PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Viking Impresionen



DANIEL-WIEN
06.01.2020, 12:20
Hallo!
Aufgenommen am 5.1.2020 im Hafen Wien Freudenau.
mfG Daniel Wien

Elbianer
09.01.2020, 00:29
Viking Impresionen gibt es auch in einen 10minütigen Video bei Youtube, siehe hier (https://www.youtube.com/watch?v=8iUPPAc0ONw).

Gruß Thomas

klt-cgn
11.01.2020, 14:27
... und so sah es im Winter 2016 im Becken 4 des Niehler Hafen aus, wo im Moment auch wieder mehr als 20 Viking-Schiffe überwintern. Den Film habe ich bei Youtube entdeckt.


https://youtu.be/xOkE0mYYeE0

Gruß aus Köln
Kalle

DANIEL-WIEN
09.02.2020, 09:24
Hallo!
Über 30 Einheiten nun in Wien, aufgenommen am 8.2.2020.
mfG Daniel Wien

Kalli
20.02.2020, 09:08
Hallo,

die Bilder und Video sind beeindruckend. So viele Viking Schiffe auf einem Fleck einfach Klasse.
Mich würde mal interessieren wann die Schiffe Wien verlassen. Vielleicht gibt es ja einen Tag wo mehrere den Hafen verlassen.

Danke.

Gruß
Kalli

helmut1972
14.05.2020, 19:44
Hallo!

Fotos vom 14.05.2020 aus dem Wiener Hafen Freudenau. mfG helmut1972

Bernhard
15.05.2020, 16:56
....und mich würde mal interessieren, wer dies alles bezahlen soll.

- Ja. Beeindruckend, wenn man sieht, WIE groß VIKING eigentlich ist. Das was wir auf den Bildern sehen, ist ja noch lange nicht die ganze VIKING-Flotte
- und, ja, beeindrucknd, wieviele da drauf Brot und Arbeit haben. Wenn sie denn gebucht und bewegt werden

slowman
15.05.2020, 19:48
Hi bernhard,

Torstein Hagen, der Mann hinter Viking Cruises als CEO und Vorstandsvorsitzender verfügt laut Forbes-Liste über ein Vermögen von 1,7 Mrd Dollar. Da sollten die Liegegebühren eher in den Bereich der Portokasse fallen.

christophe
15.05.2020, 22:28
Moin,
gibt es eine Wache? Seeschiffe haben, wenn sie Auflieger sind, immer eine Wache an Bord. Wie ist das mit dem Auflieger in der Binnenschifffahrt,bzw. mit den Binnenkreuzfahrtschiffen? Werden die Schiffe einfach so für Monate alleine gelassen? Mit Wache meine ich jetzt nicht das da einer draußen steht am Tor aufpasst,sondern in den Schiffen.

Christophe

mainschnickel
15.05.2020, 22:35
Hallo Christophe und andere.
Mit Sicherheit gibt es da eine Wache. Dass heisst natürlich nicht dass auf jedem Schiff die komplette Besatzung ist, aber für so eine Flotte (waren es nicht 26 Schiffe?) sind doch 5 bis 10 Leute würde ich sagen angemessen. Aggregate laufen nicht, weil die Landstrom haben, aber Heizung, Lüftung und andere Sachen, Wasserversorgung, Maschinen, müssen doch überwacht werden.
Gruss Jozef

slowman
15.05.2020, 22:40
Moin Christophe,

wenn Seeschiffe komplett kalt im Hafenbereich aufgelegt werden ist doch auch nicht immer jemand an Bord. Eher wird doch dann auch täglich einmal kontrolliert ob alles passt. Auf irgendeinem Bild sieht man übrigens, dass auf einem Viking-Nasenbär eine Tür geöffnet ist.
Es reichte aber auch, wenn der Hafenbereich halbwegs gesichert ist, dass immer einmal wieder jemand eine Ronde macht um zu kontrollieren ob alles passt. Die deutsche Niederlassung von Viking ist afaik in Köln, da könnte man ja immer mal wieder jemand zum Hafen schicken. Wenn Wachpersonal an Bord übernachtet,müsste ja auch auf dem schiff ein generator laufen, damit das Personal Mahlzeiten zubereiten kann, etwas sieht oder auch die Toilette nutzen kann.

Gruß
Chris

Reinier D
16.05.2020, 00:32
Mit Sicherheit gibt es da eine Wache. Dass heisst natürlich nicht dass auf jedem Schiff die komplette Besatzung ist, aber für so eine Flotte (waren es nicht 26 Schiffe?) sind doch 5 bis 10 Leute würde ich sagen angemessen. Aggregate laufen nicht, weil die Landstrom haben, aber Heizung, Lüftung und andere Sachen, Wasserversorgung, Maschinen, müssen doch überwacht werden.


wenn Seeschiffe komplett kalt im Hafenbereich aufgelegt werden ist doch auch nicht immer jemand an Bord. Eher wird doch dann auch täglich einmal kontrolliert ob alles passt. Auf irgendeinem Bild sieht man übrigens, dass auf einem Viking-Nasenbär eine Tür geöffnet ist.

:wink: Hallo Jozef, :wink: Hallo Chris

Landstrom gibst es sowohl in Köln als in Wien nicht, In jeder Falle, nicht genug für so einem menge, die man dort braucht. Normal lauf ein Generator auf einem schiff war dann noch 2 oder 3 schiffen noch dar an gehangen wert. Besatzung ist an Bord, natürlich nicht der vollen Besatzung, aber minimal einem Kapitän für einige Schiffen und natürlich ein Maschinist, plus einige Matrosen.

mfg :captain: Reinier

slowman
16.05.2020, 10:59
Hallo Jozef,

zu denem Beutrag #10: reinier schrieb ja schon, dass Landstrom in der benötigten Menge nicht vorhanden sein wird. Ich denke dass bei den momentanen Temparaturen Heizung und Lüftung nicht benötigt werden und auch abgestellte Maschinen braucht man eigentlich nicht überwachen. Wenn es wieder losgeht, wird der Vorlauf so lang sein, dass genug Zeit bleibt die Schiffe voll zu bemannen und dann entsprechend in Betrieb zu nehmen. Das mit Sicherheit anwesende minimale Personal wird die Zeit eher nutzen, irgendwelche Renovierungsarbeiten, Reparaturen u.ä, durchzuführen.
Man darf auch gespannt sein, wann überhaupt und wie es wieder los geht. Die Fahrgäste von Viking rekrutieren sich ja überwiegend aus dem englischsprachigen Raum, vor allem den USA. Diesbzgl.ist es ja noch nicht einmal sicher, ob Bürger von Nicht-EU-Staaten so schnell überhaupt wieder problemlos ohne Gesundheitsattest oder gar Quarantäne für touristische Zwecke in die EU einreisen dürfen. Gerade die USA sind ja noch weit entfernt, Corona wirlich im Griff zu haben.

Gruß
Chris

Reinier D
16.05.2020, 11:58
:wink: Hallo Chris

Das Heizung nicht Erforderlich ist stimmt nicht, das warm Wasser wert bei der meiste schiffen auch auch via der der Heizung aufbereitet. Und musst man von zeit zu zeit auch das Trinkwasser system mit heiss Wasser spülen, so das der Legionellen kein Schanze haben in das Trinkwasser System ein zu dringen. Auch wert normal mit Regelmäßigkeit der Toiletten gespult. So das alles in Ordnung ist wenn das Saison wieder anfangt, aber das wert jeder Winter so gemacht.

mfg :captain: Reinier