemacht , Hans

Willy
27.12.2015, 15:30
Hallo Hans,

ich kann nur staunen, Steuerhaus zu rauf und runter fahren, fehlt nur noch das die Stülpe auch noch runter fährt.

Gruß Willy

modellbau01
19.01.2016, 22:00
Hallo Freunde.Erst einmal Danke für euer Lob.Nun willy was nicht ist kann noch werden.Aber es geht weiter mit dem Tennebaum,Schwenkbaum und der Rumpf hat Farbe bekommen.Momentan baue ich am Luckendach.Gruss Hans

modellbau01
04.02.2016, 23:42
Hallo Freunde.Es geht weiter mit dem Luckendach und Steuerstand.Das Modell hat 12 Schiebedach Lucken.Gruss Hans

modellbau01
14.02.2016, 22:34
Hallo Freunde.Nun geht es ein wenig weiter.Das Modell hat nun Farbe bekommen und Eichmarken.Die Lackierung wurde im Aerbrush aufgetragen.Dies war mühsellig da sehr viel Abklebe Arbeit Notwendig ist.Aber es macht spass wenn das Ergebnis gut ist.Gruss Hans

Ralle
15.02.2016, 08:54
Moin Hans

Sieht klasse aus! Freue mich riesig auf das Modell.

Viele Grüße

modellbau01
16.02.2016, 21:51
Hallo Ralle.Es freut mich auch wenn es dir gefällt.Es gibt aber noch einiges zu Tun.Reling,Poller in Gangbord viel Kleinteile und die Elektronischen Komponente Kabel legen,verlöten usw.Aber es geht vorwärts.Gruss Hans

modellbau01
26.02.2016, 22:43
Hallo Freunde.Ich möchte euch auch mal einen Blick in den Arbeitsplatz des Binnenschiffers gewähren.Zudem haben die Fenster Verglasung(PLexyglas )bekommen und schon teilweise Gardienen.Auch wurde am Vorschiff weiter gebaut was ich euch nicht vor enthalten will.Gruss Hans

modellbau01
10.03.2016, 22:17
Hallo Freunde.Es geht ein bischen weiter,mit der Gangbord Reling und mit dem Namenszug.Dieser wurde auf meiner CNC Fräse in Capital Schrift als ein Schriftzug hergestellt.Die Buchstaben haben eine Höhe von 5 mm.Gruss Hans

modellbau01
11.04.2016, 22:25
Hallo Freunde.Weiter geht es ein bischen mit dem Antrieb und Bugstrahler.Auch das Beiboot hat am Heck seinen Platz gefunden und der Mast Vorne ist jetzt auch fertig.Im Maschienenraum wird es ganz schön eng aber das ist normal.Gruss Hans

Tornado
04.05.2016, 14:06
Hallo Hans,
auch dir möchte ich zu deinem Neubau gratulieren, sieht sehr schön und interessant aus! Klasse, weiter so!

flo81
04.05.2016, 14:57
Ein sehr schöne Modell! Kann es sein das die "K" Flagge vorne im Mast verkehrt herum ist? :pfeif:

modellbau01
04.05.2016, 22:45
Hallo flo81.Ja,du hast recht das ist mir noch garnicht aufgefallen.Die Flagge wurde einseitig bedruckt und zeigt sich dann Spiegel bildlich auf der anderen Seite.Aber das kann man ändern.Vielen Dank für den Hinweis.Gruss Hans

Helmut
05.05.2016, 01:10
Eine Seite muss wie im Original doch immer spiegelbildlich sein, oder ?

modellbau01
24.08.2016, 23:59
Hallo Freunde. Hier noch ein paar Bilder von der Karl Hein in seinem neuen Heimathafen.Damit ist wieder ein Projekt erfolgreich beendet.Gruss Hans

Tornado
13.10.2016, 23:43
Hallo Hans,
danke das wir dich bei deinem Projekt begleiten haben dürfen und über die Schulter schauen.
In der schönen Vitrine kommt es sehr gut zur Geltung.