PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rhein Poesie - FGS - 04032840



R. S. Koeln
13.04.2018, 17:57
Hallo aus Köln-Niehl,

Die Rhein Poesie ENI 04032840 MMSI 211507850 heute noch deutscher Flagge -Düsseldorf
s. Bild 072,
Möglicerweise ist Sie Morgen Früh bei MT unter Rhein Poesie zu finden, (Ex. Warsteiner)
Grüsse
R. S. Koeln

Schiffsdaten:

Name Rhein Poesie
Ex-Name: Warsteiner (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?7608-Warsteiner-(KD)-FGS-04032840&highlight=04032840)
gemeldet in: Düsseldorf
Nationalität: :d:
ENI-Nr.: 04032840
MMSI-Nr: 211507850
Rufzeichen: DC4477

Länge: 53,00 m
Breite: 11,27 m
Tiefgang: 1,37 m
Passagiere: 250

Maschinenleistung: 2x 573 PS
Maschine: 2x Caterpillar C18 ACERT

Baujahr: 1994
erbaut in: :n:
Bauwerft: St. Barbara, Maastricht

Delta
16.04.2018, 06:47
Hallo Koeln,

danke für die Info und die aktuellen Bilder dazu!Ich komme ja nicht so oft in diese Richtung, da bin ich immer für Hilfe dankbar:sunshiny:

Gruß Andreas:wink:

Nohabler
16.04.2018, 22:23
Hallo,

die Rhein Poesie lag heute mittag wieder in Köln am Steiger.

Grüße Nohabler

Elbianer
17.04.2018, 00:26
Hallo Zusammen,

über die Namenswahl kann man geteilter Meinung sein, ist halt Geschmackssache.
Ich verstehe aber die Schreibweise an Bord der KD-Schiffe nicht.
Würde man alle Buchstaben GROSS schreiben, wie es früher oft die Regel war, wäre es Ok. Aber so wie s am Schiff steht :fragkratz::kopfkratz::confused1:

"RheinPoesie" :pfeif: Wenn es zwei Wörter sind, sollte man es getrennt schreiben, wie hier im Beitrag. Oder man schreibt ans Schiff "Rheinpoesie" als ein Wort. Groß geschrieben als RHEINPOESIE wäre es das gleiche.

Gruß Thomas

Delta
17.04.2018, 06:26
Hallo Thomas,

da gebe ich Dir recht, die Schreibweise ist etwas gewöhnungsbedürftig. Mit der Namenswahl finde ich das auch, Rhein Energie, Rhein Fantasie, Rhein Poesie, das klingt alles ziemlich eintönig. Früher hatten die Schiffe vermehrt Städte oder Burgennamen. Das hat finde ich vielmehr zum Rhein gepasst als diese etwas "geschwollenen Namensspielereien". Zumal durch die Flottenerneuerung der letzten Jahre wieder einige Namen frei geworden sind wie Mainz, Köln, Wiesbaden, Koblenz usw. Vieleicht wollte man bei der KD auch nicht mehr so ortsgebundene Namen verwenden, damit die Schiffe dann nicht so in andere Rhein-oder Moselregionen eingesetzt werden können. Jetzt noch ein etwas ironischer Kommentar....wie wäre es mit Valetta :roooll:gewesen?

Gruß Andreas:wink:

Rhein-Mosel
23.04.2018, 21:19
Hallo,
die RheinPoesie fährt unter deutscher Flagge, HO: Düsseldorf. Am 19. April fand in Düsseldorf in Kooperation mit der Rheinischen Post die Namenstaufe statt. Taufpatin war Verona Pooth. KD-Foto von der ersten Rundfahrt.

Elbianer
23.04.2018, 23:29
Die Motorleistung im Beitrag #1 stimmt nicht mehr. 2012 erfolgte der Einbau von neuen emissionsarmen Motoren. Es sind jetzt 2 x 6-Zyl-Caterpillar-Diesel, Typ C18 ACERT mit je 421 kW (573 PS).

Gruß Thomas

Reinier D
25.04.2018, 04:49
:wink: Hallo

Das FGS Rhein Poesie habe ich am 22.04.2018 in Düsseldorf fotografiert, wenn er der Rundfahrten gemacht habt lagen wir zu weit weg.

mfg :captain: Reinier

Rhein-Mosel
23.05.2018, 14:10
Hallo,
die RheinPoesie auf Rundfahrt in Düsseldorf. :wink: