Seite 16 von 28 ErsteErste ... 67891011121314151617181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 273

Thema: Diskussion um die WTAG Schiffe

  1. #151
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    889

    Standard

    Hallo Ronald,

    zur (immer besser werdenden ) Liste in #1 hier eine Aufnahme von Wanne, damit könnte das Fragezeichen hinter WTAG auch entfallen (!?):

    Wanne (WTAG) ex WTAG 104, Baujahr 1925 Emden

    gem. RSR 1951:

    912t
    L = 67,01m
    B = 8,20m
    T = 2,43m
    465 PS (MAN 1950)

    Im RSR 1972 als Wanne

    Foto vom 03. November 1952 von Erich Meng.

    Gruß
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wanne WTAG  Foto Erich Meng  03.11.1952  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	93 
Größe:	43,4 KB 
ID:	844679  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  2. #152
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    889

    Standard

    Hallo Ronald,

    zur Liste der im Krieg gebauten WTAG Schleppkähne in #97 bekam ich von Handhaspel eine Liste, die Adalbert Nieser aufgestellt hat (siehe Anlage).

    Gruß
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schiffsliste von A. Nieser Kriegsbauten  Nr. 3  WTAG.jpg 
Hits:	49 
Größe:	59,5 KB 
ID:	844735  

  3. #153
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    889

    Standard GMS Ruhrort WTAG

    Hallo WTAG-Freunde,

    weiter gehts zur Auflockerung mit alten Schiffsfotos der WTAG.


    Hier Ruhrort (II) ex Kahn WTAG 112, aufgenommen am 26.05.1955 von Erich Meng.

    Daten aus RSR 1969 (2. Nachtrag zu RSR 1963):

    Gebaut 1925 Nordseewerke Emden
    L = 66,98m
    B = 8,20m
    T = 2,44m
    874,8t
    465 PS (MAN 1949)

    Ab RSR 1969 als Leda; Eigentümer Priet, Jürgen / Holterfehn

    => nicht zu verwechseln mit Leda SGDE, gem. RSR 1969 umbenannt aus S.G.D.E. 5 M !!

    Wie in vielen anderen Fällen bei der WTAG auch handelt es sich wohl um die Zweitbesetzung des Namens Ruhrort, da der Ruhrort (I) gem. Bauliste der Arminius-Werft Baujahr 1937 hat.


    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ruhrort WTAG  Foto Erich Meng  26.05.1955  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	70 
Größe:	46,5 KB 
ID:	844744  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  4. #154
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.001

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    zur Liste der im Krieg gebauten WTAG Schleppkähne in #97 bekam ich von Handhaspel eine Liste, die Adalbert Nieser aufgestellt hat (siehe Anlage).
    ...stimmt in einigen Details nicht mit meiner überein - das werden wir später noch klären. Aber leider sind auch hier die #166, 154, 163, 158 und 130 nicht vertreten...

  5. #155
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.001

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    Leda
    ...ist ein Nebenfluss der Ems. Einige Partikuliere führten später die Tradition der Namen der WTAG Schiffe fort.

  6. #156
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    889

    Standard

    Hallo WTAG-Freunde,

    weiter gehts zur Auflockerung mit alten Schiffsfotos der WTAG.


    Hier Oldenburg ex Kahn WTAG 106, aufgenommen in den 1950er Jahren von Erich Meng (Neckar in Mannheim).

    Daten aus RSR 1951:

    Gebaut 1925 Emden
    L = 67,02m
    B = 8,18m
    T = 2,42m
    907t
    465 PS (MAN 1951)


    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oldenburg WTAG  Foto Erich Meng  1950er Jahre   Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	74 
Größe:	84,3 KB 
ID:	844745  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  7. #157
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    889

    Standard GMS Sperber (II) der WTAG

    Hallo WTAG-Freunde,

    nun erstmals ein Foto eines GMS der WTAG mit Raubvogelnamen:


    Hier Sperber (II) ex Max Flügge, aufgenommen am 05. August 1955 von Erich Meng.

    Daten aus RSR 1954 (Nachtrag):

    Gebaut 1951 Pohl & Jozwiak / Hamburg
    L = 39,39m
    B = 5,06m
    T = 2,40m
    335t
    240 PS (M.W.M. 1938)


    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sperber  WTAG  Foto Erich Meng  05.08.1955  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	79 
Größe:	89,7 KB 
ID:	844754  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  8. #158
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.001

    Standard

    @Rolf; den kenne ich noch gar nicht. Jetzt muss ich meine Liste umschreiben.

    Aber Danke für die Ergänzung.

  9. #159
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.001

    Standard

    ...ist ja auffällig dass wie Duzende von (vor allem Vorkriegs)-GMS der WTAG haben, von denen kein Verbleib bekannt ist. Schon komisch...

  10. #160
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    889

    Standard

    Hallo Ronald,

    stimmt, irgendwo müssen doch die ganzen GMS aus den 1930er Jahren abgeblieben sein - vielleicht hat UGI Infos, ob welche im Osten verblieben?

    Gruß
    Muranfan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •