PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kitezh 1 - GMS (Bauart Boizenburg / DDR)



bajitox2
22.07.2016, 19:15
Hallo,

ich hab bei shipspotting dieses Foto (http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=788183) gefunden mit einem Schiff, welches meiner Meinung nach von diesem Typ ist. Weiß jemand, um wen es sich dabei handelt?

LG Bernhard

Reinier D
22.07.2016, 19:58
:wink: Hallo Bernhard

Da konnte der User UGI vielleich mehr sagen, da sind von diese schiffen, DDR von 67 meter lang, etliche gebaut als exportschiffen für der UDSSR. Da von 27 Stuck bei de Werft in Boisenburg. Man finder diese bei sein homepage.
Guck mal HIER (http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/fotogalerie-exportschiffe.htm).

mfg :captain: Reinier

bajitox2
22.07.2016, 20:27
Hallo Reinier,

danke für die Info. Das wusste ich nicht, man lernt nie aus ...

LG Bernhard

UGI
23.07.2016, 15:16
Hallo,

ich hab bei shipspotting dieses Foto gefunden mit einem Schiff, welches meiner Meinung nach von diesem Typ ist. Weiß jemand, um wen es sich dabei handelt?

LG Bernhard

Ahoi Bernhard,
es ist tatsächlich ein DDR-Export GMS vom Typ GT-Leningrad / russisches Projekt 27-413

erbaut 1964 auf der Schiffswerft Boizenburg als "GT-27" unter der Bau-Nummer 416.
In etwa Baugleich mit den DDR-Schiffen dieser Serie hatten Sie jedoch umhauste Wohnkabinen auf einer Seite und keine Kabinen am Bug.
Mehr dazu kannst du hier bei mir nachlesen (http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/schiffstyp-export-su-27-410.htm)... / die passenden Bilder gibt es hier (http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/fotogalerie-exportschiffe-boizenburg.htm)!!

Das von dir gesehene Schiff "Kitezh 1" gehörte mit damaliger Kennung "GT-27" zur sowjetischen Wolgaflotte Moskau bis 1992 - dann nach Staatsauflösung zugehörig zu Russland bis 2002, dann verkauft und umbenannt.

Erhalt des Schiffsnamens "Kitezh 1" (russ. Reg.Nr. B-04-466) - (die gekürzte ENI lautet 145033).
Das Schiff ist nunmehr in Gorodesh bei der Firma OOO Southern Company beheimatet / seit 2009 soll es außer Fahrt genommen sein.

Ich hoffe ich konnte dir da weiterhelfen... / Gruß UGI

bajitox2
23.07.2016, 15:35
Hallo UGI,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Mir war bekannt - dank deiner Website - dass einige Exportschiffe gebaut wurden, aber ich wusste nicht, dass diese in so einer großen Zahl in die Sowjetunion verkauft wurden. Deshalb war ich so überrascht als ich das Bild gefunden habe. Danke für die Auflösung.

lg Bernhard