PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hafen Roth



Joana
30.10.2016, 00:48
Hallo,

der Bayernhafen Roth liegt am MDK auf km 91 und wurde 5 Jahre vor Eröffnung des MDK gebaut. ( 1987 )
Er besitzt eine 250 Meter lange senkrechte Ufermauer und einen leistungsfähigen Vollportal-Wippdrehkran.
Das Hafengebiet grenzt direkt an ein Gewerbegebiet der Stadt Roth.
Auf einer Fläche von 5,8 Hektar sind dort hauptsächlich Firmen aus den Bereichen Recycling und Baustoffe ansässig,
welche von der bimodalen (Wasser – Straße) Infrastruktur profitieren.
Zudem ist auch in Roth der Umschlag von Schwer- und Schwerstgütern (bis zu 190 Tonnen) per Mobilkran möglich.

Bilder 1 und 2: März 2009 aufgenommen
Bild 3: Feb 2012 aufgenommen
Bilder 4 und 5: Juni 2016 aufgenommen

Grüße Joana

Reinier D
30.10.2016, 07:32
:wink: Hallo Joana

Diese Strecke würde nicht in 1987, aber schön in September 1985 geoffnerd, ich kann mir noch gut errinneren das Schiffen die damals in der Hafen von Roth laden oder löschen solte, nicht dort, aber in der strecke Nürnberg, unterhalb Schleuse Eibach warte musste. Und das man oberhalb der Schleuse Eibach kein schiff darfte abwaschen.
Das Damals in der Hafen Nürnberg auch verboten war, und das nur am andere seite vom Kanal durfte machen.

mfg :captain: Reinier

McRonalds
30.10.2016, 11:30
...ich war erst ein Mal in Roth, aber dabei ist mir eine Besonderheit aufgefallen die es am Kanal wohl nur dort gibt - so eine Art Fährstelle oder Furt unterhalb des Hafens. Wofür? Keine Ahnung. Vielleicht ein Relikt des 'Kalten Krieges'?
Gruß - Ronald;-)

leyanis
30.10.2016, 11:57
Hallo Ronald

Das ist eine Nato-Rampe, am Rhein gibt es die in bestimmten abständen.
Man darf da auch nicht Parken, sind aber bei Ausflüglern sehr beliebt.

Gruß Michael.

McRonalds
30.10.2016, 17:41
...interessant (und eigentlich hätte ich das wissen sollen). In der Wikipedia Liste wird diese Rampe gar nicht geführt... statt dessen stehen Eltmann und Frickenhausen drin... und die sollte ich eigentlich kennen! Aber wahrscheinlich meinen sie die alten Fährstellen. Das Ding in Roth ist wohl speziell für diesen Zweck erbaut worden.

Bowler
17.11.2017, 04:25
Im Oktober 2016 lag der Kreuzfahrer Emerald Star an der Lände...

mainschnickel
17.11.2017, 09:25
Hallo,
Dann kann gleich Bayernhafen und WSA die Rechnung aufstellen, weil da Anliegen für Fahrgastschiffe grundsätzlich VERBOTEN ist, laut Tafel.
Gruss Jozef.

Bowler
17.11.2017, 11:32
...war in dem Fall mit Ausnahmegenehmigung !:wink: