PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neptun MS Serien ?



express 70
27.03.2009, 08:29
Hallo, wer kennt Baujahre und Serien der Express Schiffe
Z.B sind Schesternschiffe Express 48,68,69,70. Express 71,72,73,74. Express 75,77,51

Helmut
27.03.2009, 09:25
Hallo Express70,

Express 48 -ex Neptune14- 1957 Erlenbach 73x8,20x2,80 660PS
Express 68 -1956 Erlenach 73x8,20x2,80 660PS
Express 69 -1957 Erlenbach 73x8,20x2,82 660PS
Express 70 -1957 Erlenbach 73x8,20x2,82 660PS

Express 71 und 72 - 1958 Erlenbach 80x8,20x2,80 1050PS
Express 73 und 74 - 1959 Erlenbach 80x8,20x2,80 1050PS

Express 75 -1961 Erlenbach 67x8,20x2,65 620PS
Express 77 -ex Neptune 16- 1961 Erlenbach 67x8,20x2,65 620PS
Express 51 -1962 Erlenbach 67x8,20x2,65 620PS

express 70
27.03.2009, 10:33
Hallo Helmut

Du kennst dich ja sehr gut aus , das Thema Neptun ineressiert mich sehr , die Express Schiffe waren meine Lieblinge bei der SRN (1983-90) , weisst du etwa auch die Baujahre und Bauweften der anderen Schiffe

Helmut
27.03.2009, 13:10
Hier eine Liste der Neptun-Express Schiffe.

allerdings ohne Maße.Die kleinen Schnellläufer waren 62 x 7,05
Die waren auch meist in Erlenbach gebaut (1930er Jahre)
Express 21 1934 Erlenbach
Express 22 1934 Erlenbach
Express 23 1935 Erlenbach
Express 24 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25949-Express-024-GMS-7000226) 1935 Erlenbach
Express 25 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?44292-Express-025-GMS) 1935 Erlenbach
Express 26 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25950-Express-026-GMS) 1935 Erlenbach
Express 27 1937 Erlenbach
Express 28 1937 Erlenbach
Express 29 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25951-Express-029-GMS) 1937 Erlenbach
Express 30 1937 Tamise
Express 31 1937 Tamise
Express 32 1937 Tamise
Express 33 1938 Erlenbach
Express 34 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?50920-Express-034-GMS-07000266) 1938 Erlenbach
Express 35 1938 Erlenbach
Express 36 1938 Erlenbach
Express 37 1939 Erlenbach
Express 38 1939 Erlenbach
Express 39 1939 Erlenbach
Express 40 1939 Erlenbach
Express 41 1939 Erlenbach
Express 42 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?37999-Express-042-GMS-07000289) 1939 Erlenbach
Express 43 1939 Erlenbach
Express 44 1948 Hemiksem
Express 45 1946 Hemiksem
Express 45 1949 Hemiksem
Express 46 1946 Hemiksem
Express 47 1946 Rupelmonde
Express 47 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?8117-Express-047-GMS-07000912) 1954 Erlenbach
Express 48 1947 Hemiksem
Express 48 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?66939-Express-048-GMS-07000911) 1957 Erlenbach
Express 49 1923 Rendsburg
Express 50 1925 Erlenbach
Express 51 1929 Erlenbach
Express 51 1962 Erlenbach
Express 52 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?8118-Express-052-GMS-07000430) 1949 Hemiksem
Express 53 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?8116-Express-053-GMS-07000433) 1949 Hemiksem
Express 54 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25952-Express-054-GMS-07000748) 1954 Erlenbach
Express 55 1925 Erlenbach
Express 56 1925 Erlenbach
Express 57 1925 Erlenbach
Express 58 1940 Erlenbach
Express 58 1956 Erlenbach
Express 59 1940 Erlenbach
Express 60 1940 Erlenbach
Express 61 1940 Erlenbach
Express 62 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?48353-Express-062-GMS-07000462) 1941 Erlenbach
Express 63 1954 Erlenbach
Express 64 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?48594-Express-064-MS-07000487) 1955 Erlenbach
Express 65 1955 Erlenbach
Express 66 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?37170-Express-066-GMS-07000440) 1940 Erlenbach
Express 67 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?44220-Express-067-GMS-07000498) 1956 Erlenbach
Express 68 1956 Erlenbach
Express 69 1957 Erlenbach
Express 70 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?10356-Express-070-GMS-07000529) 1957 Erlenbach
Express 71 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?56671-Express-071-GMS-07000570) 1958 Erlenbach
Express 72 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?47773-Express-072-GMS-07000571) 1958 Erlenbach
Express 73 1959 Erlenbach
Express 74 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25953-Express-074-GMS-07000590) 1959 Erlenbach
Express 75 1940 Erlenbach
Express 75 1961 Erlenbach
Express 76 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?8047-Express-076-GMS-07000740) 1953 Mainz-Gustavsburg
Express 77 1961 Erlenbach
Express 78 1942 Erlenbach
Express 79 1955 Mainz-Gustavsburg
Express 80 1953 Mainz-Gustavsburg
Express 81 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?38000-EXPRESS-081-GMS-07000920) 1972 Villeneuve-la Garenne
Express 82 1972 Villeneuve-la-Garenne
Express 83 1974 Hilgers + Scar Zusammenbau Schubleichter (Scar)EurpoI an neues Hinterschiff (Hilgers)
Express 91 1952 Mainz-Gustavsburg
Express 94 1954 Mainz-Gustavsburg
Express 98 1958 Rinteln/Weser
Express 99 (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?64832-EXPRESS-099-GMS-07000962) 1958 Uebigau Dresden

Die fünf Gustavsburger waren ex Alba 1-5 alle 67x8,20 x 2,50.
Express 55 - 58 (die1.) waren umgebaute Schleppkähne.
Ebenso 44-47 (1) und 48(1), auch das waren umgebaute Schleppkähne-nach der motorisierung als Neptune für die belgische Niederlassung in Fahrt.
Zur SRN gingen allerdings nicht alle über,oder manche nur ganz kurz.

Dies waren Stand 1982:
Express 48(2.),Express 51, Express 67-74,Express 77,Express 79, Express 81-83 und Express 99

express 70
27.03.2009, 15:32
Danke Helmut :pleased:, suuuuuper deine Liste , du weisst ja wirklich sehr viel . Von 83-90 fuhr ich auf den Express 68,70,72,74,77,79,81und 82 .
1976 waren folgende Neptuner bei der SRN :
Express:25,26,29,62,59,91,94,76,79,80,99,75,77,48, 66,68,63,67,69,70,58,64,65,50,56,57,55,51,46,71,72 ,73,74,44,45,52,53,81,82,83
Neptun :
1,2,12,15,5,8
bin an allen Neptun Infos interessiert . Gruss express70

Helmut
27.03.2009, 22:10
Hier noch ein Plan von Express 68

express 70
28.03.2009, 12:20
Genial das freut mich riesig:roooll::roooll: kann ich gut gebrauchen möchte Modell vom Ex 70 bauen , sind Die Express 58-63-64-65 ähnlich gebaut wie die Ex 67-70 ?

UGI
01.04.2009, 00:43
Hallo "Express" ler
für mich ist besonders die Geschichte des Express 99 (7000962) interessant, (gebaut als Stadt Nürnberg in Dresden 1958) vielleicht gibt außer dem einzig bekannten - noch weitere Fotos dieses Schiffes während es im Schweizer Einsatz war, oder noch als Stadt Nürnberg im BRD-Einsatz.

Das Schiff selbst ging 1983 nach Holland als Hans Anthony (23169899) - dannach ab 1997 als "La Vie" und seit 1998 als "He Jo" in Fahrt - heute kaum mehr zu erkennen, da vollkommen umgebaut inkl. Rechteckbug

Gruß UGI :wink:

carimar
26.05.2009, 17:44
salü zäme
leider habe ich nur dieses verschwomme bild von der EXPRESS 99.
vielleich hat ja doch jemand noch das schiff besser aufgenommen?
gruss Markus

claudius2
26.05.2009, 20:05
Hallo
Aus dem Schiffahrtsmuseum Wörth/Main habe ich mit freundlicher Genehmigung von Herrn Bauer einige Bilder für unser Forum erhalten.Herzichen Dank auch an unere Userin Heidi,die mir assisdierte und Hernn Siegfried Brockmann,der seine Zeit für uns opferte. Demnächst werde ich einen Ordner vom Museum und der Werft,die mir viele Bilder und Informationsmaterial zur Verfügung stellte,hier einstellen.

claudius2
27.05.2009, 00:10
Hallo
Hier sind nochmals einige Fotos von ehemaligen EXPRESS Schiffen.

Heidi Franz
27.05.2009, 00:38
Hallo Klaus,

es hat großen Spaß gemacht, Dir zu assistieren :Kap: ....... wir haben noch
viiiiiiel zu tun im Wörther Schiffahrts-Museum, bei dem riesen Archiv, das
die haben :roooll:

Gruß von der Assistentin
Heidi

claudius2
30.05.2009, 09:55
Hallo
Hier habe ich noch ein Foto von der Werft in Erlenbach (leider kein Baujahr)

Apollo
15.02.2010, 20:28
Hallo, wer kennt Baujahre und Serien der Express Schiffe
Z.B sind Schesternschiffe Express 48,68,69,70. Express 71,72,73,74. Express 75,77,51


Hallo Ex. 70

hier schreib dir Ex. 56 da war mein Vater Kapitän bis 1969-70 --ich könnte dir sogar einige

Kapitäns Namen gegen.. Wie mir mein Vater später erzählt hat wäre der Ex. 56 verkauft und würde

auf dem Nil als Schuber fahren ....ob das stimmt kann ich nicht 100% darlegen ..vielleicht weiß der

Helmut mehr dazu. solltes du noch fragen zu meiner pers. haben trau dich und frag. Mfg. Apollonia

LEUNAM
15.02.2010, 20:41
salü zäme
leider habe ich nur dieses verschwomme bild von der EXPRESS 99.
vielleich hat ja doch jemand noch das schiff besser aufgenommen?
gruss Markus


....ja ja, damals kannte man den "Express 99" mit: Das Schiff mit dem "DDR-Steuerhaus".........
(den erkannte man von der Silouette her von ganz Weitem!)

Gruss von Leunam

UGI
16.02.2010, 01:26
Hallo Leunam,
Schön, das du dich an dieses Schiff erinnern kannst, es gab ja noch weitere Schiffe dieser bauart, die allesamt von DDR-Werften in Rosslau stammten und in die BRD verkauft wurden.
Später fuhren einige auch unter schweizer Flagge.
Z.B. soll auch die 1957 gebaute "Germania" - dann als "Valemo" - dann als "Berdina" gefahren - umbenannt worden sein in einen Express ?? - leider war ich bisher nicht in der Lage dieses Schiff und seine Express-Nr. ausfindig zu machen.
Sollten sich Fotos aus Schweizer Archiven ausfindig machen lassen, die ex DDR-Schiffsbauten in der Schweiz zeigen, würde ich mich immer über diese zur Verwendung und bildlichen Nachweisführung freuen.

MfG UGI

UGI
16.02.2010, 01:41
Hier eine Liste der Neptun-Express Schiffe.

Express 66 1940 Erlenbach
Express 75 1940 Erlenbach


Hallo Helmut,
ist schon toll deine Liste, jedoch zur Vervollständigung - das Schiff Express 66 und 75 sind ein und daselbe Schiff.
Dieses blieb nach Kriegsende in der DDR und wurde anfangs als Schleppkahn DSU 259 bei der Staatsreederei gefahren, ab 1953 bekam es die Schleppkahn-Nr 4-1862 und wurde 1954 neu motorisiert. Es bekam dann den Klangvollen Namen "Einheit" und fuhr bis 1956 als Motorschiff in der DDR. Dann wurde das Schiff an die Rhenania Reederei zurückgegeben. Im Gegenzug erstattete die Schweiz die Kosten für die Neu-Motorisierung.
In der Schweiz bekam das Schiff dann die Kennung Express 75 auch für die Netun AG.
Im übrigen ist das Schiff auch heute noch aktiv - so weit ich Kenntnis habe, als ASTERIA - 06002087 in Gent / Belgien und weißt heute die stattliche Länge von 85m auf.
Da beweist sich doch wieder einmal mein Signet... totgesagte leben länger ...

Gruß UGI

Apollo
07.03.2010, 20:51
:wink: Hallo Expressler

Ich weiß nicht ob ihr meine berichte über der Express 56 gelesen habt ..

Ich setzt ihn hier nochmal rein . Lg Apollo-Apollonia

Jack der Leventiner
10.03.2011, 09:39
Hallo claudius2
Hast Du eventuell Fotos in Farbe von EXPRESS Schiffen als sie noch Neptunschiffe waren?
Würdest Du mir diese mailen?
dillier.knobel@bluewin.ch

Ambulant
02.04.2015, 17:11
Moin,
hat einer vielleicht noch paar Infos, Bilder usw. von der Express 61?
MFG
Dirk

MFP
28.09.2015, 14:07
Hallo zusammen,

in einen Suchregister eines süddeutschen Staatsarchivs fand ich den Eintrag

Nichtauslieferung der Motorschiffe 10,16, 60, 61,75 und 80 an die Neptun AG Basel als "jüdisches Unternehmen"


Bisher dachte ich immer die Nicht - Ablieferung einige Schiffe sei erfolgt nach dem Gesetz

" Verbot der Ausfuhr von Binnenschiffen ins Ausland" erfolgt.

Kann dazu Jemand etwas schreiben bzw. etwas zum Verbleib der Schiffe ?


Vielen Dank

Theo

McRonalds
28.09.2015, 16:24
ich bin seit einiger Zeit dran an dem Thema Rhenania/Neptun, aber ich schätze Du wirst nicht so lange Zeit haben bis ich das einstellen kann, daher soviel vorab; Die jüdischen Brüder Jacob und Hermann Hecht waren Anfang des letzten Jahrhunderts Gründer und Vorsitzende des Rhenania Konzerns. Jacob ging 1919/20 in die Schweiz und gründete dort das Unternehmen Neptun, das immer eng mit Rhenania verbunden blieb. Die meisten ihrer Schiffe ließen sie in Erlenbach bauen. 1938 wurde Hermann Hecht aus politischen Gründen zum Rücktritt gezwungen und musste sämtliche Anteile an der Rhenania-Gruppe veräußern, das Unternehmen (und all seine deutschen Tochterunternehmen - zu denen auch die Erlenbacher Werft gehörte) gingen an den Haniel Konzern. Die nach 1938 für Neptun bestimmten Neubauten behielt Haniel-Rhenania, gleichwohl kamen sie (bis auf den 80er, denn der sagt mir nix) nach dem Krieg recht schnell wieder zu Neptun - wo sie schon immer hingehört hätten. Das kann man noch ausführlicher erzählen, aber das war jetzt mal die Kurzfassung.

Express 10 -> 1950 als Express 58 zu Neptun
Express 16 -> 1951 als Express 62 zu Neptun
Express 60 -> 1949/1950 unter selben Namen zu Neptun
Express 61 -> 1949/1950 unter selben Namen zu Neptun
Express 75 -> 1956 als Express 66 zu Neptun (wobei das Schiff nach dem Krieg im Osten lag und erst 1956 herausgegeben wurde - Kollege Uwe hat über dessen Laufbahn schon ausführlich im Forum geschrieben!)
Express 80 -> Dieses Schiff sagt mir nichts. Erst 1954 kam meines Wissens nach ein Schiff dieses Namens bei Rhenania/Neptun in Fahrt. Eventuell handelt es sich hier um den Express 59, der das selbe Schicksal hatte wie #10, 16, 60, 61 & 75.

MFP
22.10.2015, 20:18
Hallo zusammen.

von meiner Bücherei erhielt ich heute die Nachricht das mein gewünschtes Buch
Schärer,Matthias "... dass man einstweilen den Verkehr mit Neptun noch dulden wolle"

Lizentiatsarbeit Universität Zürich 2005

nicht verleihbar sei.

Kann jemand etwas zu diesem Buch schreiben ?

30 Jahre Benutzungssperre ?? Dann braucht man ja kein Buch zu schreiben wie ich meine.

Gruß

MPF

Jerommeke
28.07.2016, 19:45
Hallo express70

War dein Kapitein Dieter Gasde?

Jerommeke
28.07.2016, 20:09
Habe ein schönes Foto von der Express 48 geladen mit Kocks in die Lorely aus 1952.

Gerhard
28.07.2016, 22:47
Hallo

bitte hier zeigen :pfeif::pfeif:

Gruß Gerhard

Ambulant
02.08.2016, 09:09
Moin,

mein Vater hat die Express 61 im Jahre 1972 erworben.
Hat sie dann zur Ambulant umbenannt.
http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?35076-Ambulant-GMS-04012230&highlight=ambulant

MfG
Dirk

Henk
02.12.2016, 19:10
Hallo,
Kennt jemand vieleicht Neptun 01, später Express 51, europa nummer 7000133, baujahr 1929 (Güterschleppkahn) und 1938 motoriesiert. Grosse 38,5 x 5,04; 337 ton.
Mein Vatter hat das Schiff rund 1969 gekauft als "Jaro" und bis ca. 1985 damit gafahren mit nahme "Pax". Würde mich freuen wenn nog irgendwo alte bilder sind.

McRonalds
02.12.2016, 22:44
@Henk; wie haben fast alle EXPRESSe online - ausgerechnet den aber nicht. Aber natürlich habe ich ihn in meinen Rhenania/Neptun Aufzeichnungen gefunden - doch da habe ich ihm mit einem ? nach 1962. Schön zu sehen dass er noch so lange fuhr.

Das war, wenn ich mich recht erinnere, der einzige die einzige der 19 Erlenbacher Neptun-Penischen der Ende der 40er Jahre noch einen größeren Umbau erfuhr (wurde er nicht sogar vergrößert?).

Wie gesagt, wir haben leider keine Bilder, aber bei unseren Schweizer Kollegen von schulschiff-leventina.ch können immerhin mit ein Mini-Bild (http://www.mcronalds.de/Express_N_51_.jpg) dienen.

Henk
24.01.2017, 01:00
Hallo McRonalds, Es hat eine weile gedauert aber ich habe ein Bild gefunden. Sind Sie sicher das das Schiff wirklich erst später motorisiert war? Es hatte nämlich einen eigebauten "tunnel" worin die Schiffsschraube lief. Normalerweise baut man so etwas nicht ein in einen Schleppschiff. Das Schiff hatte drei Ruder (Hizler) und das functionierte ausgezeichnet!

McRonalds
24.01.2017, 11:59
Sind Sie sicher das das Schiff wirklich erst später motorisiert war?
Sehr gute Frage, der ich gleich mal nachgegangen bin - und tatsächlich hatte das Schiff natürlich IMMER einen Motor!

Der alten Schiffsnummer nach (7000133) war das früher mal die Péniche NEPTUN 1 und muss irgendwann mal umgebaut (modernisiert) worden sein. Ich dachte bislang auf Grund seiner Nummer 51 geschah das nach dem Krieg, es wäre aber auch möglich dass das schon wesentlich früher geschah und das Schiff den Namen EXPRESS 51 erst später erhielt. Motor war aber bereits im ursprünglichen NEPTUN 1 drinnen.

Danke für das Super-Bild!

Cuxi
24.01.2017, 14:23
Moin, moin;
im RR 1935 sind 8 Neptun-Motorschiffe aus Erlenbach gelistet, alle mit 50 Ps-Motor.
Im Nachtrag 1940, in der Abteilung Berichtigungen und Veränderungen der Motorschiffe,
wird der Express Nr. 51, ex Neptun Nr.1, mit 160 Ps gelistet, Umbaujahr 1938.

Mit Gruss von der Küste
Helmut

McRonalds
24.01.2017, 16:55
@Cuxi; kannst Du mal nachgucken wer als Eigner von EXPRESS 51 im Jahr 1940 eingetragen ist? NEPTUN war zu diesem Zeitpunkt noch nicht so weit mit der Nummerierung, um 1940 war man bei #43 - es könnte also durchaus sein dass der mal (kurzfristig) der RHENANIA gehörte...

Cuxi
24.01.2017, 18:30
Hallo McRonalds,
siehe Bild 2, die Zeilen Name des Schiffes, Name des Schiffsführers, Eigentümer.
MfG
Helmut

McRonalds
24.01.2017, 18:50
@Vielen Dank - an dem Schiff muss wohl noch ein bisschen 'geforscht' werden. Gruß - Ronald;-)

Power-Ship
24.01.2017, 20:00
Moin Ronald,
auf der Seite Schulschiff Leventina entdeckt:

http://www.schulschiff-leventina.ch/srsl/module/freimodul/freimodul_detail.asp?IDFreimodul=2774&FreimodulKatalogeID=1&Search=7000133&menuid=74&parentid=&pnx=&TopPnx=&banner=&button=
http://www.schulschiff-leventina.ch/srsl/module/freimodul/freimodul_detail.asp?IDFreimodul=2729&FreimodulKatalogeID=1&Search=express%2051&menuid=74&parentid=&pnx=&TopPnx=&banner=&button=

im ersten Link mit Foto.
Gruß
Arnold

Henk
24.01.2017, 22:22
Hallo Arnold, das Bild stimmt!