PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jakub K - SB - 02323806



McRonalds
11.03.2009, 10:46
Hallo Binnenschifffreunde,

heute mal ein paar Schubboot-Bilder von mir: Am oberen Main sind sie eher die Seltenheit, meist im Wasserbau oder Kaskotransport eingesetzt. Das ist der JAKUB-K, Ho. Urk/N, L 23.60, B 5.63, 2323806, auf dem Main bei Trunstadt zu Berg, aufgenommen im Frühling 2007. Das war die Überführungsfahrt an die Donau - inzwischen fährt das Schiff als EUROEST 2 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?18154-Euroest-2-SB-02323806) in Rumänien.

Schiffsdaten

Name: Jakub-K
Ex-Name: Brézouard (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?9238-BREZOUARD-MSB-18213)
registriert in: Urk
Nationalität: :n:
Europa-Nr.: 02323806

Länge: 23,60 m
Breite: 5,63 m
Tiefgang: 1,77 m

Maschinenleistung: 2x 250 PS
Maschine: 2x Deutz RT 4M 233

Baujahr: 1953
erbaut in: :d:
Bauwerft: SWO Oberwinter
Bau-Nr.: 15

Gruß - Ronald;-)

McRonalds
11.03.2009, 17:03
...so sieht das Schiff heute aus...

claudius2
12.03.2009, 23:21
Hallo
Hier habe ich ein Foto vom SB "JAKUB-K" noch unter NL-Flagge in Charter einer Wasserbaufirma.

Cantor
12.03.2009, 23:40
Hallo Klaus

ich vermute, dein Yakub K ist Ronalds Jakub K, ENI (0)23 23806. Dieser heutige Schuber wurde 1953 in Oberwinter am unteren Mittelrhein gebaut. Er fuhr für die französische Port Autonome de Strasbourg, die Hafenbehörde von Straßburg, als Brezouard, mit der Kennung STR 867 F vom Straßburger Register. Außerdem führte er damals die ENI (0)18 21375.

Gruß Eberhard

McRonalds
13.03.2009, 10:28
...hab's mal zusammengeführt...

Ernst
13.03.2009, 23:58
Hallo, die Boot in ihrer Urform findet Iht hier. BREZOUARD (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?t=9238)

Gruß Ernst

McRonalds
14.03.2009, 00:05
...schau an, wieder etwas gelernt...

Ernst
14.03.2009, 00:21
Hallo Ronald, ich freue mich immer wenn ich auf diese Weise etwas über den Vebleib der Schiffe erfahre und meine Datenbank erweitern kann.

Gruß Ernst

McRonalds
14.03.2009, 00:24
Hallo Ernst,
die Form des Bootes ist so 'urig' und ungewöhnlich, ich wollte schon mal 'ne Frage starten, ob jemand eine Ahnung hat, wo der herkommt. Aber das hat sich ja nun gelöst. Nochmal Danke.
Gruß - Ronald;-)

Gerhard
10.11.2011, 21:04
Hallo

im Frühjahr 2000 im Oberwasser Faulbach

Gruß Gerhard