Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Brücke in Emsbüren nach Kollision eingestürzt

  1. #1

  2. #2

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    319

    Standard

    Wahnsinn, als hätte die Brücke eine Sollbruchstelle gehabt und nur darauf gewartet, dass sie mal berührt wird. Der Steven der Nawatrans scheint jedenfalls sehr robust zu sein.

  3. #3

    Registriert seit
    05.02.2012
    Ort
    32427 Minden
    Beiträge
    2.917

    Standard

    Hallo Schippers
    Ich bin die Strecke oft gefahren und frage mich Wie ist der da hingekommen ohne die anderen Feldwegbrücken abzuräumen
    Wo Ich heute nicht hinkomme,fahre Ich morgen dran vorbei!!

  4. #4

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Hallo
    Vielleicht kam er vom Stahlwerk Lingen, dan ist diese die erste (war!) mit 4m50 lt Weska, oder er hat zu früh gas gegeben dass dann der Kopf hoch kam.
    Gruss Jozef

  5. #5

    Standard

    Dazu auch:
    https://www.thb.info/rubriken/single...anal-netz.html
    Oh, ich sehe grad, wenn man das anklickt, muss man sich einloggen. Dann hilft google, z.B. wenn man in die Suchfunktion
    "Ersten Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Meppen zufolge hatte das unbeladene Frachtschiff eines Logistikunternehmens aus Moers offenbar zu wenig Ballastwasser aufgenommen, so dass der Bug zu weit aus dem Kanal ragte und mit dem nur viereinhalb Meter Durchfahrtshöhe bietendem Bauwerk kollidierte." eingibt. Dann kommt der komplette Artikel.
    Geändert von Tim S. (12.05.2020 um 10:06 Uhr)

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    4.897

    Standard Ankerlier

    Am Kopf ist kein Kratzer zu sehen, aber die Ankerwinde liegt flach.

    ... stellt sich noch die Frage, ob er die Brücke zur Seite gedreht oder überfahren hat. Wahrscheinlich ersteres, denn (nachdem die Pfeiler ein Stück verbogen wurden) das Brückenteil wird sich nicht auf beiden Seiten genau zeitgleich gelöst und die Ankerwinde das Teil auch nicht genau in der Mitte erwischt haben, so daß eine Drehbewegung des Brückenteils wahrscheinlich ist.

    Gernot
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NTX.jpg 
Hits:	404 
Größe:	94,7 KB 
ID:	817571   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kunkemühler Brücke Nr. 136.jpg 
Hits:	295 
Größe:	194,7 KB 
ID:	817572  

  7. #7

    Deutschland Eingestürzte Brücke wird Schifffahrt länger behindern

    Emsbüren (dpa/lni) - Die im Emsland von einem Schiff zerstörte Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal dürfte zumindest noch einige Wochen zu Behinderungen führen.

    Eingestürzte Brücke wird Schifffahrt länger behindern
    http://binnenvaartlog.nl

  8. #8
    Avatar von christophe
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Oldenburg/Niedersachsen
    Beiträge
    222

    Standard

    Moin,

    Ist die umfahrung über MLK Weser Hunte KÜK und dann Ems nach Emden?
    Christophe
    --
    http://www.youtube.com/user/iledumee

  9. #9
    Avatar von Tanja S.
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    4.727

    Standard

    Hallo,

    sollte die "normale" Umfahrung sein,
    aber die Schleuse Langwedel ist diese Woche gesperrt...

    Gruß
    Tanja

  10. #10

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •