PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dunarea 3 - SGMS - 01823361



Gerhard
10.02.2009, 17:08
Auf der Mosel zu Tal am 14.5.2008
Leichter TAF 141 gemeldet in Paris

Schiffsdaten

Name: Dunarea 3
Ex-Name: Jaristea 4 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?63255-JARISTEA-4-MGS)
gemeldet in: Severin
Nationalität: :ru:
Europanummer: 01823361 P

Länge: 89,00 m
Breite: 11,00 m
Tiefgang: 1,80 m (leer)
Tonnage: 1562 t

Maschinenleistung: 2x 1000 PS
Maschinen-Hersteller:

Baujahr: 1987
erbaut in: :ru:
Bauwerft: Turnu, Severin

Schiffsdaten GSL

Name: TAF 141
Ex-Name: Barrois
gemeldet in: Paris
Nationalität: :f:
Europanummer: 01822880

Länge: 76,50 m
Breite: 10,96 m
Tonnage: 2016 t

vom Motorschiff nur Euronr. 18 23 361 P ?
Sah den Verband länger, der Schiffsführer hatte einen unendlich laaannnnngggennn Namen
solange der "geschrieben" hat. Glaube da gabs nur Ruder quer kk

Gruß Gerhard

McRonalds
10.02.2009, 17:10
Hallo Gerhard, da ist Dir ja ein ganz seltener Vogel vor die Linse gefahren - nämlich ein echtes Donau-Schiff!

Zu den DUNAREA, bzw. zuerst JARISTEA-Schiffen - das waren (soweit ich weiß) die einzigen in Rumänien gebauten Selbstfahrer - 6 Stück habe ich in meinen Aufzeichnungen;

JARISTEA-1, Bj. 1984 in Turnu Severin, L 92, B 11, T 1622, 2x 450 PS, soweit ich weiss gehörte das Schiff zuletzt der Reederei N.F.R. Drobeta Turnu Severin und hatte ein deutlich anderes Aussehen als die später folgenden Schwesterschiff '2' bis '5'.

JARISTEA-2, Bj. 1985 in Turnu Severin, L 89.20, B 11, T 1662, 730 kW, 2001 neu motorisiert auf 2x 1000 PS und in DUNAREA-1 für die Touax umbenannt.

JARISTEA-3, Bj. 1985 in Turnu Severin, L 98, B 11, T 1596, 2x 675 PS, 2001 neu motorisiert auf 2x 1000 PS und in DUNAREA-2 für die Touax umbenannt. Inzwischen auch mit französischer Euronummer (1823342) - kann sein dass das Schiff auch in den Rheinraum überführt wurde. Die Fahrt wäre mir dann aber entgangen.

JARISTEA-4, Bj. 1987, L 89, B 11, T 1562, 2001 neu motorisiert auf 2x 1000 PS und in DUNAREA-3 für die Touax umbenannt. Was bei dem Schiff auffällt; die Bullaugen im Hinterschiff wurden 'dicht gemacht' - und das Schiff hat eine französische(!) Euronummer (1823361 P) - beides scheint erst in jüngster Zeit passiert zu sein.

JARISTEA-5, keine näheren Angaben, fährt heute als DUNAREA-4 für Touax.

Interessant an diesen Schiffen ist der hohe Leertiefgang, der an der hinteren Marke 1,80 m. Das war auch der Grund für zahlreiche Havarien bei den ersten Fahrten dieser Schiffe auf der oberen Donau als es die Schleusen Geisling und Straubing noch nicht gab.

Nach der politischen Wende kam 1995 ein verbesserter Typ in Fahrt; CALUGARENI, Bj. 1995 in Orsova, L 95, B 11.40, T 1915, 2x 790 PS, zuletzt bei C.N.F., Giurgiu. Der Typ wurde aber nicht - wie angekündigt - weiter entwickelt.

Gruß - Ronald;-)

Gerhard
10.02.2009, 17:10
Hallo Ronald

bei der Radtour wurde alles was sich auf dem Wasser bewegt hat auf dem Foto festgehalten.

Gruß Gerhard

McRonalds
10.02.2009, 17:11
@Gerhard; hier ein Bild von der Überführungsfahrt ins Rheingebiet - war kurz vor Weihnachten letzte Jahr...

Gruß - Ronald;-)

McRonalds
10.02.2009, 17:12
@Gerhard; den TAF 141 habe ich im Januar dann auch 'erwischt' - der kam - zusammen mit einem Kasko (ENYA) geschoben vom JOSON zu Tal, aufgenommen bei Haßfurt...

Gruß - Ronald;-)

Gerhard
10.02.2009, 17:13
Hallo,

warum gehen die bei Leerfahrt hinten so tief ?????
zuviel Proviant dabei. :lool:

Gruß Gerhard

bajitox2
17.01.2011, 21:38
Hallo,

heute habe ich erfahren, dass dieses Schiff nun auf der Rhone gelandet ist. Ich habe schon häufiger Bilder vom KV Fjord auf der Rhone gesehen, aber noch nie die Ähnlichkeit zu einem ehemaligen Donauschiff feststellen können.
Aber: Neuer Name Fjord, registriert in Lyon mit ENI 01823361

LG Bernhard

mac
31.07.2014, 20:59
Die "Dunarea-3" im Oktober 2005 bei Fischamend bergfahrend .
Im Verband mitgeführt wurden damals auch 2 französische TSL-Neubauten , die Namen der beiden habe ich leider nicht mehr gefunden.

mfG. Martin

cristiang
21.06.2016, 11:35
Currently owned by Navrom Galati, as MERCUR 210.