Seite 22 von 28 ErsteErste ... 1213141516171819202122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 273

Thema: Diskussion um die WTAG Schiffe

  1. #211
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.077

    Standard

    @Ronald:

    WTAG 103 (I) ist bis ins RSR 1935 enthalten, 1951 nicht mehr. In den Umbaulisten von Erich Meng kommt er nicht vor, ich würde daher auf Kriegsverlust tippen.

    Im RSR 1956 ist der Kahn WTAG 103 (II) enthalten.

    Gruß
    Muranfan

  2. #212
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.110

    Standard

    @Rolf; komisch, ich hatte was anderes erwartet. Ich notiere das jetzt so mal in meiner Liste. Vielen Dank für die Mühe...

  3. #213
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.077

    Standard GMS Osnabrück (II) WTAG

    Hallo WTAG - Freunde,

    zum späten Samstagabend noch ein Schmankerl:

    Osnabrück (II), fotografiert von Fritz Bubenheim am 10. Juli 1951 an bekannter Stelle............

    Daten aus RSR 1951:

    Osnabrück (II) ex Kahn WTAG 105

    Gebaut 1925 Emden

    L = 67,05m
    B = 8,19m
    T = 2,42m
    909t
    465 PS (M.A.N. 1950)

    Im RSR 1956: Holzminden WTAG

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bu 1723  OSNABRÜCK  10.07.1951    Foto Bubenheim Slg. Dexheimer Archiv Diesler T.jpg 
Hits:	78 
Größe:	88,7 KB 
ID:	845294  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  4. #214
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.110

    Standard

    ...eine Nuss zu knacken noch zum Feierabend; WTAG schreibt in seiner Chronik dass der erste Selbstfahrer (man nannte das damals so) 1924 in Dienst gestellt wurde - aber ich kriege ihn nicht zugeordnet. Hat jemand eine Ahnung welches Schiff damit gemeint ist? Gruß & Gute Nacht - Ronald;-)

  5. #215
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.077

    Standard GMS Holzminden ex Osnabrück (II) WTAG

    Hallo WTAG - Freunde,

    zum weiteren Verfolgen des Lebenslaufes von Osnabrück (II):

    Holzminden ex Osnabrück (II), fotografiert von Erich Meng in den 1950er Jahren (Ort?)

    Daten aus RSR 1956:

    Holzminden ex Osnabrück (II) ex Kahn WTAG 105

    Gebaut 1925 Emden

    L = 67,05m
    B = 8,19m
    T = 2,42m
    908t
    465 PS (M.A.N. 1950)

    Im RSR 1969: Loreley (Kluge, Bernhard / Duisburg-Laar); so auch im RSR 1972 [Im RSR 1979 zumindest unter diesem Namen nicht enthalten]

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Holzminden  WTAG  Foto Erich Meng  1950er Jahre  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	61 
Größe:	63,5 KB 
ID:	845389  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  6. #216
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.077

    Standard GMS Berlin MSLAG

    Hallo WTAG - Freunde,

    hier ein Schiff mit Städtenamen der M.S.L.A.G.:

    Berlin, fotografiert von Erich Meng am 19. August 1955 in Mannheim.

    Daten aus RSR 1951:

    Berlin ex Kahn Münster 20 ex Rijntrans 17

    Gebaut 1925 Bodenwerder

    L = 66,68m
    B = 8,18m
    T = 2,42m
    893t
    465 PS (M.A.N. 1950)

    Im RSR 1969: Otrate (Rüffer Reinhold / Bodenfelde Weser)

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Berlin  MSLAG  Foto Erich Meng  am 19.08.1955  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	75 
Größe:	82,9 KB 
ID:	845408  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  7. #217
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.110

    Standard

    21 Schiffe wurde 1950-52 mit dem MAN 465 PS neu, bzw. höher motorisiert. WTAG führt sie in seiner '57er Liste. Das betraf in erster Linie mal die motorisierten Kähne WTAG 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 112, 115, 86 und 86 sowie MÜNSTER 16, 19, 20 und 21, ebenso den Nachkriegs Neu-/Umbau ESSEN (2).

    Fünf Schiffe wurden neu motorisiert:
    ERNST SCHILLING (ursprünglich 250 oder 360 PS - unterschiedliche Angaben)
    HERNE (ursprünglich 250 PS)
    MAGDEBURG (ursprünglich 250 PS)
    MAX GRASSMANN (ursprünglich 500 PS!)
    WILHELM HÖFER (ursprünglich 360 PS)

    Frage: wurden die wirklich neu motorisiert? Oder waren das doch nicht eher Umbenennungen anderer Schiffe. Besonders beim MAX GRASSMANN erscheint mir ein Motorwechsel doch eher unwahrscheinlich. Kann man das eventl. prüfen?

  8. #218
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.110

    Standard

    Zitat Zitat von McRonalds Beitrag anzeigen
    Ich denke jetzt noch mal laut (schriftlich) zu diesem Schiff: 1937 entstanden 6 dieser Schiffe in Bodenwerder: ERNST SCHWECKENDIECK, OSNABRÜCK, ESSEN, HAMM, RUHRORT, DUISBURG.
    Noch mal zu diesen Vorkriegschiffen der Arminiuswerft. Es ist schon bemerkenswert; Überprüft man mal den Verbleib der Vorkriegsschiffe so kann ich sie fast alle nachvollziehen - nicht so allerdings bei dieser Serie aus Bodenwerder von 1937. Da fehlen doch von der Hälfte der Schiffe der Verbleib (HAMM, RUHRORT, mit Abstrichen auch DUISBURG - der fährt zwar noch nach dem Krieg, aber was dann?) - oder ist Spekulation (wie beim OSNABRÜCK oder ESSEN). Ich weiß jetzt nicht welche Schlüsse ich daraus ziehen soll (ALLES KRIEGSVERLUSTE? Oder was?!... aber ich bleibe an dem Thema dran - und möchte auch unsere User, Interessierte und Mitforscher noch mal auf diese Schiffe hinweisen. Jeder Tipp kann weiter helfen. Gruß - Ronald;-)

  9. #219
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.077

    Standard GMS Hermann Wenzel WTAG

    Hallo WTAG - Freunde,

    hier ein Schiff mit Personennamen der W.T.A.G.:

    Herm. Wenzel, fotografiert von Erich Meng am 21. Mai 1954 in Mannheim.

    Daten aus RSR 1953 (Nachtrag):

    Hermann Wenzel ex Kahn WTAG 143 (ein GMS mit gleichem Namen gab es auch bei Raab Karcher)

    Gebaut 1942 Bodenwerder

    L = 80,00m
    B = 9,05m
    T = 2,50m
    1161t
    800 PS (M.A.N. 1951)

    Verbleib?

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Herm. Wenzel  WTAG  Foto Erich Meng  am 21.05.1954 in Mannheim  Archiv R. Diesler.jpg 
Hits:	42 
Größe:	75,9 KB 
ID:	845540  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  10. #220
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.110

    Standard

    ...der heutige TIFFANY! War sogar schon mal bei uns in Bamberg...:-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •