PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : siehst du Gerhard und schon ist es wie in der Politik



Torsten
10.03.2018, 20:04
:captain1::confused1:

Torsten
10.03.2018, 20:05
Tod geschwiegen

Danke Gerhard

Gerhard
10.03.2018, 20:11
Hallo Torsten,

Wenn du aus den Fenster schaust, dann schaue hoch zu den Rheinhäuser wenn du schon da liegst und mach dir keine Gedanken was in 20 Jahren ist.

Gruß Gerhard

Torsten
10.03.2018, 20:47
Hallo Gerhard

Also verstehe ich dich richtig, das es in den nächsten 20 Jahren, in deinen Augen, keine Binnenschiffe mehr gibt und das man sich keine Gedanken mehr über die nächste Generation machen muss.
Und wie du gesehen hast liege ich und andere Schiffe dort, wo man nicht mehr liegen dürfte.
Was manchmal ein paar Zeilen an Aufmerksamkeit bringen.

Grüße

schimi
10.03.2018, 21:51
Torsten lass gut sein, Gerhard hat ja hier im Forum das Hausrecht und kann jeden Strang schließen, wie es ihm beliebt.
Jeder, der in Deutschland nur ein bisschen vom Mainstream der Gutmenschen abweicht, darf halt der Mund verboten,
als Rassist oder gar als Nazi beschimpft werden. Ob das auf Dauer gut ist?:kopfkratz1:

slowman
11.03.2018, 09:25
Hallo Schimi,

ich muss jetzt einmal eine Lanze für den Forenbetreiber brechen auch wenn ich selber mir mehr politische Diskussionen in Foren wünsche.
Es gibt jede Mengen Fachforen, in welchen explizit keine politischen Diskussionen erwünscht sind und diesbzgl. Themen auch rigoros geschlossen bzw. entfernt werden. Der Betreiber stellt die haus-, also die Forenregeln auf undwenn diese mir nicht passen muss ich selber meine persönlichen Kosequenzen ziehen und mir andere Plattformen suchen. Gerade vor dem Hinergrund der derzeitigen politischen Lage und Entwicklungen besteht die Gefahr, dass solche Diskussionen ins Extreme, egal welchen Lagers, abdriften. Forenbeiträge werden auch bei Google gefunden und sollte dann irgendwer ein Hassposting oder Verhetzung aus einem Beitrag erkennen und dieses auch vor dem Hintergrund des ominösen omininösen NetzwerkDG melden steht Gerhard voll in der Haftung. Foren mit politischen Themen bedürfen eigentlich der ständigen Beobachtung und Moderation. Dies kann man von einem Betreiber wie Gerhard nicht verlangen dass er 24 Stunden am Tag das Forum beobachtet.
Wer sich mit der aktuellen Gesetzeslage im Internetrecht ein wenig auskennt sollte verstehen warum Gerhard hier nur Beiträge zur Binnenschifffahrt oder verwandten Themen sehen möchte. Auch in diesem Bereich ist es so dass man die "Großen" eher gewähren lässt und die "kleinen" Betreiber hängt

Gruß
Chris
Chris

schimi
11.03.2018, 11:57
Hallo Schimi,

ich muss jetzt einmal eine Lanze für den Forenbetreiber brechen auch wenn ich selber mir mehr politische Diskussionen in Foren wünsche.
Es gibt jede Mengen Fachforen, in welchen explizit keine politischen Diskussionen erwünscht sind und diesbzgl. Themen auch rigoros geschlossen bzw. entfernt werden. Der Betreiber stellt die haus-, also die Forenregeln auf undwenn diese mir nicht passen muss ich selber meine persönlichen Kosequenzen ziehen und mir andere Plattformen suchen. Gerade vor dem Hinergrund der derzeitigen politischen Lage und Entwicklungen besteht die Gefahr, dass solche Diskussionen ins Extreme, egal welchen Lagers, abdriften. Forenbeiträge werden auch bei Google gefunden und sollte dann irgendwer ein Hassposting oder Verhetzung aus einem Beitrag erkennen und dieses auch vor dem Hintergrund des ominösen omininösen NetzwerkDG melden steht Gerhard voll in der Haftung. Foren mit politischen Themen bedürfen eigentlich der ständigen Beobachtung und Moderation. Dies kann man von einem Betreiber wie Gerhard nicht verlangen dass er 24 Stunden am Tag das Forum beobachtet.
Wer sich mit der aktuellen Gesetzeslage im Internetrecht ein wenig auskennt sollte verstehen warum Gerhard hier nur Beiträge zur Binnenschifffahrt oder verwandten Themen sehen möchte. Auch in diesem Bereich ist es so dass man die "Großen" eher gewähren lässt und die "kleinen" Betreiber hängt

Gruß
Chris
Chris

Chris, das ist mir bewußt. Im Post #5 hab ich ja auch geschrieben......lass gut sein.
Ich werde da jetzt auch nichts weiter zu schreiben. Wenn Gerhard meint, soll er die
beiden Threads löschen. Dann gibt es hier keinen Stress und alles ist gut.