PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hubbrücke Magdeburg



kaeptn-tom
17.03.2020, 10:13
Hallo zusammen!
Die Magdeburger Hubbrücke befindet kurz oberhalb des Domfelsen. Sie ist 220 m lang, hat eine Stützweite von 90 m und überspannt die Elbe in einem Winkel von 62 Grad. Erbaut wurde sie in den Jahren 1846 u. 47 als einspurige Eisenbahnbrücke, ausgestattet mit einer Drehbrücke in der Mitte. 1895 wurde die Drehbrücke durch eine Hubbrücke ersetzt. Hubhöhe: 1,70 m. Im Februar 1998 wurde der Zugverkehr eingestellt. 2001 arretierte man die inzwischen defekte Hubbrücke im angehobenen Zustand. Seitdem dient sie als Fußgängerbrücke. In den Jahren 2011 u.2012 bat man um Spenden für die Sanierung der in die Jahre gekommenen Brücke. Das besondere daran: je nach Spendenhöhe durfte man sich eine oder mehrere Bohlen individuell gravieren lassen. Die andere Möglichkeit war, sich ein Schild mit persönlichen Text anfertigen zu lassen, welches am Brückengeländer befestigt wird. Ein Schild mit 60 Buchstaben kostete 70 Euro. Die Fotos machte ich im März 2020.

MfG Thomas