PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bavaria 24 - GSK -



McRonalds
26.09.2015, 22:27
Hallo Binnenschifffreunde,
noch so ein BAVARIA Fall, über den ich nichts weiter weiss, aufgenommen an der alten Lände Zeil in den 30ern. In der Nachkriegsliste von Bavaria tauchte er durchaus noch aus, aber mehr als die Tragfähigkeit von 314 Tonnen finde ich da auch nicht. Weiss jemand (Datenbankbesitzer) evtl. mehr?
Gruß - Ronald;-)

Schiffsdaten:

Name: BAVARIA 24
Ex-Namen: Christina, Johann
Eigner: Bavaria Schifffahrts- und Speditions AG, Bamberg
gemeldet in: Bamberg
Nationalität: :d:
Schiffsnummer:

Länge: 45,90 m
Breite: 6,60 m
Tiefgang: 1,54 m
Tonnage: 310,2 t

Baujahr: 1884
gebaut in: http://www.binnenschifferforum.de/images/icons/deutschland.gif
Bauwerft: Anderssen, Neckarsulm

Verbleib: Thomas (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?26890-Thomas-GMS), Schiffsanleger in Kehl (ab ca. 1986)

Gerhard
26.09.2015, 22:50
Hallo Ronald

mein 1951 IVR schreibt: 45,90 x 6,53 x 1,54 m, 314 t, 4 Laderäume, Bauwerft Andersen Neckarsulm 1884, größere Reparatur 1936 gemeldet in Nürnberg

Gruß Gerhard

McRonalds
26.09.2015, 22:54
@Gerhard; Super - ein Anfang. Der kam dann also von dieser 'Schwedenwerft' (RICHTIG MIT SS WIE ANDERSSEN!) am Neckar:-)))) Dann war das auf jeden Fall ein Zukauf, denn die Bavaria Line gab's ja erst ab 1912.

Gerhard
26.09.2015, 23:06
Hallo

bei mir haben die gespart :pfeif: mit einem S

Gruß Gerhard

McRonalds
26.09.2015, 23:58
@Gerhard; bei Schellenberg haben sie sogar zwei Buchstaben gespart:-)

Cuxi
27.09.2015, 16:35
Moin, moin;
aus dem Rheinschiffsregister 1935 noch eine kleine Ergänzung:

ex Christine, ex Johann

MfG
Helmut

McRonalds
27.09.2015, 17:05
@Vielen Dank - deckt sich mit meiner Vermutung. Gruß - Ronald;-)