PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorlage Schiffsdaten - Infos zur Einstellung



UGI
17.12.2016, 18:02
Hier mal die Vorlage für den Schiffsstammbaum speziell für die WSV-Schiffseinheiten !!
... einfach kopieren und in euer neues Thema einfügen und ausfüllen.

Schiffsdaten

Typ:
Name:
Ex-Name:

Zugehörigkeit zum:

GDWS:
WSA:
ABz.:

ENI-Nr:
MMSI:
Rufzeichen:
IMO-Nr:

Länge:
Breite:
Tiefgang:
Tonnage:

Maschinenleistung:
Maschinen-Hersteller:
Bugstrahl:

Baujahr:
erbaut in:
Bauwerft:
Ausbauwerft:

Verbleib: ...

eingestellt werden sollten hier in der Rubrik Dienstschiffe / Einheiten welche beim WSA / WSV beheimatet sind oder bei Fotoaufnahme waren ...

Schiffseinheiten, welche nach Außer Dienststellung eine neue ENI bekamen (bis 2007) sollten mit der neuen Nutzungsart und ENI-Nummer in den entsprechenden Rubriken des Forums weiter geführt werden und erhalten eine Verlinkung dahin ...

Schiffseinheiten welche ihre ENI behielten (ab 2008) können wahlweise hier weitergeführt werden (empfohlen) oder in Neuanlage verlinkt werden ....


* Offizielle Abkürzungen (soweit nicht am Schiff ersichtlich) der WSV ... gemäß amtlich klassifizierter Gerätestruktur:
BH - Bauhüttenschiff (auch B vorkommend)
BS - Bereisungsschiff
BU - Brückenuntersuchungsschiff
DP - Deckprahm (auch GMP / MZP vorkommend)
EB - Eisbrecher (auch E vorkommend)
GS - Gewässerschutzschiff
HB - Hebebock
HM - Hydrologisches Messschiff
KF - Kleinwasserfahrzeug (auch KL vorkommend)
KL - Kleinwasserfahrzeug
KP - Klappprahm
LB - Löffelschwimmbagger & Lotsenversetzboot
LS - Lotsenstationsschiff
LV - Lotsenversetzschiff
MB - Motorboot
MS - Motorschiff
PB - Peilboot
PR - Peilrahmen
PS - Peilschiff
SG - Schwimmgreifer
SL - Schlepper
SM - Seezeichenmotorschiff
SB - Schubboot
SR - Schwimmramme
SP - Spülprahm (auch SKSP vorkommend)
TA - Taucherschiff
TL - Tonnenleger
VS - Vermessungsschiff (auch VSP vorkommend)
W - Wohnschiff (auch WO vorkommend)
WS - Werkstattschiff
WSS - Wasserstrassen-Sicherungsschiff (meist ohne ENI)