PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kobold - Eimerbagger - 04503320



McRonalds
16.06.2017, 22:46
Schiffsdaten:

Name: KOBOLD
ex Name:
Eigner: Franz Kümmel, Sand und Kies
gemeldet in: Sand a.M.
Nationalität: https://www.binnenschifferforum.de/images/icons/deutschland.gif
Europa-Nr.: 4503320

Länge: 26,00 m
Breite: 6,15 m
Tiefe:

Baujahr:
erbaut in:
Bauwerft:

Der Eimerkettenbagger KOBOLD gehörte früher dem WSA Schweinfurt (soweit ich mich erinnere), später der Fa. Kümmel/Sand a.M. Die Nachfolgefirma SKD hat das Gerät wohl erworben, aber nimmer in Betrieb genommen - und so dümpelt es nun vor sich hin - bis zu seinem Ende... nehme ich an...
Gruß - Ronald;-)

Gerhard
16.02.2020, 11:35
Hallo,

als die "Baggermaschine" noch für Kümmel im Einsatz war.
Aufnahme ist von Jozef und sollte aus 1992-93 sein.
Soll auch mal zu WSA Duisburg gehört haben. Recht seltenes Bild ...gebe es ja zu, ich hätte früher für 1,- DM keine Baggermaschine aufgenommen
:pfeif:Nichtsdestitrotz :super:Jozef

Gruß Gerhard

McRonalds
16.02.2020, 22:00
Also ich freue mich über solche Bilder. Ich glaube Kümmel hat das Gerät 1988 erworden. ANGEBLICH (muss ich anmerken!) sollte es der Kümmel 8 sein, aber bis zum Schluss stand nur KOBOLD dran. Wurde von SKD nicht mehr in Betrieb genommen und ist inzwischen wohl auch verschwunden (abgewrackt). Die Bamberger Sand- und Kiesbaggerei besaß auch mal einen ähnlichen Bagger aus WSA-Beständen namens HAGEN.
Ob es da Parallelen oder gar einen Zusammenhang gibt?
Gruß - Ronald;-)