Seite 25 von 28 ErsteErste ... 1516171819202122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 273

Thema: Diskussion um die WTAG Schiffe

  1. #241
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.068

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    M.W. hat es nur den einen Ernst Schweckendieck gegeben, keine Zweitbesetzung dieses Namens bei der WTAG.
    @Rolf; der WTAG 103 M wurde kurz noch in ERNST SCHWECKENDIECK umbenannt, bevor er 1974 verkauft wurde.

  2. #242
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.068

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    Ernst Schweckendieck ist Baujahr 1938 (nicht 1937), vielleicht deshalb das Überleben (war der 1937er Stahl schlecht??).
    ...ja, dass nach dem Krieg so viele der 37er Arminius-Selbstfahrer nicht mehr auftauchen ist echt seltsam. Immerhin haben wir jetzt den ERNST SCHWECKENDIECK, den LINGEN (wie auch immer dessen Bauname war) und den DUISBURG (wenn auch ohne Foto, aber er steh wenigstens noch in der offiziellen WTAG Flottenliste von 1957) - und der ESSEN kann wohl als Verlust gelten, nachdem bereits 1949 ein Neubau erworben wurde, der dann den Namen trug. Mühsam geht's voran...
    Gruß & Dank - Ronald;-)

  3. #243
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    924

    Standard

    @Ronald,

    den Duisburg (1937) liefere ich noch im Bild.

    Vom WTAG 103 M hat Erich Meng leider kein Bild, daher war mir auch nicht bekannt, dass es einen zweiten Ernst Schweckendieck gab (leider habe ich auch von dem kein Bild).


    Ansonsten: Hast Du mal den Beitrag zum Hardenberg geprüft?

    Gruß
    Muranfan

  4. #244
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.068

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    Ansonsten: Hast Du mal den Beitrag zum Hardenberg geprüft?
    ...das klingt plausibel, ich wusste gar nicht dass der an den SDCBL ging. Gruß - Ronald;-)

  5. #245
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    924

    Standard

    Hallo Ronald,

    in den 6x9-Negativ-Tüten (WTAG / SGDE) von Erich Meng fand ich 2 GMS, die ich nicht zuordnen kann, einmal Lottchen und dann Magdalene - haben die etwas mit der WTAG zu tun, eventuell für die WTAG fahrende Partikuliere?

    Vielleicht sind die Negative aber auch versehentlich in diese Reederei geraten. Das Signal würde allerdings wiederum zu WTAG passen, was man auf s/w-Negativen natürlich nur schwer erkennen kann.

    Gruß
    Muranfan

  6. #246
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.068

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    ...einmal Lottchen und dann Magdalene - haben die etwas mit der WTAG zu tun, eventuell für die WTAG fahrende Partikuliere?
    ...darüber führt die WTAG leider keine Listen, bzw. wenn es welche gab habe ich davon noch nichts gesehen. Vielleicht sagt ja dem einen oder anderen User die Namen etwas...

  7. #247
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    924

    Standard GMS Duisburg WTAG

    Hallo Ronald, zu Duisburg:



    Schiffsdaten

    Name: Duisburg
    gemeldet in: Dortmund
    Nationalität:
    Europanummer:

    Länge: 67,00 m
    Breite: 8,20 m
    Tiefgang: 2,52 m
    Tonnage: 975 t

    Maschinenleistung: 300 PS
    Maschinen-Hersteller: Deutz-Diesel 1937

    Baujahr: 1937
    erbaut in: Bodenwerder
    Bauwerft: Arminiuswerft
    Weiterer Verbleib: Im RSR 1969 als Duisburg / Eigentümer Georg Bruns - Brake

    [Daten aus dem RSR 1938]


    Zum Foto:

    Erich Meng verdanken wir diese Aufnahme vom 26. August 1954 (Ort? 2 Schiffskamine im Hintergrund, also an einem Seehafen?)

    Beste Grüße von der Donau
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Duisburg  WTAG  Foto Erich Meng  am 26.08.1954  Archiv R. Diesler T.jpg 
Hits:	79 
Größe:	76,7 KB 
ID:	845770  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  8. #248
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    924

    Standard GMS Reiher WTAG

    Hallo WTAG-Freunde, hier eine weitere Fotorarität des Mannheimer Fotografen und Chronisten der Rheinreedereien Erich Meng:



    Schiffsdaten

    Name: Reiher
    gemeldet in: Dortmund
    Nationalität:
    Europanummer:

    Länge: 36,96 m
    Breite: 5,86 m
    Tiefgang: 1,60 m
    Tonnage: 196 t

    Maschinenleistung: 110 PS [1958: 190 PS ]
    Maschinen-Hersteller: Deutz-Diesel 1940 [M.A.N. 1955]

    Baujahr: 1927
    erbaut in: Kiel
    Bauwerft: Howaldtswerke
    Weiterer Verbleib: Im RSR 1965 als Maro / Eigentümer Bernhard Rohling - Haren/Ems => Im RSR 1972 so noch vorhanden, Tragfähigkeit dort mit 262t angegeben. Im RSR 1979 unter dem Namen Maro nicht vorhanden.

    [Daten aus dem RSR 1951]


    Zum Foto:

    Erich Meng fertigte diese Aufnahme in den 1950er Jahren (Ort?)

    Beste Grüße von der Donau
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reiher  WTAG  Foto Erich Meng  1950er Jahre   Archiv R. Diesler.jpg 
Hits:	63 
Größe:	69,2 KB 
ID:	845771  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  9. #249
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.068

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    Im RSR 1965 als Maro / Eigentümer Bernhard Rohling - Haren/Ems => Im RSR 1972 so noch vorhanden, Tragfähigkeit dort mit 262t angegeben. Im RSR 1979 unter dem Namen Maro nicht vorhanden.
    @Rolf; interessant. In dem (sehr guten) Buch 'Zur Geschichte der Harener Binnen-, Küsten- und Seeschifffahrt - damals und heute' steht der nicht drinnen - nur sein Nachfolger. Und wahrscheinlich wurde er sogar noch mal vergrößert.

  10. #250
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.068

    Standard

    ...der 'Erbsenzähler' registriert übrigens über 10000 KLICKS für dieses Thema in 19 Tagen. Nicht schlecht...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •