PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WSP 05 - NDS - Bj. 1982



Pegasus
02.03.2017, 12:00
Schiffsname

Wasserschutzpolizei 5 (W 5)
Eigner: Land Niedersachsen
Nationalität: :d:
Bootstyp: Küstenboot
ENI/MMSI: ohne
Unterscheidungssignal: DLKE

Länge: 10,45 m
Breite: 5,60 m
Tiefgang: 1,95 m
Verdrängung: 141,5 t

Maschinenleistung: 2 x 1275 kW (1733 PS)
Maschinenart: 2 x MTU 12 V 652 TB 92
Antriebsart: indirekt über Reintjes Wendegetriebe VWS 1031
Höchstgeschwindigkeit: 23,7 kn / 43 km/h

Höchster Festpunkt über CWL: 10,50 m
Bootskörper: Außenhaut geschweißt auf Knick-, Rundspant; Schiffbaustahl geprimert
Aufbauten: Aufbauten, Abfertigungsraum Aluminium, sonst Stahl

Baujahr: 1981/1982
gebaut in: :d:
Bauwerft: Gebr. Schlömer, Moormerland/Oldersum
Bau-Nr.: ?
Preis: 4.600.00,00 DM

Kraftstoffvorrat: 13.500 L
Öl: je 600 L Frisch-/Altöl
Trinkwasser: 2.100 L
Bordspannung: 400/230 V 3 u. 4 polig
Heizung: Warmwasserheizung

Radar: Seeradar SAM Electronic Radarpilot 1000
Ex-Schutz: bedingt zum Befahren NWO-Bereich in Wilhelmshaven

Kommunikation: Pol.-Funk (4 m, 2 m); UKW-Funk; GW-Anlage

Einsatzgebiet: Küstenfahrt im Zuständigkeitsbereich der WSP-NI, Jade, Ostfr. Inseln mit vorgelagertem Seegebiet

Einsatz: 1982-2010
Verbleib: verschrottet
2011 ersetzt durch durch Großes Küstenboot Wasserschutzpolizei 5 (Damen/NL)

Bild 1/2: 2005/2008 im Hafen Leer vor dem Technischen Betrieb der WSP