Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Binnenschifffahrtsbuch um 1954

  1. #1

    Deutschland Binnenschifffahrtsbuch um 1954

    Derzeit ist hier eine mittlere Sanierungsaktion, bei der so manches - was schon verschollen schien - wieder auftaucht.
    So auch ein Binnenschifffahrtsbuch, welches wohl um 1954 erschienen ist.
    Es heißt:
    Die Wiederentdeckung der Wasserstrassen - Das Buch von der Deutschen Binnenschiffahrt
    herausgegeben mit Unterstützung des Zentralausschusses der deutschen Binnenschiffahrt e.V., Beuel am Rhein,
    entstanden in Zusammenarbeit von Hermann Schneider, Willi Schickling, Rolf Küch
    Frankfurt/Mai., o. J.

    Es enthält eine Reihe von interessanten zeitgenössischen SW- Fotos aus der Zeit der frühen 1950-er Jahren. Alle Fahrgebiete in der neuen Bundesrepublik werden vorgestellt; der Schwerpunkt liegt natürlich im Westen und Norden des Landes. Anbei einige Scans aus dem Buch, wobei ich nur Teile der Bildunterschriften verwendet habe. Die "User" werden aber sicher zu dem einen oder anderen Motiv Hintergründe liefern...


    Klaus Heilmeier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1 MAINSCHLEPP, FrankfurtM. 1950-er Jahre.jpg 
Hits:	181 
Größe:	154,6 KB 
ID:	836742   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bundesschleppbetrieb, Wolfsburg, 1950-er Jahre.jpg 
Hits:	178 
Größe:	105,8 KB 
ID:	836743   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FULDA, Weserbergland, 1950-er Jahre.jpg 
Hits:	178 
Größe:	84,1 KB 
ID:	836744   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorschlepper, Binger Lch, 1950-er Jahre.jpg 
Hits:	180 
Größe:	142,3 KB 
ID:	836745   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schleuse Oldenburg, 1950-er Jahre.jpg 
Hits:	195 
Größe:	161,6 KB 
ID:	836746  

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.468

    Standard

    Moin,

    wie Klaus schon schreibt enthält das Buch eine Reihe von interessanten zeitgenössischen SW-Fotos von denen 5 unter #1 zu sehen sind.

    Auf Bild 2 ist der Monopolschlepper D 021 (ein Hochdrucker) bei der Passage des VW Werks in Wolfsburg zu sehen. Der Schlepper wurde 1943 auf der Weserwerft in Minden gebaut. Auf dem Foto noch mit der Kontrollnummer der Alliierten BM 3002. Der Text im Buch "Hier empfängt es (das VW Werk) einen Kohlekahn aus dem Ruhtrgebiet,den ein Schlepper des Bundeschleppbetriebes heranbringt...." ist so nicht ganz korrekt; D 021 hat offensichtlich einen leeren Kahn am Haken und er passiert damit von Osten kommend den VW Werkshafen in Richtung Schleuse Sülfeld!

    Auf Bild 5 ist der Monopolschlepper D 2, 1913/14 bei den Atlaswerken in Bremen gebaut, zu sehen. Im Anhang ist er mit den Duisburger Gasern D 413, D 415 und D 412 im Unterwasser der Schleuse Oldenburg in Richtung Hunte/ Weser unterwegs. Wohin die Schlepper damals geschleppt wurden?? Auch hier ist der Text "Die Schleuse Oldenburg - hier schneiden sich zwei wichtige Verkehrsstraßen: Der Weserstrom und der Küstenkanal,...." nicht korrekt. Der Küstenkanal mündet in die Hunte ( bzw. dort beginnt die Kilometrierung des KK) und von dort sind es ca. 25km bis zur Einmündung der Hunte in die Unterweser!

    Gruß
    Jürgen S

  3. #3
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5.307

    Standard Binnenschifffahrtsbuch um 1954

    zu #1 Bild rechts, der D 415 (D 215) fährt heute unter dem Namen Hunter (ENI 02104230); Der D 413 (D 213) fährt als Danique F (ENI 06503864)

    Gruß Norbert
    Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum.
    Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

    Eugen Roth

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •