Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hitdorfer Industriehafen

  1. #1

    Registriert seit
    05.06.2021
    Ort
    Hitdorf
    Beiträge
    2

    Standard Hitdorfer Industriehafen

    Hilfeersuchen an die Rheinschiffergemeinde

    wir, der Heimatverein Hitdorf bei Rheinkilometer 706 suchen auch nach Informationen zu unserem früheren Industriehafen.
    In Hitdorf (heute Leverkusen-Hitdorf) gab es bis 1975 einen Industriehafen, der sogenannte Bergische Hafen.
    In der Hauptsache wurden in Hitdorf
    - anfangs Holzstämme für die Papier und Pappen GmbH in Monheim zur Papierherstellung später Altpapier und große Papierrollen aus Skandinavien verladen
    - Futtermittel für die Firma Hoeveler aus Langenfeld
    - Sand/Kies und vieles Andere mehr
    Gibt es noch Binnenschiffer die sich an Hitdorf erinnern und uns etwas erzählen/schreiben können.
    Hat noch jemand alte Fotos des Hitdorfer Hafens?
    Originale werden von uns gescannt und garantiert zurückgegeben, dafür verbürgen wir uns.

    Über Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen.
    Es grüßt herzlich
    Hitdorf

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2020
    Ort
    40789 Monheim a/Rhein
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Hitdorf

    Mein Name ist Klaus Werthmann und wohne in Monheim.

    Zum Hafen Hitdorf kann ich berichten das wir vom 03.07.1966 bis 07.07.1966 mit GMS Hermann Unger im Hafen Hitdorf Kies aus Breisach gelöscht haben.

    Belegen kann ich das mit meinem Schifferdienstbuch, ich war zu der Zeit Matrose. Fotos habe ich leider keine.

    Das Proviantboot in Hitdorf habe ich auch noch gekannt.

    Viele Grüße

    K.Werthmann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •