PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frauenlob - GMS - 04010210



Gernot Menke
10.02.2009, 22:40
Hier der FRAUENLOB, fest und sicher verankert und vertäut (siehe auch den Beitrag unter: Schiffersprache/Schoorbaum) oberhalb von Nierstein am linken Rheinufer. Ein genieteter Dortmunder mit Heimatort Nierstein, wie ich mich zu erinnern glaube. Fotografiert am 13. September 1985.

Das Festmachen für längere Zeit bedeutete aber nicht, daß der Schiffer angebunden hätte. Ich habe den FRAUENLOB später noch einmal auf dem Untermain bei der Arbeit gesehen.

Fährt der FRAUENLOB noch? Er war immer tiptop in Schuß, wenn ich ihn sah, doch waren die Schiffsleute schon älter. Meine ich mich jedenfalls zu erinnern.

Schiffsdaten:

Name: Frauenlob
registriert in: Hamm
Nationalität: :d:
Europa-Nr.: 4010210

Länge: 67,00 m
Breite: 8,20 m
Tiefgang: 2,08 m
Tonnage: 700 T

Maschinenleistung: 500 PS
Maschine: MWM

Baujahr: 1930
erbaut in: :n:
Bauwerft: Boele & Zn in Slikkerveer, Niederlande
Bau-Nr.: 631

:wink: Gernot

Bild 1: Alter Name, altes Schiff. Aber mit Radar. Gesichtet am 13.9.1985 oberhalb von Nierstein.
Bild 2: Bei so einem - äh - Hinterschiff ist die tiefe Falt- oder Schlauchbootperspektive durchaus willkommen.
Wenn man sich einen Stockanker hin-, das Radar weg und das Steuerhaus nach hinten denkt, meint man, das Museumsschiff OSTARA vor sich zu haben. Auch Holzluken waren da noch drauf!

han.lud
10.02.2009, 22:42
Hallo Gernot,
lt. dB liegt die FRAUENLOB als Theaterschiff
in Bad Cannstadt.

Gruß hallo

flusspirat1963
10.02.2009, 22:45
hier sind sie die bilder von ihr als theaterschiff :d:

Bild 1: der neue eingang; Bild 2: mein neues oberdeck; Bild 3: mein orginales ankerspiel; Bild 4: sch schön bin ich nun; Bild 5: und auch von vorne; Bild 6: mal von achtern

Gernot Menke
10.02.2009, 22:46
Danke für die schönen Bilder, Flußpirat!

Mit Ausnahme der Tür an der linken Roefseite haben sie ja vorne und hinten mehr oder weniger alles so gelassen, wie es mal war. Hätte schlimmer kommen können (nur das Lila sieht an einem früheren Kohlenkahn ein bißchen eigenartig aus :lool: ). Beim Laderaum in der Mitte war bei einem Theaterschiff wohl nichts anderes zu machen. Durch die "Dennebaum-Erhöhung" (die Höhe des Raumes hätte sonst offenbar für das Theater nicht ausgereicht und schön sitzen tut man oben drauf ja auch) ist wenigstens der unvermeidliche "Kultureingang" hier etwas versteckt. Wie gesagt: allemal besser als im Schrott!

Ich weiß nicht, das wievielte Theaterschiff das inzwischen ist - ich schätze mal, daß es inzwischen ungefähr fünfzehn in ganz Deutschland sein werden. Fast schon eine eigene Rubrik wert. Ich werde mal suchen und sammeln!

:wink: Gernot

flusspirat1963
10.02.2009, 22:46
Hallo Gernot

Die haben sogar die alte Strau orginal gelassen und den laderaum nur durchbrochen.
sogar die spanten sieht man noch, es sieht einfach toll aus innen, und die preise für kaffee sind auch human,
hatte einen geschlürft :lool:

Gruß michael

Gernot Menke
10.02.2009, 22:47
Klasse! :lol: Da hatte ja mal einer das richtige Gespür - wenn ich mal nach Stuttgart komme, werde ich den Kaffee dort mal testen und dem FRAUENLOB Guten Tag sagen.

:wink: Gernot

claudius2
10.02.2009, 22:47
Hallo
Ein Foto von der "FRAUENLOB" als Theaterschiff aus den Archiv von H.Betz.
Gruß Klaus

Frank-B
10.02.2009, 22:49
Hallo Binnenschifffreunde,
am 20.06.2007 hatte ich das Glück,
den Frauenlob der Familie Klee
noch eimal im Unterwasser der Schleuse
Heidelberg bei der Arbeit zu sehen.

Grüße von Frank

Ernst
10.02.2009, 22:50
Hallo Frank, schöne Fotos (wie immer) und der Käpi hat noch ne Haspel und keinen Joystick.

Gruß Ernst

BinnSchiWelt
11.02.2009, 09:13
Irgendwie ist hier ein Doppelthread entstanden.

Die MS Frauenlob hab ich schon vor ein paar Tagen unter der Rubrik "Theaterschiffe" eingestellt.

Hat man(n) wohl übersehen? :fragkratz:

Gruß von Ela :wink:

P.S.

Bilder gibt es unter dieser Rubrik auch:-) und...ich kenn die Architekten persönlich, die da umgebaut haben.

Dewi
11.02.2009, 09:15
Hallo Ella,

nee wurde nicht übersehen :pleased:

Ist aus der alten Datenbank, und da bezieht sich das erste Posting noch auf in der Fahrt befindlichen "FRAUENLOB"!

Gruß Dewi

BinnSchiWelt
11.02.2009, 09:20
Okay :wink:

claudius2
25.04.2013, 23:02
Hallo<br>Hier noch ein Nachzüglerbild vom GMS "FRAUENLOB".