PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KP 0355 - 04603550



Cuxi
25.10.2018, 08:58
Schiffsdaten

Typ: Klappprahm
Name: KP 0355
Ex-Name: Koller (https://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?53187-Koller-04603550&highlight=koller)

Zugehörigkeit zur:

GDWS: Hannover
WSA: Hann. Münden
ABz.: 6/ Hameln
Nationalität: :d:
ENI-Nr: 046035500 (fehlerhafte ENI am Schiff angeschrieben !!)

Länge: 29,08 m
Breite: 5,80 m
Tiefgang: 2,16 m
Tonnage: 233 to

Baujahr : 1963
Erbaut in : :n:
Bauwerft : van Eijk, Sliedrecht

Verbleib: … aktiv im Bestand des WSA erfasst

Moin, moin;
gesehen in Hameln.
Daten soweit am Schiff ablesbar.

MfG
Helmut

UGI
25.10.2018, 15:01
rhoi,
nun da ist die aber eine der seltenen Aufnahmen gelungen, wo Schiffseinheiten nach 2008 von Fremdfirmen in den Bestand der WSA eingekauft wurden !!
Es handelt sich um die ex Klappschute "Koller", welche früher bei der Firma Gebr. Grieshaber in Ludwigshafen im Einsatz war.

Da diese verm. nach 2013 eingekauft wurde, musste das Schiff nunmehr ebenfalls seine ENI behalten und bekam daher auch keine Kennung nach WSA-Struktur (050xxxx0), jedoch waren sich die Kollegen vom "Malerdienst" des WSA wohl nicht darüber klar, das das Schiff bereits eine 8-stellige ENI hatte !! .. und haben noch eine "0" hinten angestellt
… nunmehr schwimmt der Klapppahm mit einer 9-stelligen ENI rum :roooll: / Gruß UGI

Cuxi
25.10.2018, 16:33
Hallo UGI,
dann ist die Breitenangabe 5,0 wahrscheinlich auch eine (Nach-) lässigkeit der Malerei ?
MfG
Helmut

UGI
26.10.2018, 06:18
Vermutlich schon, oder es wurde "gerundet" … tatsächlich ist laut letztem Eichschein in der L: 29,08 m / B: 5,80 m

Zur ENI kann ich mir vorstellen, das der um 2008 die neue ENI mit zusätzlicher Ziffer "0" bekommen hat, aber diese wurde wohl versehentlich hinten dran, statt vorne weg angeschrieben … als er dann zum WSA kam, fiel das auf und man malte nun die fehlende Ziffer "0" vorstehend an, vergaß aber die fehlerhafte letzte "0" zu streichen, .. daher nunmehr 9-stellig unterwegs

Gruß UGI