PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eisbrecher - Typ Elbe



UGI
13.02.2009, 19:24
Eisbrecher der Typenreihe "Elbe / Bison" :

Bauwerft: VEB Yachtwerft Berlin http://www.binnenschiffsbilder.de/forum/images/icons/ddr.gif
Bauort: Berlin (Ost)
Baujahre: 1966 bis 1968
Baunr.: 2413-01 bis 2413-06
Anzahl.: 6
Ersteigner: Wasserstrassen-Inspektion / Wasserstrassenämter der DDR
Schiffs-Pass.Nr.: 4 B 15-125 / -126 / -128 / -129 / -130 / -131

Bemerkung: - diese Schiffe baute die Yachtwerft Berlin für den Eisbrechereinsatz besonders auf der Elbe, daher war dort auch Ihr Haupteinsatzgebiet. Offiziell bekam das Projekt den Namen "Bison" obwohl kein Schiff danach benannt wurde. Es handelt sich somit um ein Synonym für Kraft und Stärke !!
Als Besonderheit wäre zu bemerken, das es sich hierbei um "Wanckeleinsbrecher" handelt. Anders wie bei herkömmlichen Eisbrechern, die sich auf das Eis schieben und es durch das Eigengewicht zerdrücken, haben diese Schiffe große Exenter im Bug der das Schiff auf dem Eis zum schaukeln bringt und somit das Eis zermalmt. Diese Schiffsklasse ist somit in der Lage sich selbst aus zu dickem Eis befreien.


Schiffsdaten bei Indienststellung:
L: 29,23 / B: 7,43 / Tfg: 1,30
Hauptmaschine: 2 Dieselmotor Typ SKL VD 18/15 A
Leistung: 2x 350 PS

Schiffsverlauf:
alle Schiffe wechselten:
1990 Eignerwechsel zu den zuständigen WSA-Behörden des Bundes

Schiffsverbleibe dieser Serie / Stand 2008:
alle Schiffe dieser Serie befinden sich noch heute im Einsatz von verschiedenen WSA-Behörden und wurden teilweise modernisiert und neu motorisiert.

zur Serie gehörende Schiffe:
Eber - heute als Wolf - 5027300 (WSA Eberswalde)
Wolf - E 2993 (WSA Magdeburg)
Bär - 5035690 (WSA-Magdeburg)
Stier - heute als Fürstenberg - 5035700 (WSA-Eberswalde)
Widder - heute als Rotehorn - 5035680 (WSA-Magdeburg)
Wisent - heute als Oderberg - 5027320 (WSA- Eberswalde)

Unregistriert
31.12.2010, 12:30
der Eber war früher der Wolf ("fährt" als Eber)
der Rotehorn wurde von der ED-Line gekauft und
fährt jetzt als Eis-(oder ice-) ED zur zeit auf dem MLK glaube ich.