PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schiffsinfos nach ENI Nummern



Cantor
06.12.2016, 13:03
Hallo User,

anbei ein umfangreiches Verzeichnis von Binnenschiffen, sortiert nach ENI Nummern

https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Category:Vessels_by_ENI_number&subcatfrom=02335365%0AENI+02335365#mw-subcategories

Die gelinkte Seite unterliegt der Haftung des Anbieters.


Wenn Ihr die ENI wisst, könnt Ihr über 5000 Schiffe mit den Nummern von 018.20013 bis 650.00005 abrufen. Einfach die 1.Seite runterscrollen und dann Seite für Seite aufrufen (>next page) oder im Raster die gewünschte Seite anklicken.

schöne Grüße
Eberhard

Gerhard
06.12.2016, 16:27
Hallo

da haben sich einige, eine schöne Arbeit gemacht.

Gruß Gerhard

reanna
07.12.2016, 11:50
Moin !

Super ! Vielleicht kann ich da einige Schiffe für meine Liste finden :hupf:
Aber wir haben hier ja auch viele fleißige User, die in verschiedenen Ecken von :d: und unseren Nachbarländern schöne Bilder von noch unbekannten Schiffen einstellen, als auch jene, die bei so einem trüben Wetter ihre Archive für uns öffnen :super:

Macht weiter so !! Jedes Schiff hat es verdient, bei uns gezeigt zu werden !!

Gruß
reanna :wink:

faehrenfan
07.12.2016, 14:06
Moin moin,

vor allem hat hier jedes Schiff den gleichen Stellenwert und Relevanz, während bei Wikipedia immer wieder über die Relevanz eines Artikels zu einem Schiff / Fähre diskutiert wird.
Und wahr haben wollen sie auch nichts, wenn sie keine eigenen Quellen zum belegen haben und man es selber besser weiß ...:pfeif::fg:

Gruß Alex :super:

Cantor
07.12.2016, 14:30
Hallo Gerhard,

du schreibst ganz richtig


da haben sich einige eine schöne Arbeit gemacht.

aber was für die meisten Zeitgenossen irre viel Arbeit bedeutet und nix als Leiden schafft,
das ist für den echten Archivar und Nummernfreak Erholung und die reinste Leidenschaft.

Gruß Eberhard

Friedhelm L.
07.12.2016, 15:39
Hallo Alex,
da hast Du bei Wikipedia etwas verkehrt verstanden. Es werden keine eigenen Quellen gefordert sondern Quellen oder Belege aus der Sekundärliteratur. Auch werden eigene Erfahrungen nicht als Quellen anerkannt. Als ich neu bei Wiki war habe ich einen Artikel über ein Schnellboot geschrieben mit der Quellenangage: eigene Erfahrung, das wurde ganz schnell beanstandet.

Gruß

Friedhelm

Rheinlotse Klaus
07.12.2016, 20:37
Hallo Friedhelm,

genau das ist das Problem in der heutigen Zeit. Deine eigenen Erfahrungen kann ja niemand nachprüfen!
Aber wenn du schreibst, das Herr A und Frau B sowie die Herren C&D geschrieben haben, dass etwas so und so sei, die sich aber alle auf Person E beziehen, welche das mal von sich gegeben hat, prüft das kein Mensch mehr.
So hat man uns mit Spinat vollgestopft, weil der ja soviel (gesundes) Eisen enthält; haben auch x Autoren voneinander abgeschrieben, bis dann mal irgendjemand herausgefunden hat, dass die Erstmeldung einen Stellenfehler hatte, der Wert war um das 10 oder 100fache zu hoch angegeben.

Mit freundlichem Gruß, Klaus

Friedhelm L.
07.12.2016, 22:02
Hallo Klaus,
erinnerst Du wie der Rhein auf einmal 90 km kürzer wurde, das war im Frühjahr 2010. Ich hatte schon länger die Vermutung dass da was nicht stimmt, konnte das aber nicht in Wikipedia ändern. Erst als ein Bonner Professor seine Untersuchung veröffentlichte konnte ich das auch im Artikel Rhein ändern und es brach ein Sturm der Entrüstung los. Dieses Beispiel zeigt das jahrzehntelang einer vom anderen abgeschrieben hat. Wenn man heute googelt erscheinen viele Einträge die alle von Wikipedia abgeschrieben sind, egal ob das richtig oder falsch ist. Es wird einfach alles geglaubt.

Viele Grüße vom 614er

Friedhelm

faehrenfan
07.12.2016, 22:53
Moin moin Friedhelm L,

ich kann nur sagen, das ich bei Artikeln zu Fähren durchaus belegen kann, wenn ich was schreibe / ändere, aber wenn das dann nicht akzeptiert und rückgängig gemacht wird, dann mach ich mir eben nicht mehr die Arbeit (bin aber auch nicht als User registriert ..)

Verärgert hat mich, das selbst ein Videobeweis bei einer Fähre keine Änderung bewirkt hat und es noch immer falsch drinnen steht (4x Propeller, statt 2x Ruderpropeller + 2x Pumpjet), obwohl die Anzahl der Ruderpropeller im Video klar erkennbar sind:
Zusatzlich habe ich selbst Fotos vom Unterwasserschiff gemacht und (hier im BSF) eingestellt, genauso wie das Werftschildfoto.
Die Baunummer wurde nur korrigiert, nachdem ich das Werftschildfoto direkt verlinkt hatte und zusätzlich die anderen Werftnummern belegt habe (eigene Wikipedia-Quelle) und dann wurde es nach dem Ausschlußprinzip korrigiert ... :kopfkratz1:

In anderen Artikeln heißt es, man habe keine näheren Informationen, dann gibt man Hilfe, wo etwas zu finden ist (externe Quellen), das wird nicht akzeptiert, oder es wird diskutiert, ob in der Form relevant ist oder ob der Artikel als Kombiartikel geführt werden soll oder in einen Schiffsartikel und einen über die Fährstelle geteilt wird ...:evil_dirk:
Die sollten froh sein, wenn sie überhaupt Infos bekommen, gerade bei solchen speziellen Dingen wie Fähren oder Schiffe ...

Gruß Alex :wink:

Friedhelm L.
08.12.2016, 00:14
Hallo Alex,

wenn Du Probleme mit Wiki hast, dann schreib mir mal auf PN um welche Fähre es sich handelt und schreib mal die Quellen dazu. Ich werde dann mal sehen woran es hapert. Einträge als IP werden bei Wiki von manchen Leuten nicht gern gesehen. Aber zu informationen, ich wollte einen Artikel über den Gastanker Sirocco schreiben und habe mich mit der Reederei in Verbindung gesetzt. Dort war man sehr zurückhaltend,das wäre zum Teil geheim usw. Ich habe nichts mehr von Chemgas gehört. Mit einem anderen Verteter der Firmengruppe habe über den Asphalttanker Lapresta gesprochen, und der war begeistert dass ich einen Artikel über das Schiff gemacht habe. So verschieden kann es einem gehen.

Viele Grüße

Friedhelm

Gerhard
08.12.2016, 00:22
Hallo

bleibt doch einfach hier, da könnt Ihr schreiben was die Tastatur hergibt und so viel Bilder einstellen wie Ihr wollt:pfeif::pfeif::pfeif:

Gruß Gerhard

reanna
08.12.2016, 10:44
Moin !

Dem Beitrag von Gerhard ist nichts mehr hinzuzufügen :super:

Gruß
Rebbi :wink:

Rheinlotse Klaus
08.12.2016, 18:02
Aber wir wollen doch keine von der Außenwelt abgeschottete Blase produzieren. Die da draußen sollen doch auch etwas von unserem wunderbaren Wissen kennenlernen dürfen.

Mit fröhlichem Gruß in die Runde, Klaus :wink:

McRonalds
08.12.2016, 22:20
@Klaus; Google findet uns - wir sind beim Suchen nach Binnenschiffen sogar recht weit oben. Gruß - Ronald;-)

leyanis
09.06.2019, 06:53
Hallo Schiffsfreunde

Der Selodie hat die Eni: 06002299 gesehen in 2017. https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?82607-Selodie-GMS-06002290&p=325017&viewfull=1#post325017

Die Taberna hat die gleiche Eni. 06002299 gesehen in 2017. wie kann das. https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?10603-Taberna-GMS-06002299&p=333345&viewfull=1#post333345

Gruß Michael. :fragkratz:

carlo
09.06.2019, 09:48
Hallo Michael,
kann es bei der "Selodie" ein Schreibfehler sein, denn im Text heißt es 06002290

Gruß
Klaus

leyanis
09.06.2019, 10:40
Hallo Carlo, da habe ich wohl Tomaten auf den Augen gehabt. Michael.:ouh:

Aber hier habe ich noch einen:

Endeavour - GMS - 02313016 https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?52012-Endeavour-GMS-02313016&p=201714&viewfull=1#post201714

Hier habe ich das FGS Magnifique II fotografiert mit der gleichen Eni wie die Endeavour.

Siehe Fotos.

Michael.

UGI
09.06.2019, 11:26
Ahoi Micha,
aber das ist doch nicht doppelt sondern völlig korrekt, denn das GMS "Endeavour" wurde doch 2015 zum KFGS "Magnifique II" umgebaut, wobei der Steuerstand an den Bug wechselte, Maschine blieb im Heck … die ENI bleibt auch bei solchen Umbauten dem Schiff zugeordnet !!

Gruß Uwe