Seite 14 von 24 ErsteErste ... 4567891011121314151617181920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 240

Thema: Diskussion um die WTAG Schiffe

  1. #131
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.887

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
    ...gesucht wird ein User der eine Aufstellung von WTAG macht, wie bei den "Reedereien" üblich...
    ...ich würd's schon machen - ich habe das Thema ja auch angepfiffen. Sobald ich einen einigermaßen stimmigen Gesamtüberblick habe geht's los... im Home-Office sozusagen...

  2. #132
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    772

    Standard GMS Münster WTAG

    Hallo WTAG-Freunde,

    weiter gehts zur Auflockerung mit alten Schiffsfotos der WTAG.


    Hier Münster, aufgenommen in den frühen 1950er Jahren von Erich Meng.


    Gebaut 1932 Duisburg-Meiderich
    L = 66,93m
    B = 8,22m
    971t
    160 PS (1935) / 300 PS (1951)

    Im RSR 1969 noch immer als Münster


    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Münster WTAG  Foto Erich Meng 1950er Jahre  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	58 
Größe:	49,1 KB 
ID:	844482  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  3. #133
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.887

    Standard

    Sagt jemand das Schiff ODER (4002000) der SDCBL (später WTAG) was? Ich hab's in meiner Liste und weiß nicht mehr wo ich die Info her habe. Lediglich bei binnenvaart.eu finde ich etwas, aber das überzeugt mich nicht so recht. Was sagen unsere Datenbankeigentümer?

  4. #134
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.887

    Standard

    @Rolf; Danke für den vergrößerten Artikel zum ESSEN. Steht eigentlich alles wichtige drin. Würde mich aber doch interessieren was aus dem wurde.

  5. #135
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    772

    Standard GMS Oder SDC-BL

    Zitat Zitat von McRonalds Beitrag anzeigen
    Sagt jemand das Schiff ODER (4002000) der SDCBL (später WTAG) was? Ich hab's in meiner Liste und weiß nicht mehr wo ich die Info her habe. Lediglich bei binnenvaart.eu finde ich etwas, aber das überzeugt mich nicht so recht. Was sagen unsere Datenbankeigentümer?
    Hallo Ronald,

    meinst Du den?

    Oder (SDC-BL) ex S.D.C.-B.L. 348

    gebaut bei S.D.C.-B.L. / Breslau 1940
    L = 67,04m
    B = 8,20m
    846,2t
    375 CVE Klöckner-Humboldt-Deutz 1954

    Alle Daten aus RSR 1963

    Foto vom 21.06.1970 / Erich Meng

    Gruß
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EM 146-52  Oder   SDC-BL    21.06.1970  Foto Erich Meng  Archiv Diesler T.jpg 
Hits:	73 
Größe:	57,9 KB 
ID:	844483  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  6. #136
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.887

    Standard

    Ja, das ist er. Ich denke so um 1971 (also als das Foto aufgenommen wurde) ging die SDCBL-Flotte in der WTAG-Flotte auf. Ich wusste gar nicht dass die eine eigene Werft hatten (348 wohl die Bau-Nr.)! Dank & Gruß - Ronald;-)

  7. #137
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.887

    Standard

    Die WTAG hatte ja einige Tochtergesellschaften, die einen eigenen Schiffspark betrieben wie etwa die O.L.G., Union, die Münsterische Schiffahrts- und Lagerhaus AG (kurz Münster), die S.G.D.E. - andere Firmen wurden übernommen wie die Neue Deutsche Böhmische Elbschiffahrt (N.D.B.E.) und die Schlesische Dampfer & Berliner Lloyd AG (S.D.C.B.L.) oder Hoesch. Gab sicher noch mehr, aber ich bin ja noch nicht mal mit den WTAG Schiffen durch...

  8. #138
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.887

    Standard

    Ich frage zuviel - deshalb noch mal meine Frage aus Beitrag #102 zum Schiff MISBURG: soweit ich mich erinnere fuhr es als Koppelverband mit einem Leichter namens MISBURG II. Weiß jemand mehr über dieses Schiff... und vor allem; gehörte es auch zur WTAG?

    Gruß - Ronald;-)

  9. #139
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.633

    Standard

    Hallo Ronald,
    der Leichter oder besser geschrieben SK MISBURG war wohl ein UNION Schiff von Hannover.
    Diesen KV habe ich noch aktiv im Westdeutschen Kanalgebiet erlebt.

    Gruß Manfred

  10. #140

    Registriert seit
    22.11.2020
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Muranfan,

    bis jetzt habe ich das Forum immer nur als Gast besucht aber nun habe ich mich angemeldet um Dir oder viel mehr Euch allen ein paar informationen zu Deinem Beitrag 114 zu geben. Der Neubau MS Adler von 1938 hat nichts mit den WTAG Schiffen zu tun. Der fuhr damals Für die Weka und später für die Elbia Eilfracht bis zum Verkauf 1972. Der Zweite Neubau von Ernst Schulze MS Adler2 fuhr später ab 1964 als Partikulier bei der WTAG. Ich hoffe das hilft Euch ein bisschen weiter .

    Viele Grüsse Frank N

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •