PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Wasamuseum in Stockholm, Schweden



Achterpiek
08.03.2017, 11:30
Moin Moin.

Die Schwedische Galeone "WASA"

Die Wasa war eines der großen Kriegsschiffe, die König Gustav II Adolf von Schweden bauen lies, um die Intressen seines Landes in Europa stärker durchzusetzen.
Die WASA, deren Jungfernfahrt am 10.August 1628 bei schönen Wetter bei Pomp und Feierlichkeiten inszeniert wurde, sank im Hafenbecken von Stockholm nach nur 1300 m Fahrstrecke.
Eine stärkere Bö reichte um das instabile Schiff kentern zu lassen.

Die Bergung der WASA erfolgte im Jahre 1961 nach intakten Rumpf wurde sie Konserviert um in Verbindung mit Sauerstoff zu erhalten. Daher glänzt der Schiffskörper.

Es ist erstaunlich wie gut das orginale Schiff nach fast 390 Jahren erhalten ist. Davon 333 Jahre auf dem Grund des Stockholmer Hafen.

Schiffsdaten : Länge : 69 m, Breite : 12 m Höhe : 52 m Baubeginn : 1626, Stappellauf : 1627.


Die Fotos sind vom Bresendieter aus Köln.


MfG Herbert !:super: