PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ludwigsbrücke - Marktheidenfeld - Main km 179,79



Joana
06.11.2016, 00:27
Hallo,

Das Bauwerk bei Marktheidenfeld entstand 1846. Es war die erste Mainbrücke zwischen Würzburg und Aschaffenburg und ist Teil der Bundesstraße 8.
Die gerade Steinbogenbrücke weist sieben Öffnungen auf, die alle als Segmentbogen ausgeführt sind. Zum Bau der Brücke wurde roter Main-Sandstein verwendet.
Mit einer maximalen lichten Durchfahrtshöhe von 6,00 m beim höchsten schiffbaren Wasserstand gehört die Brücke zu den niedrigen Brücken auf dem Main.
2013 teilte das Staatliche Bauamt mit, dass die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes auf eine Verbreiterung der Durchfahrt bestehe, was nur mit der Entfernung des mittleren Brückenbogens möglich sei. Der Stadtrat von Marktheidenfeld lehnte das in seiner Sitzung vom 5. Dezember 2013 und nochmalig in der Sitzung vom 14. April 2016 einstimmig ab. Die Brücke stehe nicht nur unter Denkmalschutz, sondern sei ein Identifikationspunkt der Bürger, die Silhouette zentraler Teil des Stadtwappens. Aufgrund der Zuständigkeiten für Bundeswasserstraßen obliegt die Entscheidung jedoch alleine dem zuständigen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Brückendaten:

Name: Ludwigsbrücke, Strassenbrücke Marktheidenfeld
Bauwerk: 074
Standort: Main km 179,79
Durchfahrtsöffnung: 2

Bild 1 und 2: Blick zu Berg
Bild 3 und 4: Durchfahrt
Fotografiert am 29.09.2016

Grüße Joana

Gerhard
03.11.2019, 17:34
Hallo

beim WSA Main habe ich folgendes Bild gefunden, zeigt die Brücke nach Wiederaufbau, die durch die Sprengung im WK II teilweise zerstört wurde. Da das ganze nicht so ganz geklappt hat ( Gott bzw Sprengstoff sei Dank) hat man zu Vorsorge gleich richtige Sprengkammern ausgebrochen. Aufnahme ist vom 02.02.1951

Gruß Gerhard

sjaak
01.09.2020, 14:02
Fur das KUSTVAARTFORUM / Rijnatlas suche ich informationen von der Ludwigsbrücke -Main KM 179,79 .
Fur die durchfahrt der brücke sind die speciale durchfahrtregulirung , welche im PARAGRAAF . 16 Ma der B.S.O. ( Binnen Schiffahrt Ordnug )
Wie kan mir die regulierung zuschicken .
Im voraus herzlichedank Sjaak

mainschnickel
01.09.2020, 14:32
Hallo sjaak
In de B.S.O. § 16 Main steht: keine besondere Vorschrifte.
Eine Durchfahrtsregelung gibt es nur für die Friedensbrücke und die Löwenbrücke (=Ludwigsbrücke) bei Hochwasser (beide sind in Würzburg). Vielleicht meinst du die?
Talfahrt wird in Randersacker so lange festgehalten, bis die Schleuse Würzburg frei ist.
Gruss Jozef

sjaak
01.09.2020, 17:13
Hallo Jozeff ,
Herzliche dank fur die info .
Gruss Sjaak