PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Donau Star VII - SB - 06503096



McRonalds
10.03.2009, 09:56
Hallo Binnenschifffreunde,
heute mal ein paar Schubboot von mir. Am oberen Main sind sie eher die Seltenheit, meist im Wasserbau oder Kaskotransport eingesetzt. Das Bild ist mal wieder von der Donau, genauer gesagt vom Regensburger Westhafen und zeigt den DONAU STAR VII. Das Schiff war nur kurz an der Donau in Diensten der Reederei Donau Star und wurde inzwischen nach Hamburg verkauft. Gebaut als polnischer Bizon, später ARTEVELDE in Belgien.
Gruß - Ronald;-)

Schiffsdaten:

Name: Donau Star VII
Ex-Namen: Bizon-O-26, Artevelde
Eigner: Donau Star Schiffahrts- und Speditions GmbH in Regensburg (seit 2004)
gemeldet in: Ruse
Nationalität: :bg:
Europanummer: 6503096

Länge: 20,80 m
Breite: 8,43 m
Tiefgang: 1,62 m
Tonnage: 102 t

Maschinenleistung: 2x 147 kW / 2x 200 PS
Maschine: 2x Wola 05H6A

Baujahr: 1970
erbaut in: http://www.binnenschifferforum.de/images/smilies/laenderflaggen/polen.gif
Bauwerft: Tczewska Stocznia Rzeczna, Tczew
Bau-Nr.: B229/418

Verbleib: Max (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?27796-Max-Schubschiff-04805090)

Cantor
10.03.2009, 14:13
Hallo Ronald

die Donau Star VII lag viele Monate an der Bayerischen Schiffswerft in Erlenbach oder dort auf Helling. Poettekucker001 hat sie bei seinen Besuchen in Wörth am Main
am 06.09., 26.10. und 09.12.2008 in Fotos festgehalten und ins Forum gestellt. Unter diesen Daten kann man Beiträge mit seinen Bilder abrufen.

Wörth liegt direkt gegenüber von Erlenbach, sodass man auf alle Schiffe und Aktivitäten der Werft einen guten Blick hat. Schifffahrtsmäßig scheinen die beiden Orte wie Geschwister zu sein, das Schifffahrtsmuseum der Werft ist in Wörth unter. Fertiggestellte Neubauten und Umbauten liegen entweder an der Werft selbst, an der Lände auf Wörther Seite oder in einem Hafenbecken des WSA Aschaffenburg zirka 1km flußab. Wie oft haben wir User und Hobbyjäger Wörth am Main an Schiffen gelesen, an Erlenbach
kann ich mich nicht erinnern.

Die ENI-Nummer des Donau Star VII habe ich bei eigenen Besuchen in Wörth nicht mehr am Schubboot gesehen. Die Nummer mit Code 65 kommt aus der Südostecke Belgiens, etwa Lüttich (wallonisch Liège, niederländisch Luik genannt), Namen (wallonisch Namur) oder Charleroi (keine weiteren Namen bekannt). Diese Orte liegen an der Maas bzw am belgischen Zentralkanal. Belgien hatte ja lange Zeit nur Code 60, vor etwa 7 Jahren kamen die Codes 61 bis 65 hinzu und 60 verschwand ganz. Nur die früher registrierten
Schiffe fahren weiterhin mit (0)60.

Gruß Eberhard

McRonalds
10.03.2009, 14:18
...ich 'zitiere' an dieser Stelle mal wieder meine Lieblings-Webcam (hat mir schon oft gute Dienste erwiesen); BNV in Bamberg zeigt die Talfahrt der DONAU STAR VII am 15.08.2008 um 18:19:06 Uhr.
Gruß - Ronald;-)

McRonalds
10.03.2010, 17:57
...der fährt jetzt als MAX (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?27796-Max-Schubschiff-4805090&highlight=4805090) im Hamburger Hafen herum. Erstaunlicherweise mit einer recht alten deutschen Schiffsnummer; 4805090.

Gruß - Ronald;-)

Reinier D
25.11.2010, 10:41
:wink: Hallo

Bizon-O-26, 1971, B229/418 Plock -> Artevelde (1999); Kz-I-194; 6503096 Fahrt jetzt als Donaustar 7

das MSS Donaustar 7, Bild aus Ruse von 2007

mfg :captain: Reinier