PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CSSR Projekt Elbe Donau



thorda
08.02.2009, 18:46
Hallo Bobby

Hat ein bisschen gedauert aber jetzt hab ich´s gefunden.

Ich hab ´87 bei den Tschechen im Hamburger Hafen die Elbe von Magdeburg bis Chvaletice und die Moldau von Melnik bis Slapy gemacht und da haben sie uns von dem Projekt erzählt.
Die Moldau sollte bis zum Lipno-Stausee ausgebaut werden, von da sind es knapp 50 KM bis zur Donau (sind nur ´n paar Berge im Weg) deshalb wollte man einen Kanal von Budweiss nach Brünn bauen und dann die Morava/March (ein Grenzfluß zwischen der heutigen Slovakei und Österreich) ausbauen der bei Bratislava in die Donau mündet, es sollten auf der ganzen Strecke ettliche Hebewerke mit etwa 70 m Höhe entstehen. War mehr ein politischer Gedanke aus den Anfang ´50 gern der da hintersteckte weil man die "Bruderstaaten" an der Donau mit Binnenschiffen erreichen wollte ohne durch "Feindesland" fahren zu müssen, nach heutigen Erkenntnissen wäre der Kosten/Nutzen Faktor föllig daneben, aber ganz interresant was man sich alles so ausgedacht hat.

Gruß Wolfgang