PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Internet auf Schiff



Zerenco
02.10.2017, 04:38
Hallo,

hat wer Erfahrung mit Mobilen Internet auf Schiff?
Was könnt Ihr empfehlen um am Feierabend mal 1-2 Filme zugucken oder 1-2 Runden im Internet zu spielen?

Freue mich auf zahlreiche Erfahrungen

admiral gysel
02.10.2017, 19:46
Hallo Zereco,
für mobiles Internet mit großem Datenvolumen und guter Netzabdeckung kann ich mit gutem Gewissen Vodafone empfehlen. Wir haben einen Cube (Router) von Vodafone bekommen, der ein schnelleres Internet (150 Mbit/sec) hat, als ich es von zu Hause gewohnt bin.
Auch in sehr abgelegenen Gebieten in Brandenburg, wo ich mit meinem Telekom-Handy kein Netz mehr hatte, konnte ich mit dem Vodafone Cube immernoch surfen - aber nicht mehr ganz so schnell.
Unser monatliches Datenvolumen hat 50 Terrabyte, es gibt aber auch einen 30 Terrabyte Tarif für 25 Euro im Monat. Damit kann man schon etliche Filme in HD schauen. Diese Tarife bekommt man aber nur in Vodafone Shops.
Alle anderen Tarife, die auf dem Markt sind haben für diesen Preis max. 8 Terra/Monat. Die Telekom hat noch einen unbegrenzten mobilen Volumenvertrag, der kostet aber über 200 Euro im Monat.
Auf jeden Fall ist es vom Speed her möglich auch mit mobilem Netz schnell zu surfen und Filme zu schauen.
Schöne Grüsse

bigfoot
02.10.2017, 20:53
Du meinst sicher 30 bzw 50gb
Ich bin bei o2 und habe 50gb traffic und komme nur selten an die 50 GB ran

admiral gysel
02.10.2017, 23:53
Klar - Entschuldigung - natürlich GB nicht TB

DBG
03.10.2017, 07:44
Moin,

wow, du musst ja auf nem tollen Schiff arbeiten.
Nach Feierabend zwei Filme schauen und dann noch Spiele spielen am Computer.....
Also ich nutze meine freie Zeit an Bord größtenteils zum Schlafen.

Naja, der Eine so- der Andere so.

Rheinlotse Klaus
03.10.2017, 21:33
@ DBG:

Nicht neidisch sein; admiral gysel ist Freizeitskipper.

Gruß vom Rheinlotsen, der nach Feierabend auch lieber am Kopfkissen horcht.

admiral gysel
03.10.2017, 22:07
Hallo,
wir leben auf unserem ehemaligen FGS Sommer wie Winter, deshalb war uns das Internet sehr wichtig.Die Wohnung haben wir nur noch sporadisch. Aber wir streamen nur selten TV Filme, das war ja die Frage vom Themeneröffner, der das wollte.
Aber für die Arbeit und überhaupt mußte ich mich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigten und auch viele Tarife verglichen und gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen weiter. Zugegebenermaßen ist mir 50 GB auch zuviel, aber wenn ich für das gleiche Geld ein großes Datenvolumen bekomme, nutze ich das auch. In der Praxis brauchen wir nur so um die 20 GB im Monat, aber soviel streamen wir auch nicht und spielen überhaupt nicht.

Zerenco
04.10.2017, 12:38
Erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten.

@ DBG

wird sich bei mir ja noch zeigen wie weit ich überhaupt komme mit mal Filme gucken und Spielen. :smile1:

Momentan hat ja die Telekom auch dieses "Stream On" wo man ohne Datenvolumen zu verbrauchen Youtube, Netflix und co. gucken kann, das könne auch Interessant sein.