Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Verdi:Warnstreik der Mitarbeiter im Wasserschifffahrtsamt

  1. #1

    Deutschland Verdi:Warnstreik der Mitarbeiter im Wasserschifffahrtsamt

    Duisburg. Die Schleuse in Duisburg wird Dienstag bedient, alle anderen Beschäftigten der Wasserschifffahrtsverwaltung hat Verdi zum Warnstreik aufgerufen.

    Verdi:Warnstreik der Mitarbeiter im Wasserschifffahrtsamt
    https://binnenvaartlog.nl

  2. #2

    Deutschland Regensburg: Warnstreik bei der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung

    Beschäftigte von Außenbezirk, Bauhof, Amt des WSA Donau-MDK und der FGeo WSV in Regensburg traten heute in den eintägigen Warnstreik und beteiligten sich so an den Arbeitskämpfen rund um die Tarifrunde von Bund und Kommunen.

    Regensburg: Warnstreik bei der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung
    https://binnenvaartlog.nl

  3. #3

    Standard Gewerkschaft Verdi ruft Mitarbeiter des Schifffahrtsamtes zu Warnstreik auf ( Mosel-Saar-Lahn )

    Im Tarifstreit im öffentlichen Dienst ruft die Gewerkschaft Verdi heute die Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Mosel-Saar-Lahn am Mittwoch zu einem Warnstreik auf.

    Gewerkschaft Verdi ruft Mitarbeiter des Schifffahrtsamtes zu Warnstreik auf ( Mosel-Saar-Lahn )
    https://binnenvaartlog.nl

  4. #4

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Hallo
    In Hassfurt und Volkach werden die Schleusenzentralen heute bestreikt!
    Gruss Jozef

  5. #5

    Deutschland BDB kritisiert Streiks an den Schleusen

    Angesichts der ohnehin schwierigen Lage der Binnenschifffahrt in der Coronakrise hat der Bundesverband BDB die Streiks bei Verdi kritisiert.

    BDB kritisiert Streiks an den Schleusen
    https://binnenvaartlog.nl

  6. #6

    Standard

    Moin,
    lieber BDB haltet mal den Ball flach und macht nicht die Beschäftigten auf den Schleusen verantwortlich. Die Menschen machen von ihrem Grundrecht auf Streik Gebrauch. Anstatt die Beschäftigten aufzurufen ihr Grundrecht nicht in Anspruch zu nehmen, wäre es angebrachter die öffentlichen Arbeitgeber aufrufen, endlich einmal ein vernünftiges Angebot auf den Tisch zu legen, damit überhaupt mal verhandelt werden kann.
    Im übrigen sollten sie auch mal ihre Hausaufgaben erledigen und den Bund immer wieder daran zu erinnern und auffordern, dass die maroden Schleusenbauwerke instandgesetzt werden, die zu niedrigen Brücken auf den Kanälen erhöht werden und die gesamte Infrastruktur auf den neuesten Stand gebracht wird.
    Herzliche Grüße
    Nordkap

  7. #7

    Deutschland ver.di zieht die Daumenschrauben an: Streik am Freitag!

    Die Gewerkschaft ver.di legt nach: Für Freitag hat sie Beschäftigte in der Stadt zum Warnstreik aufgerufen, die unter den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) fallen.

    ver.di zieht die Daumenschrauben an: Streik am Freitag!
    https://binnenvaartlog.nl

  8. #8

    Deutschland Baubetriebshof, Schleuse und Vestische Dienstag von betroffen

    Auf dem Wesel-Datteln-Kanal könnten sich am Dienstag die Schiffe stauen. Die Schleusenwärter streiken. Auch bei der Stadt und der Vestischen wird die Arbeit niedergelegt.

    Baubetriebshof, Schleuse und Vestische Dienstag von Streiks betroffen
    https://binnenvaartlog.nl

  9. #9

    Standard

    Jetzt Streiken, es ist noch nicht lange her da haben die welche jetzt Streiken dabei geholfen das andere nichtmal ihre Meinung öffentlich sagen durften. Das sind die selben die in Hannover sich vor 6Monaten geweigert haben wertkaren zur Trinkwasser Versorgung an uns Schiffer zu verkaufen. Die Corona als ausrede benutzt haben um Schleusen welche nur durch eine Person besetzt waren nicht im vollen Umfang zu betreiben. Diese Menschen bestehen auf ein Grundrecht bei dessen Einschränkung(Versammlungsfreiheit) sie Mitwirkten. Dafür fehlt mir das Verständnis vorallem wieso das die Regierung welche mit Notstandsverordnungen anderen Berufsverbote erteilt ohne dies dan durch Lohnersatz leistungen auszugleichen zulässt.
    Nein für diesen Streik habe ich nichts übrig. Vor allem nicht in Behörden bei denen Eingereichte Dokumente wegkommen wie meine 2019 eingereichte Freibordberrechnung.

  10. #10

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Hallo
    Na toll: RHK gesperrt (Wanne Eickel, 2 Monate) und jetzt WDK auch noch.
    Gruss Jozef

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •