Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ausbildung Binnenschiffer - rechtliche Voraussetzungen

  1. #1

    Registriert seit
    12.10.2021
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1

    Standard Ausbildung Binnenschiffer - rechtliche Voraussetzungen

    Hallo,

    ich möchte eine Ausbildung zur Binnenschiffer absolvieren.

    Wie sieht es aus mit den rechtlichen Voraussetzungen,da sind noch einige Fragen offen.

    Es geht um einen Personenschiffverkehr ist ein kleines Schiff, 14 x 3 Meter . Für dieses benötigt man ja lediglich einen Sportbootführerschein. Dieser Betrieb ist auf der oberen Donau und fährt auch nur ausschließlich dort in der Personenbeförderung.

    Weiß jemand ob die Ausbildung zum Binnenschiffer anerkannt und möglich wäre?

    Ab Januar 2022 ändert sich ja auch einiges aufgrund der neuen EU Richtlinie

    Viele Grüße

  2. #2
    Avatar von Rheinlotse Klaus
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Rhein-km 764
    Beiträge
    1.052

    Standard

    Hallo San_Ma,

    da setzt Du Dich am Besten mit der WSD in Deinem Bereich in Verbindung. Die können Dir die nötigen rechtsverbindlichen Auskünfte geben. Gerade weil sich zum Januar 2022 einiges ändert!

    Gruß vom linken NIederrhein,
    Klaus


    PS: Liebe Modis: sind wir hier mit Binnenschifferforum hilft e.V. im "richtigen" Bereich? Mal so nebenbei gefragt.
    Geändert von Rheinlotse Klaus (25.10.2021 um 00:29 Uhr) Grund: PS zugefügt.
    Wenn jeder denken würde: "Der andere könnte Recht haben", gäbe es weniger Streit auf der Erde.

  3. #3

    Registriert seit
    19.04.2021
    Ort
    Weitersborn
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo,

    oder hier mal schauen, beim BBiB (Bundesinstitut für berufliche Bildung)

    https://www.bibb.de/de/suche.php?q=Binnenschiffer&sbmt=

    Gruß
    Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •