PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regensburg Luitpoldhafen



danubenews
09.01.2016, 12:41
Hier drei Archivbilder vom Regensburger Luitpoldhafen (Westhafen).
Aufgenommen von Heribert Heilmeier /Rgbg.
Bild 1: Im Vordergrund BL SB FLORIAN und Heroj Pinki GMS PODBARA. Die Aufnahme ist vom 11. Jänner 1985
Bild 2: Bulg. GK 910106, SDP GK 313, 320 und 227. Aufnahme vom 10. Feber 1986
Bild 3: BRP GK 910101, rechts: BL GMSS NIBELUNGEN, BL: TMSS URSULA von KÖPPEN, dahinter Bunkerboot MAUSI und SB FLORIAN. Aufnahme vom 17. Jänner 1987

mfG

-Otto-

danubenews
21.12.2019, 19:44
Das Stadtlagerhaus (später LSR) wurde 1910 als Tochterunternehmen der Stadtgemeinde Regensburg gegründet. Ziel war es, am Südkai des neu errichteten Luitpoldhafens im Getreidehandel und im Lagergeschäft präsent zu sein - nicht zuletzt auch im Sinne einer "Daseinsvorsorge". Das Unternehmen erlebte im Laufe seines Bestehens Höhen und Tiefen, die in der Regel jedoch von politischen Einflüssen bausgelöst wurden. Eine permanente bauliche Expansion führte im Laufe der Jahrzehnte dazu, dass letztlich über 50 000 t Getreide in den Lagerhäusern und Silos eingelagert werden konnten. Trotzdem verlor die Stadtgemeinde als Eigentümerin zunehmend das Interesse an ihrer "Tochter". Am 31.12.2018 - also 108 Jahre nach der Gründung - war dann Schluß; der Betrieb wurde eingestellt. Nun freut sich die örtliche freie Kultur- und Kunstszene auf viele Quadratmeter leerer Schüttböden....

Aufnahme: Stadtlagerhaus (LSR), Westhafen/Südkai, 2002, HK.

Übermittler: Klaus Heilmeier

danubenews
13.04.2020, 12:21
Diese Bilder übermittelte mir heute Kpt. Alfred Karrer aus Wien.

Bild 1 zeigt den Hafen im Jahr 1970, da war Kpt. Karrer noch beim B.L. an Bord !
Bild 2 + 3 ist ja ersichtlich aus 2016.
An der Kaimauer GMS. HERBERT.

mfG

-otto-

danubenews
14.04.2020, 14:10
Regensburg- Westhafen um 1970.
Links ist noch das Heck des Feuerlöschbootes "FLORIAN" zu erkennen, dieses kam ja zu BRANDNER / Wallsee. Die Bootshütte diente damals der WSP für ihr Einsatzboot.
Man beachte auch die vielen Kräne, alles leider Geschichte !!
Foto: Kpt. Alfred Karrer / Wien
mfG

-Otto-

danubenews
15.04.2020, 13:20
Name: FLORIAN (2)
gemeldet in:Regensburg
Nationalität: Deutschland

Länge: 17,30 m
Breite: 3,50 m
Tiefgang:

Maschinenleistung: 120 PS
Maschine: MWM

Baujahr: 1947 / 48
Bauwerft: Hitzler Regensburg
Baunummer: 144
Eigner: Bayer. Hafenamt Regensburg
1982 ausgemustert , Verkauf an BRANDNER Wallsee Niederösterreich.
Weiterer Verbleib nicht bekannt ?

Anbei noch Bilder vom 20.4.1979 als die Schraube im Westhafen gewechselt wurde. Das Boot wurde vom alten Fixkran am Nordkai gehoben und war zwischen Kaimauer und BL SL 4 eingeklemmt.
Bild 1 vom 13. März 1981

Heribert Heilmeier

danubenews
15.04.2020, 13:27
Name: FLORIAN (1)
gemeldet in: Regensburg
Nationalität: Deutschland

Länge: 14,60 m
Breite: 3,00 m
Tiefgang:
Maschinenleistung: 120 PS
Maschine: MWM

Baujahr: 1937
Bauwerft: Hitzler Regensburg
Baunummer: 87

Eigner: Bayer. Hafenamt Regensburg
Dieses Feuerlöschboot überlebte wohl den Krieg nicht. Genaues über das Ende ist mir leider nicht bekannt.

Heribert Heilmeier

danubenews
31.05.2020, 10:32
Hier wird gerade ein GK der Wallner Flotte gelöscht.
Der Kahn auf dem Bild vom Luitpoldhafen (mit dem Coil) ist

Gk HALBMEILE
Reederei: Josef Wallner, Deggendorf
Baujahr: 1959
Werft: Deggendorf (ggfs. Wallner-Werft)
L: 65,31 m
B: 8,12 m
H: 2,0 m

Tonnage: 673,6 t
Verlauf: 1969 verschrottet

1966 von Klaus Heilmeier aufgenommen !

danubenews
28.07.2021, 15:57
Regensburg- Luitpoldhafen 1943

Zusender: Hannes Heiduk

danubenews
12.11.2021, 19:09
Ein Rückblick in die Zeiten der Schleppschifffahrt.

Vor knapp 70 Jahren sah es so aus ....

Bild: Luitpoldhafen Regensburg, Bildautor Berger, um 1954

Klaus Heilmeier

Hafenspion
12.11.2021, 21:31
Titel des Fotos: "Winterstand".